Kochwut: Angermüllers vierter Fall und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,62

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Kochwut auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kochwut: Kriminalroman. Angermüllers vierter Fall [Broschiert]

Ella Danz
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert EUR 11,90  

Kurzbeschreibung

4. Februar 2009
Ein entsetzlicher Fund auf Gut Güldenbrook: In einer Vorratskammer liegt Christian von Güldenbrook - eiskalt und tot. Auf dem ansehnlichen Herrensitz im Hinterland der Lübecker Bucht lebt und arbeitet der berühmte Meisterkoch Pierre Lebouton, Star der beliebten Kochsendung "Voilà Lebouton!". Bei seinen Ermittlungen stößt Kommissar Georg Angermüller auf Konkurrenz und Feindschaft unter den Mitarbeitern der Kochsendung, den Show-Kandidaten und den Bewohnern des Gutes. Auch Lebouton rückt in den Fokus der Ermittlungen, zumal er kein überzeugendes Alibi hat. Bis plötzlich jede Spur von ihm fehlt.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Kochwut: Kriminalroman. Angermüllers vierter Fall + Nebelschleier. Georg Angermüllers dritter Fall + Rosenwahn: Angermüllers fünfter Fall
Preis für alle drei: EUR 35,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 326 Seiten
  • Verlag: Gmeiner, A; Auflage: 5 (4. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899777972
  • ISBN-13: 978-3899777970
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 12 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 87.174 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Mit 20 Gourmet-Rezepten der Autorin

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ella Danz lebt und arbeitet seit ihrem Publizistikstudium in Berlin. Geboren und aufgewachsen ist sie im oberfränkischen Coburg, wo sie den Wert unverfälschter, wohlschmeckender Lebensmittel und ihrer handwerklichen Zubereitung schätzen lernte. Deshalb wird in ihren Romanen ausgiebig gekocht und gegessen und eine spannende Handlung mit kulinarischen Genüssen zu köstlichen Krimis verbunden. Ella Danz ist Mitglied bei den "Mörderischen Schwestern" und im "Syndikat", der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen und -autoren. "Kochwut" ist der vierte Fall für den Lübecker Kommissar und Genussmenschen Georg Angermüller.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angermüller - die Vierte...... 21. Februar 2009
Format:Broschiert
Lebouton ist nicht nur ein Starkoch sondern auch die unumstrittene Hauptperson seiner täglichen Kochshow. Gedreht wird die Show auf Gut Güldenbrook in Holstein. Alles läuft eigentlich gut, bis eines Morgens ein Toter mit einem Messer in der Brust im Kühlraum des Gutes gefunden wird. Zeit für Hauptkommissar Angermüller die Bühne zu betreten. Angermüller, der Oberfranke den die Ehe nach Lübeck verschlagen hat, seines Zeichens auch Hobbykoch, muss all sein Können aufbieten um diesen Fall zu lösen. Aber es ist nicht nur dieser Mordfall der ihn beschäftigt, auch seine Ehefrau uns seine beiden Kinder sind sehr unzufrieden mit ihm, denn immer wieder leidet das Familienleben an seinem dienstlichen Engagement. Und da kann es dann schon mal vorkommen, dass sich auch andere Männer für Astrid, seine Ehefrau, interessieren ' oder redet sich Angermüller da nur etwas ein? Aber dann nehmen ein Giftanschlag und das Verschwinden des Starkochs seine gesamte Aufmerksamkeit in Anspruch. Steht alles mit allem in einem Zusammenhang? 326 Seiten Zeit hat Georg Angermüller um diesen Fall zu lösen.

Auch in seinem vierten Fall verliert Angermüller nichts von seiner Faszination. Ella Danz ist auch in diesem neuen Angermüller-Krimi ihrem bewährten Rezept treu geblieben. Ein spannende Story gemischt mit menschlichem Verhalten und menschlichem Fehlverhalten, dazu Personen wie aus dem richtigen Leben. Nichts wirkt aufgesetzt. Ella Danz verliert nie die Realität aus den Augen. Ihre Geschichte ist glaubhaft und Klischees scheinen ihr fremd zu sein. Nebenbei karikiert sich auch noch ein wenig den Hype um die unsäglichen Kochshows im Fernsehen. Aber auch hier verliert sie nie das notwendige Augenmaß. Hervorzuheben ist noch der Anhang des Buches mit einigen Rezepten aus Pierre Leboutons Küche.

Gesamtfazit: Gute Krimiunterhaltung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kochshows sind Mord! 26. April 2009
Von MING
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Im Februar kaufte ich mir zwei neue Krimis: einen von Ian Rankin (den ich auch sehr schätze) und Kochwut von Ella Danz. Für den Rankin brauchte ich aber leider mehr als zwei Monate, so trocken und uninspiriert war er diesmal. Vorgestern kam ich endlich dazu, Angermüllers neuesten Fall zu lesen. Leider war der so spannend, dass ich ihn jetzt schon zuende gelesen habe. Man kann die beiden Autoren natürlich nicht vergleichen. Während bei Rankin schon auch mal Blut spritzt und die wirkliche Welt unangenehm im Hintergrund dräut, handelt es sich bei den Krimis von Ella Danz um klassische Whodunits, die für gemütliche Schauer sorgen. Umsomehr als die Suche nach dem Mörder mit Witz und mit appetitlichen Schilderungen von Frühstücken, Mittagessen und kalten Buffets gewürzt wird.
Diesmal gesellt sich zur mittlerweile bei Angermüller-Krimis gewohnten Freude an den Rezepten noch die Freude an den treffend boshaften Schilderungen von Fernsehgrößen wie "Tom Balzer" und vielen anderen. Der spannendste "Angermüller" bisher!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfach und ein bisschen zu nah am Klischee 6. September 2010
Von Karin
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Der Krimi ist nicht schlecht und kann, wenn man gerade nichts anderes hat definitiv gelesen werden.

Aber es ist kein Hochgenuß, obwohl der Krimi in der Kochszene spielt. Die Namen und Biografien der Köche orientieren sich so nah an den aktuellen Kochstars unserer Zeit, dass natürlich jeder beim jungen Tim Balzer an Tim Mälzer denkt, beim peniblen Starkoch an Hr. Lafer und der Alois erscheint bei mir in Form von Hr. Schuhbeck im Kopf.

Dadurch hat natürlich ein Kochsendungen-Fan schon seine realen Lieblinge im Kopf und liest nun mit etwas mehr Begeisterung weiter, als die eigentliche Geschichte es verdient hätte.

Das die Geschichte vorhersehbar ist, stört mich nicht. Ich gehöre nicht zu den Mitratern, sondern möchte, dass es mir warscheinlich erscheint, dass es so passiert sein könnte und mich interessiert die Ausarbeitung der Figuren. Die Sprache, die Dialoge und die Ausarbeitung sind einfach und wenig facettenreich. Da wird zu sehr ein aktuelles Bild in eine Romanform gebracht mit wenig eigenem Witz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krimi und Kochen! 4. September 2009
Von Lunismami
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ella Danz beschreibt die Kochszene mit den Kochshows im TV wunderbar! Angermüller als Ermittler ist einfach göttlich, er ist eine Persönlichkeit, die ich am liebsten in realen Welt treffen möchte. Die ganzen Rezepte im Anhang lohnen übrigens sehr zum Nachkochen!
Auch ein wunderbares Geschenk für Hobbyköche!
Das diese Krimis in meiner Lieblingsstadt Lübeck spielen trägt auch zu meiner Begeisterung bei!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Krimikost à la carte 20. März 2009
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Wer Krimis im Allgemeinen und Kulinarisches im Besonderen mag, der wird auch bei Ella Danz neuem Krimi mit Kommissar Angermüller aus Lübeck nicht enttäuscht. Sein vierter Fall führt ihn an den Drehort einer TV-Kochshow. Der Plot ist spannend und flott erzählt. Auch das Privatleben von Angermüller als Familienvater und bekennender Gourmet kommt nicht zu kurz. Der Krimi macht im wahrsten Sinn des Wortes Appetit auf mehr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar