Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
10
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: Broschiert|Ändern
Preis:16,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juni 2014
Es ist Frau Donhauser (wieder einmal) gelungen, den Fokus auf das Gericht zu stellen und nicht auf die Vielzahl der Zutaten. Einmal konzentriert einkaufen und die ganze Woche lecker kochen, mit dem guten Gefühl keine Resterampe im Kühlschrank anzuhäufen. Ich habe es 1:1 ausprobiert und es funktioniert tatsächlich.
22 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2016
Revolution im Küchenalltag. Die Mission: Nur 1x einkaufen, 7x kochen - gesund, günstig und ohne Reste.

Kochanfängern unter euch kann ich das Buch “Kochplan. Gut und günstig kochen mit System” ans Herz legen.

Wie hört sich das an?
- nur noch einmal die Woche einkaufen
- nichts wird mehr unnötig in den Müll geschmissen
- und das für 17,50 € pro Person pro Woche

Glaubt ihr nicht? Ich sage euch: DOCH! Und wie? Mit den Kochplan der Stiftung Warentest!
Hier wird mit der “Geld- und Zeitsparformel” gekocht - der besondere Clou: die Einkaufszettel lassen sich per QR-Code direkt aufs Smartphone laden.

Das Buch startet mit einer Einführung, wie der Kochplan überhaupt funktioniert. Es gibt Tipps für den gesunden und günstigen Einkauf sowie Einkaufstipps für Fleisch, Geflügel und Fisch. Es wird zudem gezeigt, wie man die Einkäufe richtig lagert und was alles in den Vorratsschrank gehört. Unter der Überschrift "So vermeiden Sie unnötige Abfälle" erhalten wir Angaben, wie viel Lebensmittel man pro Person und pro Portion einkalkulieren sollte, damit man satt wird aber trotzdem nicht zu viele Reste hat, die man später wegwerfen müsste.

Das Buch bietet insgesamt 12 Wochenpläne für alle Jahreszeiten an.

Der 1. Wochenplan ist zum Beispiel für eine Winterwoche geeignet und bietet vitaminreiche Rezepte mit viel Gemüse oder Obst sowie Fleisch, Fisch und Käse.
Eine Woche könnte dann wie folgt aussehen

Samstag: Sesam-Ziegenkäse mit Bohnen und Ajvar
Sonntag: Putengeschnetzeltes mit Pilzen und Kakifrucht
Montag: Chillifrittata mit Feldsalat
Dienstag: Kartoffelcurry mit Möhren und Maroni
Mittwoch: Guacamole-Schafskäse mit Backkartoffeln
Donnerstag: Orangen-Ingwer-Salat mit Croutons
Freitag: Broccoli-Fisch in Kokosbrühe mit Pilzen

Auf einer Übersichtsseite am Anfang der Woche steht neben dem kompletten Speiseplan immer die Einkaufsliste und die Zutaten, die man aus dem Vorrat nehmen soll. Jedes Rezept hat unten auf der Seite noch Tipps, wie man Zutaten auch ergänzen könnte. Zum Beispiel lassen sich anstelle von TK Prinzessbohnen selbstverständlich auch frische Bohnen verwenden, oder man könnte noch Aprikosenmarmelade zum Putengeschnetzelten gegeben, um den Fruchtgeschmack zu intensivieren.

Der Wochenplan 5 hat das Motto “Spargelsaison”. Der Speiseplan lautet wie folgt:

Samstag: Bunter Rucolasalat mit Birnen-Rote-Bete
Sonntag: Ofen-Wirsing mit Hackfleischsoße
Montag: Pfannen-Süßkartoffel mit Schweinefilet und Gremolata
Dienstag: Schnittlauch Matjes mit sahnigem Bohnengemüse
Mittwoch: Orangen-Spargel mit geräuchertem Forellen-Tatar
Donnerstag: Gegrilltes Frühlingsgemüse mit Zimt-Honig-Avocado-Creme
Freitag: Pasta mit Zucchini-Thunfisch-Soße

Soweit ich es überblicken kann, gibt es zu jedem Rezept auch ein Foto. Diese Fotos sind nur nicht immer direkt bei den Rezepten abgebildet, sondern häufig in einem Gesamtmenü-Bild zusammengefasst.

Bei den im Buch abgedruckten Menüs gibt es keinen Nachtisch. Sollte euch noch etwas für den süßen Zahn fehlt, ist das auch kein Problem. Zum Ende des Buches gibt es noch Nachtisch-Beispiele für unter 1,50 €.

Zudem lehrt uns das Buch noch auf einer Doppelseite, wie wir uns unsere eigenen Wochenpläne erstellen können und gibt uns einige Tipps zur Erstellung des Einkaufszettels.
Das Buch hat eine anschauliche Saisontabelle mit Gemüse, Obst und Nüssen, sowie Kräutern und deren Reifemonat. Im Anschluss folgt eine Auflistung mit Lager- und Haltbarkeitszeiten für Lebensmittel.
Das Buch schließt mit einem Register ab.

Im Buch verteilt findet man noch einige “Spezial-Seiten”, die uns zeigen, wie man Gemüse und Obst haltbar machen kann, oder wie die Reste noch eine Zweitverwertungen finden.
Fazit: Ich habe schon öfters von diesem Buch gelesen und finde es manchmal eine sehr große Erleichterung auf so ein Buch und fertige Wochenpläne zurückgreifen zu können, wenn die eigene Kreativität mal fehlt und man nicht weiß, was man in der Woche kochen soll. Ich empfinde es dann als eine enorme Arbeitserleichterung die Einkaufslisten direkt aufs Smartphone runterladen zu können. Bei dem Preis des Wocheneinkaufs kommt es natürlich auch darauf an, ob man im Supermarkt oder im Discounter einkaufen geht, aber der genannte preisliche Rahmen passt in den meisten Fällen. Die Menüpläne bieten eine gute Abwechslung beim Essen und es sind keine extravaganten Menüs, bei denen man sich ggf. alleine wegen des Namens wegen schon gar nicht traut, sie nachzukochen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2016
Tolles Kochbuch, was hält, was es verspricht. Der schon vorbereitete Einkaufszettel für den Wocheneinkauf ist perfekt und die Rezepte einfach nachzumachen und schmecken allesamt super gut. Echt ein tolles Kochbuch, das ich nur weiter empfehlen kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2015
Gute Rezepte, gibt gute Tips zum besseren Einkaufen.
Nach einiger Zeit hat man das Prinzip verstanden und kauft selbst besser ein.
Schöne Aufmachung, gute Fotos.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2016
Wahrscheinlich bin ich für dieses Buch schon zu lange eine organisierte Hausfrau. Dieses Buch gibt für mich leider nicht mehr her, als ein paar neue Rezepte. Welche auch noch "schwer" umzusetzen sind, da man nicht alle Lebensmittel bei uns bekommt. Wie so ein Kochplan entsteht, was man bei der Erstellung eines Wochenplanes beachtet wird leider nicht genannt. Ich hätte es schöner gefunden, wenn weniger Exotische Rezepte vorgestellt werden und mehr auf die Erstellung eines Kochplanes eingegangen worden wäre. Rezepte gibt es genug, doch diese auf die Familie ausgerichtet zusammen zu stellen, ist doch das Problem im Alltag. "Gut und Günstig Kochen mit System" Ich frage mich bei diesem Buch, welches System der Autor wohl meint.
Schade, ich habe mir von diesem Buch viel mehr Infos und nicht nur ein paar neue Rezepte erhofft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2014
Hier sind sehr schöne Rezepte drin. Auch ganz einfach nachzumachen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Man bekommt viele schöne neue Ideen, was man kochen kann. War für mich sehr hilfreich, da ich manchmal echt nicht mehr wusste was ich noch kochen sollte. Was mir sehr gut gefallen hat, war, dass auch jede Woche ein Einkaufsplan für die ganze Woche drin ist. Dadurch konnte man gleich für eine ganze Woche vorplanen und einkaufen und hat sich eine Menge Zeit gespart. Ich habe die Rezepte auch aus verschiedenen Wochen einfach zusammen gestellt. Das Buch ist sehr zu empfehlen. Viel Spaß beim ausprobieren. Gruß Anja
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
Vom ersten Eindruck her finde ich das Buch gut gemacht. Auch das einscannen des QR Code funktioniert. Allerdings haben ich bisschen gebraucht um herauszufinden für wieviel Personen die Rezepte sind und was ich bisschen schade finde bzw was eine Idee wäre die Einkaufsliste wenn man sie einscannen an die Personen Anzahl anzupassen. Ich brauche jeweils nur die Hälfte, da wir nur ein 2 Personen Haushalt sind (daher 1 Stern weniger).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2014
es funktioniert und macht sogar spass. natürlich kann man nicht auf dauer so leben aber hier konnte ich doch viel lernen und meine eigenen pläne erstellen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2016
Das Kochbuch gefällt mir von der Qualität der Rezepte und das man damit gut und günstig mit System kochen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2014
schade/habe mir mehr versprochen/rezepte nicht nach meinem geschmack /positiv nur die letzen seiten (tipp haltbarkeit der lebensmittel)werde ich weiter verschenken/
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden