Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Kochen für hyperaktive Kinder: Symptome, Behandlung und 100 Rezepte für die ganze Familie Taschenbuch – 1. Juli 2002

4 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,80
8 gebraucht ab EUR 4,80

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In einer Zeit, in der Kinder und Jugendliche ganz schnell als hyperaktiv eingestuft und mit schweren Medikamenten wie Ritalin ruhig gestellt werden, kann das Thema Hyperaktivität nicht genug von der anderen Seite beleuchtet werden.
Margrit Sulzberger und Sonja Hutter, beide Mütter von Kindern mit der Diagnose "hyperaktiv", haben hier ein Buch geschaffen, das ausführlich über durch Allergien auf bestimmte Nahrungsmittel hervorgerufene Symptome aufklärt, die allgemein als hyperaktiv bezeichnet werden.
Im weiteren Teil des Buches, werden 100 Rezepte vorgestellt, die die Stoffe, die bei Allergie diese Symptome auslösen, vermeiden und trotzdem einen leckeren und für Kinder attraktiven Speisplan gewährleisten.
Dieses Buch ist interessant für alle, nicht nur für Eltern, denn es gibt Auskunft über die Folgen schlechter Ernährung an sich und auch darüber, dass Erwachsene durchaus ebenso an diesen Allergien leiden und die Symptome aufweisen können, zwar besser beherrscht durch das höhere Lebensalter, aber nicht weniger die Lebensqualität mindernd. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich lasse meinen Sohn auf Wunsch unserer Lehrin auf ADS testen und da ich davon noch gar keine Ahnung hatte, hab ich mir 2 Bücher geholt. Ein allgemeines über ADS und dieses Kochbuch.
Es hat mir sehr viele Anregungen über die Ernährung gegeben und auch ganz tolle Tipps, was ich beachten muss und auch anders machen kann.
Es war mich super hilfreich, weil auch die Ursachen von ADS angesprochen werden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. Juli 2004
Format: Taschenbuch
Diese Buch ist eher ein Kochbuch für Feinschmecker, die eine Küche, ausgestattet wie ein Nobelrestaurant haben, als für Eltern hyperaktiver Kinder, die sich einfache Rezepte für ihr Kind versprechen. Welches Kind isst bitte Kalbshaxe etc.? Totaler Bödsinn!!! Nicht umsetzbar!!!
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
unbedingt empfehlenswert für alle Eltern, die ein hyperaktives Kind haben. Entgegen der ärztlichen Meinung,
Ernährung spiele keine Rolle (auch Allergien) endlich jemand, der meinen Verdacht bestätigt, wobei in meiner
Familie eine totale Ernährungsumstellung eher nicht möglich zu sein scheint, aber ein Versuch könnte es wert sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden