Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Kochen, essen und dabei a... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Retoure aus dem Handel mit kleineren Lagerspuren. Der weltweite Versand erfolgt umgehend und versandkostenfrei durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Kochen, essen und dabei abnehmen: Rezepte nach der Montignac-Methode Taschenbuch – 1. Januar 2002

3.8 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Januar 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 17,80
EUR 17,80 EUR 0,78
65 neu ab EUR 17,80 21 gebraucht ab EUR 0,78

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Kochen, essen und dabei abnehmen: Rezepte nach der Montignac-Methode
  • +
  • Kochen, essen und dabei abnehmen - Rezepte nach der Montignac-Methode, Band 2
  • +
  • Familien-Rezepte. preiswert & schnell
Gesamtpreis: EUR 50,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

broschiert


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Dieses Buch enthält ca. 140 Rezepte incl. Salat- / Cocktailsaucen, Saucen, Brühen und Nachspeisen. Die meisten Gerichte sind auch für die 1. Phase geeignet. 17 Rezepte sind mit Fotos abgebildet. Die Methode selbst wird nicht weiter erläutert.
Die Zutaten sind mehr oder weniger gängig (die Sahne mit 15% Fettgehalt suche ich allerdings noch). Die Gerichte sind schmackhaft und gut nachzukochen. Insgesamt eine Erleichterung, um nach Montignac zu kochen. Leider fehlen aber Angaben über die Zubereitungsdauer und Beilagenempfehlungen.
1 Kommentar 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 13. Dezember 2003
Ich habe eine starke Unterfunktion der Schilddrüse und u.a. deshalb in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Obwohl ich diverse Diäten probiert habe, ist es mir nie gelungen, auf der Basis von Hungerhaken Miniportionen mein Dasein aufzubauen.
Obwohl ich alle zwei Wochen in Zweifel geriet und am Anfang kaum abgenommen habe, bin ich drangeblieben. Nach vier Wochen schlug die Ernährungsumstellung nach Montignac selbst bei mir ein. Ich nehme pro Woche wie versprochen ein Kilo ab. Inzwischen sind sechs Kilo runter, ein Riesenerfolg für mich, denn man kann viele leckere Dinge essen, sogar Schokolade ist erlaubt und man muss keine Kalorien zählen.
Allerdings: Ganz billig ist der Einkauf nach Montignac nicht, denn wer auf die klassischen Satt- und Dickmacher wie Nudeln, Reis, Kartoffeln verzichtet und auf frisches Gemüse, Fisch und Fleisch umsattelt, der lebt einfach teurer.
Aber trotzdem: Viel Spaß beim Ausprobieren!
Kommentar 107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Juli 2002
Lecker! Die enthaltenen Rezepte (in der bekannten Aufmachung) sind einfach nachzukochen ohne irgendwelche "exotischen" Zutaten, die nur schwer erhältlich wären. Dieses Buch kann ich nur empfehlen, zumal die Pfunde auch mit diesen Rezepten purzeln.
Kommentar 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mit diesem Kochbuch kann man wunderbar seine Ernährungsgewohnheiten umstellen und dabei ohne Probleme abnehmen. Ein Menüplan für mehrere Wochen ist vorgegeben und leicht und edel nachzukochen. Für den Rest der Familie ebenfalls kein Problem - die nehmen halt noch evtl. Beilagen wie (Kartoffeln, Nudeln, Reis oder Baguette) dazu.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Matschke am 18. März 2007
Prinzipiell ist dieses Buch nicht so schlecht, was mich nur stört ist, daß es nicht zu jedem Rezept ein Bild gibt, denn das ist für mich sehr wichtig. Aber trotzdem muß ich sagen, wer vor hat seine Ernährung umzustellen, ist mit diesem Buch sicher gut dran. Es sind für ein paar Wochen ganze Menüpläne vorhanden für Frühstück, Jause, Mittag usw. Also wenn man am Anfang der Ernährungsumstellung noch nicht sicher ist, was man alles miteinander kombinieren kann, findet man hier große Unterstützung. Außerdem kann ich die Methode nach Montignac wirklich nur empfehlen, denn es funktioniert wirklich. Ich mache es jetzt erst ein paar Wochen aber ich habe schon ein paar Kilo abgenommen und was vorallem wichtig ist, ich fühle mich viel viel besser seit ich nach Montignac esse. Meine Freundin macht das auch und hat schon viel abgenommen. Wir werden es sicher noch weiter machen, selbst wenn wir nicht mehr abnehmen wollen, einfach weil die Rezepte alle herrlich sind und man sich, wie schon gesagt, einfach super fühlt!!!
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Bin per Zufall auf diese Methode gestossen und habe mir das Buch nicht zuletzt wegen der doch überwiegend positiven Kritiken gekauft. Habs mir jetzt in Ruhe durchgelesen und weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Es erscheint mir nahezu unmöglich, die Menüvorschläge der Phase I durchzuhalten wenn man am Morgen um 7 Uhr aus dem Haus geht, tagsüber im Büro sitzt und abends gegen 7 Uhr wieder heimkommt. Die meisten Mittag- und Abendessen sind warme Gerichte. Der Vorschlag, am Morgen 20 Min vor dem Frühstück Obst zu essen ist genauso an der Realität vorbei. Für uns würde das bedeuten, noch früher aufzustehen. Sorry, das geht einfach nicht. Mal schaun, ob und wie ich das hintricksen kann. Positiv allerdings finde ich die vielen vegetarischen Rezepte. Die "zahlreichen brillianten Farbabbildungen", die das Cover verspricht, sind allerdings absolut lachhaft. Die Fotos sehen aus als wären sie einem Kochbuch der 70er Jahre entnommen. Ich hoffe doch, dass die wissenschftlichen Erkenntnisse nicht aus dieser Zeit stammen sondern etwas aktueller sind. Seis drum, ich werde versuchen, zukünftig unseren Speiseplan irgendwie in der beschriebenen Art und Weise umzubauen. Bin gespannt, wie's wirkt. Bis dahin gibt's von mir erst mal neutrale 3 Punkte für das Buch. Fortsetzung folgt.....
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Make life easier for your pancreas and you will be finally slim! That's the whole secret of beeing long-term slim! Entlaste Deine Bauchspeicheldrüse und Du wirst endlich schlank sein! Das ist das einzige Geheimnis des dauerhaften Schlankseins!
Es gibt essentielle Fettsäuren und Aminosäuren (also Fette und Eiweißbestandteile, die wir mit der Nahrung aufnehmen müssen, weil wir sie nicht selbst in unserem Körper herstellen können), aber es gibt keine essentiellen Kohlehydrate.
Das abgedroschene Ernährungsparadigma „normale Mischkost" mit der Dominanz der Kohlehydrate, das die ewiggestrige DGE und das Gros der Mediziner landauf landab seit eh und je predigen, führt bei sehr vielen Menschen zu Übergewicht und somit zur nachhaltigen Schädigung der Gesundheit. Von Übergewicht per definitionem ist dann zu sprechen, wenn der BMI (=Body Mass Index) die Akzeptanzspanne von 18,5 bis 25 signifikant überschreitet. Der BMI berechnet sich aus dem Körpergewicht [kg] dividiert durch das Quadrat der Körpergröße [m2].
Dem Teufelskreis der sog. schlechten Kohlehydrate (das sind alle Nahrungsmittel mit mehr als 50 Punkten im Glykämischen Index = GI), vor allem des Industriezuckers, kann man nur dadurch entrinnen, daß man ihn in jedweder Form völlig meidet, also sowohl in purer als auch in versteckter Form, ebenso wie alle Süßstoffe, die letztlich nur wieder auf den verhängnisvollen Süßigkeitstrip führen, von dem doch alle ernsthaft Abmagerungswilligen endgültig wegkommen wollen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen