Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Koch zum Frühstück Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 604 Seiten

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Kulinarische Höchstleistung ist das Einzige, was im Leben von Sternekoch David Klein eine Rolle spielt. Als gefeierter Shootingstar verblasst neben seinem Perfektionismus alles andere – auch das zunehmende Kriseln in seiner Beziehung, um die er sich ohnehin kaum bemüht. Und plötzlich hat David noch ein ganz anderes Problem: etwa einen Meter groß und sicher keiner der Sterne, die er normalerweise für erstrebenswert hält…

Entspricht 576 Romanseiten.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2213 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 604 Seiten
  • Verlag: Cursed Verlag (24. September 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009GN91ZM
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Hermia am 13. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
David Klein hat in seinem Leben schon einiges erreicht - er ist Küchenchef und hat sich schon einen Stern erkocht. Das es in seiner Beziehung schon lange kriselt, verdrängt er. Doch dann stirbt seine Schwester und als einziger Verwandter hat er plötzlich die Verantwortung für seine Nichte Stella.
Florian ist dagegen mit seinem Partner glücklich. Nur schade, das sein wesentlich älterer Freund beruflich so viel reisen muss.

Die beiden laufen sich am Anfang eher zufällig über den Weg. Aber dann braucht David dringend einen Babysitter und da Florian sowieso ohne seinen Freund Langeweile hat, bietet er seine Hilfe an.

Beide haben am Anfang noch eine feste Beziehung, wobei sich das ganze bei David relativ schnell erledigt. Florian dagegen kann sich einfach nicht entscheiden - er liebt seinen Partner, fühlt sich aber immer mehr zu David hingezogen. Der sagt aber von sich selbst, das für ihn eine feste Beziehung gar nicht in Frage kommt.
Besonderen Spaß bringt natürlich die kleine Stella. Am Anfang ist sie noch etwas still, doch das ändert sich recht schnell. Zum Leidwesen von David hat sie eine absolute Schwäche für Rosa und Glitzer, am besten beides zusammen.

Insgesamt ist das Buch einfach nett. ;) Jeder ist in den anderen verliebt, aber keiner will sich die Blöße geben und das dem Gegenüber mitteilen, denn dann ist man nachher der Idiot, denn der andere will einen doch nur für Bett. So ein bisschen hin und her ist ja ganz reizvoll, hier fand ich es aber etwas nervig. Das war mir einfach zu übertrieben.
Witzig sind aber die Stellen, in denen die kleine Stella ihre Rolle spielt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ich weiß, dass „nett“ gern als kleine Schwester von „sch***e“ bezeichnet wird, aber so meine ich das nicht. Ich meine es wörtlich. Es ist keine große, herausragende, zutiefst berührende oder gar aufwühlende Geschichte, aber nicht jedes Buch muss einen umhauen. „Koch zum Frühstück“ ist eine leichte, fluffige Romanze, die man gut nebenher lesen kann und die einen angenehm unterhält. Mir hat sie die täglichen Pendeleien im Zug versüßt und schon allein dafür verdient sie ein Lob.

Vielleicht sind die Jungs bei Rona Cole immer ein bisschen sehr verträumt und niedlich, sprich: romantisiert, vielleicht geht das immer ein bisschen zu sehr in Richtung „rom com“, aber sie schreibt einen angenehmen, flüssigen Stil und sie verleiht ihren Charakteren eine ganz eigene Stimme, ob das nun Flo ist, David, Nina oder auch die Kleine. Sie alle kommen als lebendige Menschen rüber und es macht beim Lesen Spaß, ihnen dabei zuzuschauen, wie sie sich annähern – OK, und im Falle von Flo und David auch wieder entfernen, und nochmal annähern, er liebt mich, er liebt mich nicht, wie sich das für Irrungen und Wirrungen einer ordentlichen Romanze gehört.

Ein Punkt, den wirklich fast jeder Rezensent bemängelt hat, muss ich aber auch erwähnen, denn der ist für den Punktabzug verantwortlich: die schiere Masse an Apostrophen. Musste das sein? Es ist sprachlich sicher richtig, „hab‘“ zu schreiben anstelle von „hab“. Aber in dieser Menge? „hab‘“, „brauch‘“, „frag‘“, „will’s“ – das ist einfach nur ärgerlich und überaus störend. Nach nur wenigen Seiten hat es mich genervt, als würde auf jeder Seite ein großer, fetter, roter Klecks sitzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Beschreibung:
Kulinarische Höchstleistung ist das Einzige, was im Leben von Sternekoch David Klein eine Rolle spielt. Als gefeierter Shootingstar verblasst neben seinem Perfektionismus alles andere – auch das zunehmende Kriseln in seiner Beziehung, um die er sich ohnehin kaum bemüht. Und plötzlich hat David noch ein ganz anderes Problem: etwa einen Meter groß und sicher keiner der Sterne, die er normalerweise für erstrebenswert hält…

Eigene Meinung:
Ich liebe Rona bzw ihren Stil, auch wenn er aus literarischer Sicht sicher nicht am Nobelpreis kratzt. Dazu gibt es zu viele …, manchmal etwas unnötige Wiederholungen und bei diesem Werk auch sehr viele „‘ “.
Aber trotzdem liebe ich all ihre Ideen und die dazugehörigen Jungs, einfach weil sie etwas in mir zum klingen bringt, was für mich persönlich beim Lesen sehr wichtig ist. Abzutauchen in eine ‚fremde‘ Welt, durch die Augen der oder auch nur eines Protagonisten zu sehen, die Freude und auch das Leid zu fühlen. Ich mag ihren Humor, ihre teilweise sehr spritzige Wortwahl, ihren Schreibstil.
Sie bietet so vielen unterschiedlichen Charakteren ein Heim, hat tolle Ideen von nicht ganz alltäglichen Problematiken. Es ist meiner Meinung nach nie die 08/15-Love-Story.
Aber das alles ist Geschmacksache und ich stehe dazu ein riesiger Rona-Fan zu sein!!!!!!!!!

‚Koch zum Frühstück‘ ist eine schöne Geschichte, auch wenn sie die ‚normalste‘ Story der Autorin ist. Kein verstecktes Problem, kein nicht geouteter Protagonist. Natürlich kommt aber auch diese Story nicht nur mit Luft und Liebe daher, es gibt auch einige Dinge zu klären, zu lösen und zu verändern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren