Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,79

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Kobra, übernehmen Sie! - Season 1.1 (4 DVDs)

Greg Morris , Bob Johnson , Reza Badiyi , Barry Crane    Ages 12 and over   DVD
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Kobra, übernehmen Sie! - Season 1.1 (4 DVDs) + Kobra, übernehmen Sie - Season 1.2 [3 DVDs] + Kobra, übernehmen Sie - Season 2.1 [3 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 50,38

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Greg Morris, Bob Johnson, Peter Lupus, Peter Graves, Martin Landau
  • Regisseur(e): Reza Badiyi, Barry Crane, Leonard Horn, Paul Krasny, Leslie H. Martinson
  • Komponist: Lalo Schifrin, Robert Drasnin, Gerald Fried, Benny Golson, Richard Markowitz
  • Künstler: Allan Balter, Gerald P. Finnerman, Dominick Gaffey, Bruce Geller, Laurence Heath, Michel Hugo, Gert Andersen, Harold Livingston, Ken Pettus, R. W. Browne, Al Francis, Paul Playdon, Andrew J. McIntyre, William Read Woodfield, Keith C. Smith, Arthur Weiss, Ellis Marcus, Charles Straumer, John Kingsbridge, Paul Uhl, Howard Berk
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 1.0), English (Dolby Digital 5.1), Italian (Dolby Digital 1.0), French (Dolby Digital 1.0), Spanish (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Ages 12 and over
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 9. November 2006
  • Produktionsjahr: 1973
  • Spieldauer: 770 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000JGW814
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.307 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Spätestens seit dem 1996 entstandenen Blockbuster Mission Impossible ist die Fernsehserie Kobra, übernehmen Sie! in aller Munde. Serienklassiker aus der Zeit des Kalten Krieges.

Es gibt auch im Fernsehbereich Mythen, die man wohlwollend vielleicht am ehesten mit dem Phänomen der Urban Legends vergleichen kann. So purzelte der vielzitierte Satz von Horst Tappert („Hol mal den Wagen, Harry“) niemals dem Darsteller aus dem Mund und auch der titelgebende Ausspruch Kobra, übernehmen Sie! verdankt seine Entstehung ausschließlich der manchmal fragwürdigen Methoden der deutschen Synchronbearbeitung und existierte schlicht und ergreifend nie im englischen Original. Dort und überall auf der Welt wurde die Agentenserie unter dem Titel Mission Impossible berühmt. In Deutschland erlebte die in den späten sechziger Jahren entstandene Serie, die es bis ins Jahr 1973 immerhin auf 171 Episoden brachte ohnehin eigentlich erst in den neunziger Jahren! mit dem Advent von werbefinanziertem Fernsehen auf Kabel1 oder Pro7 ihre komplette Auswertung. Bis dahin wurden im öffentlich-rechtlichen Fernsehen lediglich 22 Folgen zwischen 1967 und 1969 ausgestrahlt und schließlich Mitte der Siebziger unter dem Titel Ein unmöglicher Auftrag 28 Folgen nachgelegt.

Nicht zuletzt aufgrund der fulminanten Blockbusterfranchise unter der Regie von Brian dePalma, John Woo und schließlich J.J.Abrams glaubt beinahe jeder mit dem Titel Mission Impossible etwas anfangen zu können. Im Gegensatz zu den Kinofilmen geht es in der Serie jedoch um ein Geheimagententeam, dass sich um die vertracktesten und gefährlichsten Fälle auf dem Globus kümmert. Mit allerlei technischem Schnickschnack bündelt das Team seine ausgefallenen Talente und löst jeden Fall. Kopf des Teams ist zunächst Dan Briggs (Steven Hill) der jedoch bereits nach kurzer Zeit von Jim Phelps (Peter Graves) abgelöst wird. Zu Beginn jeder Folge erhält Phelps vo! n einer Stimme auf einem sich selbst vernichtenden Tonband den Auftrag . Daraufhin legt die „Impossible Mission Force“ los. Je nach Lage des Falls rückt das Model Cinnamon Carter (Barbara Bain), der Verwandlungskünstler Rollin Hand (Martin Landau), der Muskelmann Willie Armitage (Peter Lupus) oder das Technikgenie Barney Collier (Greg Morris) in den Mittelpunkt.

Kobra, übernehmen Sie! ist eine der erfolgreichsten amerikanischen Fernsehserien und ganz eindeutig Kind des kalten Krieges. Immer wieder drehen sich die Geschichten um Putschversuche in befreundeten Ländern oder mysteriöse paramilitärische Aktivitäten in kommunistisch unterwanderten Schurkenstaaten. Die Handlungsbögen der einzelnen Folgen folgen einem geradezu tröstlich-beruhigendem gleichem Muster. Wie beschrieben folgt der Auftragserteilung eine sich lediglich in Details unterscheidende Variation immergleicher Agentenplots. Das ist nicht wirklich negativ gemeint sondern beschreibt eine in Form gegossene, ausgesprochen erfolgreiche Struktur. Kobra, übernehme! n Sie! hat unter seinem Originaltitel Mission Impossible Fernsehgeschichte geschrieben. Ganz sicher nicht zu Unrecht. ---Thomas Reuthebuch

Produktbeschreibungen

Paramount Kobra, Ãbernehmen Sie! - Season 1.1 (4 DVDs), USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 07.12.06


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
66 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das ist ja wohl ein Witz! 17. November 2006
Nachdem ich hier gelesen hatte, daß es die Boxen auch in England mit deutschem Ton gibt, habe ich mir dort die komplette Season 1 bestellt - für in etwa das, was hier die erste Hälfte kostet. Als ich die Box aufgemacht habe, sah ich, daß selbst die Beschriftung der DVDs mit deutschem FSK-Symbol etc zu 100% mit der deutschen Version identisch ist (ebenso mit anderen Sprachversionen...) Das heißt also, daß die DVDs mit Regioncode 2 sprachunabhängig produziert wurden, und nur wir deutschen den Extraservice erhalten, daß wir doppelt so viel dafür zahlen dürfen, weil man die DVDs einfach in zwei Boxen gesteckt hat. Wenn es nicht so traurig wäre, müßte man sich darüber totlachen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von A.W. VINE-PRODUKTTESTER
"Dieses Band wird sich in 5 Sekunden selbst zerstören". Wer kennt ihn nicht, den Spruch mit dem üblicherweise die Auftragsbeschreibung endet. Ein Team von Spezialisten führt im Auftrag der amerikanischen Regierung Aufträge aus, die so brisant sind, daß die Regierung stets leugnen würde, der Auftraggeber zu sein. Der Kopf des Teams ist Dan Briggs (Steven Hill). Ihm stehen bei der technische Tüftler Barney Collier (Greg Morris), die bezaubernde Cinnamon Carter (Barbara Bain), der Verkleidungskünstler Rollin Hand (Martin Landau) sowie der Mann für schwere Gegenstände Willy Armitage (Peter Lupus). Die Aufträge sind anfangs zumeist politischer Natur, oft in fiktiven osteuropäischen oder südamerikanischen Ländern, später geht es auch um die Verbrechensbekänpfung.

Die Serie heiß im original "Mission Impossible", in Deutschland lief sie unter verschiedenen Titel: "Kobra, übernehmen Sie!", "Unmöglicher Auftrag" oder auch "Mission: Impossible - In geheimer Mission". Die Serie war sehr erfolgreich, lief ab 1966 in den USA 7 Staffeln lang und brachte es auf 171 zu ca. 45 Minuten, eine Nachfolgeserie in den 80ern und drei Kinofilme mit Tom Cruise, obwohl die letzten beiden mit der Serie nicht mehr viel zu tun haben. In Deutschland wurden zunächst einige Folgen von der ARD in den 60ern und den 70ern gezeigt, ehe ProSieben und Kabel 1 in den 90ern alle bis auf eine Folge zeigten.

Die vorliegende Box umfaßt die erste Hälfte der ersten Staffel. Die vollständige erste Staffel:

1. Eine explosive Rolle (Pilot) *

2. Gedächtnis ohne Lücken (Memory) +

3. Der Brunnenvergifter (Operation Rogush) +

4.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
71 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine unverschämte Abzocke 13. November 2006
Zweifelsohne eine tolle Serie, die 5 Sterne verdient hätte. In den USA gibt es allerdings die komplette (!) erste Staffel bei amazon zur Zeit für 35 Dollar, was umgerechnet knapp 28 Euro entspricht. Der deutsche Serienjunkie soll jedoch richtig zur Kasse gebeten werden. Hier wird die erste Staffel in zwei Boxen aufgeteilt, wobei jede einzelne mehr kostet als das amerikanische Komplettpaket. Liebe Kunden - boykottiert bitte dieses Vorgehen und verzichtet auf den Kauf, zumal ja noch nicht einmal eine Begründung wie bei LOST oder DESPERATE HOUSEWIVES greift, dass die Staffel gesplittet wird, weil die aktuellen Folgen zur Zeit noch im TV laufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Frese
Die Serie erhält von mir 5 Sterne. Der Abzug betrifft den Preis. Man könnte vermuten, dass die Hersteller versehentlich auch das Datum in den Kaufpreis zugerechnet haben! Allerdings muss ich sagen, dass man hier im Gegensatz zu Kinofilm-DVDs, die ja auch oft nicht billiger sind, mehr davon hat. Allerdings denke ich, dass, wenn schon im Schuber 1.2 in der letzten Box nur eine DVD steckt (statt zwei wie in den anderen) - hätte man die Lücke nicht mit Infos über die Serie und deren Darsteller belegen können?

In dieser ersten Staffel treten die Akteure noch sporadisch auf - sie werden je nach Bedarf ausgesucht. Erst in der nächsten Staffel zeigen sie sich als eingeschworenes Team. Für Steven Hill hieß es nach der ersten Staffel bereits "Mission beendet", da seine Unzuverlässigkeit und Unberechenbarkeit seinerzeit die Dreharbeiten gefährdeten. So wird er in der nächsten Staffel durch Peter Graves (Bruder von James "Gunsmoke" Arness) ersetzt, mit dem sich das Publikum bei "Mission Impossible" am

ehesten identifiziert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Innen hui, außen pfui 24. Februar 2007
Verifizierter Kauf
Zum Inhalt wurde in den vorhergehenden Beiträgen schon ausführlich eingegangen.

++++

Das Bild der inzwischen 41 Jahre! (1966) alten Serie ist sehr gut, das Bild ist sauber,klar und die Farben kräftig.

Die deutsche Synchronspur liegt in Mono vor.

- ärgerlich ist, dass die Staffel geteilt wurde

- total unbrauchbar sind die DVD-halterungen, keine der DVDs hält-

Sobald die DVD-Box steht, fallen die DVDs von den Haltern und rutschen in der Box umher!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Gadler
Ich habe beide Kobra-Staffeln per Import in Australien gekauft. Bezahlt habe ich für Staffel 1 & 2 je 29,95€ (+7€ Versand). Das sind die kompletten Staffeln (nicht dieser 1.1, 1.2 Mist) in einer netten, großen Amaray-Box (wie die Akte X Boxen).
Komplett in Deutsch (Menüs, Filme), und mit Ländercode 4, der mit unserem Ländercode kompatibel ist. Spielen also einwandfrei auf unseren DVD-Playern. Bild: Top Qualität und das zu einem Bruchteil des Preises. Noch Fragen??
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Genialer Auftakt einer Kult-Serie, die sich hier erst "setteln" muss
Die deutsche Vermarkungsstrategie dieser ersten Staffel verdient 0 Punkte, denn eine Staffel in zwei Boxen zu splitten und um diesen Preis zu verkaufen ist abgrundtief! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Dezember 2011 von Sandra Wöhrer
2.0 von 5 Sternen Gute Serie aber---
wieso halbstaffeln bitte?
wo schreibt man ne Mail hin an welchen Verband um sich zu beschweren?
das kann doch nicht normal sein dauernd dieser WAhn mit den halbstaffeln
Veröffentlicht am 12. Oktober 2011 von Tuvok
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Serie!
Der erste Teil der ersten Season beinhaltet insgesamt 4 DVDs mit je 4 Episoden.

Zu der Serie muss man eigentlich nichts sagen - sie ist einfach spitzenmäßig,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Juli 2008 von Ghostwriter
1.0 von 5 Sternen Kobra übernehmen Sie! Season 1.1
Super Serie aber unverschämt teuer,und eine Staffel auf zwei Boxen verteilt.Finger weg.TIP:auf Premiere laufen alle Folgen rauf und runter,habe mir alle auf DVD aufgezeichnet.
Veröffentlicht am 30. Juni 2008 von P. Althapp
5.0 von 5 Sternen Yeees !!!!!!!
Also diese serie ist einfach nur brilliant. Und mir ist es vollkommen wurscht, um was für eine fiese Abzocke es sich hierbei handelt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. August 2007 von clouddress
2.0 von 5 Sternen Klassiker mit fadem Beigeschmack
Die Serie ist zweifelsohne ein Klassiker. Fans werden sie wohl unbesehens kaufen, solchen die es noch werden wollen, wird ein fader Beigeschmack aufgezwungen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juli 2007 von OxnoxO
1.0 von 5 Sternen Händ weg von diesen Boxen!!!!!!!!!!!!!
Werden in Deutschland TV-Serien nur noch in "Half-Season"-Boxen veröffentlicht?!

Nicht nur, daß so was grauenhaft im Regal aussieht, man zahlt außerdem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Februar 2007 von Michael Muencheberg
4.0 von 5 Sternen Super Serie, aber teuer!
Ich habe mir auf Anhieb gleich die erste Staffel (leider auf zwei Sammlungen verteilt) besorgt und habe mir auch bereits alle Folgen angesehen und ich bin wirklich begeistert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Dezember 2006 von ICH75
5.0 von 5 Sternen Wer kennt diese Sendung nicht!!!
"Ihr Band wird sich in 5 Sekunden löschen".

Wer kennt das nicht!

Es gab bei der ersten und zweiten Folge über 1.500.000 Zuschauer. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. November 2006 von Christian Schaarschmidt
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wo sind die Folgennamen in der Serie verstecktß 0 12.10.2011
Mission Impossible - but possible cheaper... 0 01.07.2009
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar