Jetzt eintauschen
und EUR 2,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Knit the City - Maschenhaft Seltsames (cadeau) [Gebundene Ausgabe]

Deadly Knitshade
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

23. Februar 2011 cadeau
Eine grausame Spinne spannt in einer feuchten, dunklen Unterführung ihr Netz und fängt phantastische Tierchen. Die Figuren von Alice im Wunderland tauchen in einem Park auf. Und die Statue einer einsamen Frau bekommt auf einmal Freunde, die sich an sie schmiegen. "Knit the City", eine Gruppe junger Frauen, verzaubert derzeit London mit Wolle und Stricknadeln. Mittlerweile ist ihre Kunst so begehrt, dass die Installationen oft innerhalb der ersten Stunden gestohlen werden.
Ob gruselig, romantisch oder witzig - dieser Einfallsreichtum ist überwältigend!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH; Auflage: 1. (23. Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455381057
  • ISBN-13: 978-3455381054
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 17 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 412.436 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»… sie alle eröffnen einen neuen Blick auf die vertraute, zum Teil triste Stadtmöblierung.« (Frankfurter Neue Presse, 07.03.2011)

»Es ist ein vergnügliches Buch, das zwischen Alice im Wunderland und Strickanleitung pendelt …« (Gießender Allgemeine, 18.06.2011)

»… sollte in keinem urbanthematischen Bücherregal fehlen.« (j'n'c Magazine, 04.2011)

»Ein Taschenbuch voll entzückender Wollfiguren ...« (Niedersächsische Allgemeine, 10.12.2011)

»Ein verblüffendes Buch über den Garnsturm in London.« (Sonntags-Anzeiger Siegerland, 24.04.2011)

»… unbeschwert, überrascht und amüsiert Passanten und Strick öffentlich und anders.« (Stricktrends, 01.2012)

»Ein amüsantes Buch nicht nur für Fans von Nadel und Faden. « (Südhessen Woche, 27.04.2011)

»... dass das wundervolle 'Knit the City' weit mehr ist als ein Bildband, der 'maschenhaft Seltsames', so der Untertitel, versammelt, sondern auch ein extraprimagutes Lesebuch mit tollen Texten - und finalen Strickanleitungen - ist.« (Wilhelmshavener Zeitung, 01.07.2011)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Fotos von witzigen Strickgrafitti 8. März 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch erzählt in verschiedenen Kapiteln von den "Yarnstorms" - Garnstürmen, die die Ladies von Knit the City schon verursacht haben. Das geht es von "Alice im Wunderland" über wandernde Strickschafe bis hin zu gehenkten Piraten u.v.m. Besonders witzig finde ich die Alltäglichkeit, die von den Fotos gezeigt wird, die dann von den bunten Strickteilen unterbrochen wird. Das erntet so manchen verwunderten Blick der Vorbeigehenden, wenn da plötzlich ein riesiger orangefarbener Tintenfisch über einer ehrwürdigen Statue hängt, sehr komisch!
Die Straßenkünstler mit den "finsteren" Namen wir Deadly Knitshade, Shorn-a the Dead, Lady Loop oder Knitting Ninja schrecken vor keinem Ort zurück und scheuen sich auch nicht, mal etwas höher zu klettern, um ihre Kunst anzubringen.
Anleitungen sind, bis auf wie man einen kleinen Tintenfisch strickt, keine im Buch.

Für Fans von skurriler Straßenkunst oder auch für versierte StrickerInnen, die mal abseits von Pullover und Schal wandeln wollen und Inspirationen suchen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar