Knallharte Schale - zuckersüßer Kerl und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Knallharte Schale - zucke... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Knallharte Schale - zuckersüßer Kerl Taschenbuch – 7. Dezember 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,93
EUR 12,93 EUR 8,92
3 neu ab EUR 12,93 2 gebraucht ab EUR 8,92
EUR 12,93 Kostenlose Lieferung. Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Knallharte Schale - zuckersüßer Kerl + Verbotene Küsse in der Halbzeit + Kein Mann für die Ersatzbank
Preis für alle drei: EUR 33,82

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 342 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (7. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1494406632
  • ISBN-13: 978-1494406639
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 2,2 x 20,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (215 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 87.261 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Poppy J. Anderson ist das Pseudonym einer deutschen Autorin mit amerikanischer Verwandtschaft, die an deutschen als auch ausländischen Universitäten studiert hat. Neben ihrer wissenschaftlichen Arbeit schreibt sie in ihrer Freizeit moderne Liebesgeschichten, spielt mit ihrem Hund, beschäftigt sich mit ihrem vergötterten Patenkind und liebt es, Sport zu schauen! Vor allem deutschen Fußball und US-Football! Bereits seit ihrem 12. Lebensjahr erfindet sie Geschichten und hat mit "Touchdown fürs Glück" ihren ersten Roman veröffentlicht. Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen - Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happyend.

Poppy J. Anderson startete mit ihrem Erstlingswerk eine Reihe über heiße Footballspieler, die gewollt oder ungewollt die Liebe finden und meistens Schwierigkeiten damit haben, diese zu behalten. Chronologisch startet die Reihe mit dem Roman "Verliebt in der Nachspielzeit", in dem Coach John Brennan eine Frau lieben lernt, die von der Presse schikaniert wird und an der Liebe des Trainers zu zweifeln beginnt. An dieses Buch reiht sich "Touchdown fürs Glück", in dem beschrieben wird, wie Liv und Julian wieder zueinanderfinden und die große Liebe neu entdecken. Das dritte Buch "Make Love und spiel Football" handelt vom Quarterback Brian, der sich mit Händen und Füßen gegen seine neue Chefin wehrt, bis er bemerkt, dass er gegen Windmühlen ankämpft. In die Riege der Footballspieler aus New York reiht sich Tom Peacock ein, der sich im Roman "Verbotene Küsse in der Halbzeit" in das Kindermädchen seiner Tochter verliebt. Im anschließenden Roman "Knallharte Schale - zuckersüßer Kerl" lernt der Publikumsliebling Dupree Williams eine Frau kennen, die von seinem groben Äußeren nicht beeindruckt ist, sondern erkennt, dass hinter seiner harten Schale ein unglaublich netter Mann steckt, der zu großen Gefühlen fähig ist.

Neben der "New York Titans"-Reihe ist im Winter der Beginn einer weiteren Reihe erschienen. Den Anfang machte der Kurzroman "Beim zweiten Mal küsst es sich besser", der sich zehn Tage auf dem 1. Rang der Kindle-Charts hielt. Ende Dezember erscheint der zweite Teil dieser Reihe und wird den Titel "Nachträglich ins Glück" tragen.

Besuchen Sie Poppy J. Anderson auf ihrer Homepage: www.poppyjanderson.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ellynyn am 7. März 2014
Format: Kindle Edition
Auf den ersten Blick wirkt Dupree Williams wie ein typischer Footballer. Schlicht im Gemüt, protzig im Aussehen und unverschämt Frauen gegenüber. Doch in dem jungen Sportler steckt viel mehr, als der erste Blick auf ihn erahnen lässt. Das begreift auch Sarah Matthews, die eigentlich einen ziemlich schlechten Eindruck von Dupree hat. Doch ob sie nun will oder nicht – sie muss über Dupree einen Artikel schreiben. Denn Sarah arbeitet für die New Yorker Brustkrebs Hilfe und Dupree ist deren Aushänge-Schild. Wieso genau der Footballer sich dafür bereit erklärt hat, kann Sarah sich auch nicht erklären.

Doch nachdem Sarah ein wenig Zeit mit dem manchmal linkisch wirkenden Dupree verbringt, erkennt sie in ihm einen sehr sanftmütigen, klugen und bescheidenen Menschen. Jemand, der wirklich Herz hat und einfühlsam ist. Dabei hat Dupree das Gefühl von seinen Mitmenschen und Freunden nicht ernst genommen zu werden. Und die Frauen seiner Mitspieler halten ihn alle nur für süss und sind regelrecht vernarrt ihn. Was vermutlich auch daran liegt, dass Dupree sich sehr gerne als ‘Babysitter’ und ‘Spielkamerad’ für die Brut seiner Freunde ‘mißbrauchen’ lässt. Tatsache ist jedoch, dass Dupree ein gutes Gespür für Kinder hat. Und dank seiner eigenen schweren und einengenden Kindheit und Jugend, kann er gut mit Kindern umgehen.

Wie Dupree stammt Sarah ursprünglich aus dem Süden. Doch während Dupree und seine Familie schon früh vom Vater im Stich gelassen wurden, kommt Sarah aus geordneten Familienverhältnissen und hat ein wunderbares Verhältnis zu ihrer Familie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabine am 10. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Tja, was soll ich sagen ... Dupree IST süss ... ob er das hören will oder nicht! Ich find Dupree ja bereits bei Julian und dann bei Tom zum knutschen! Ich hab mich so gefreud, dass es mit ihm weitergeht, dass ich die Veröffentlichung kaum erwarten konnte. Und was soll ich sagen ... der Typ ist ZUCKER! Von Dupree könnten sich viel Männer eine Scheibe abschneiden!!

Hut ab vor Poppy J. Anderson, dass sie sich immer wieder an solche schwierigen Themen wagt. Ich war wirklich platt, dass man ein solch heikles Thema in einen so lockeren Roman stricken kann!

In Sarah hat Dupree wirklich eine perfekte Partnerin gefunden! Die Geschichte von den zweiten lässt sich toll lesen. Und die unschuldig, tollpatschige Art von Dupree hat mich total zum lachen gebracht. Hätte ich die Chance, würde ich Dupree einfach mal gaaaanz fest umarmen ... das Bedürfnis hatte ich nämlich die ganze Zeit beim lesen!

Ich freu mich auf das Frühjahr 2014, wenn es dann mit einer Lieblingsfootball-Mannschaft weitergeht! Und ich hoffe, dass Blake endlich eine Frau findet die ihn mal sprachlos macht und zeigt wo der Hammer hängt" ... ich würde es ihm und seiner großen Klappe gönnen ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Melanie Ludes am 14. Juni 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Meine Einschätzung:
In der letzten Woche habe ich vier Titans Romane geradezu verschlungen. Hier liefere ich euch nun meinen Eindruck zu Duprees Geschichte, von der so viele schon geschwärmt haben.

Wie in allen voran gegangenen Romanen, so ist auch hier der Schreibstil wieder leicht und flüssig zu lesen. Einmal angefangen kam ich nicht mehr los. Ich gebe es zu, ich wiederhole mich, dennoch ist es wahr!

PJA bedient in ihren Romanen eine ganze Bandbreite an Gefühlen und schuet auch nicht davor zurück einen ernsteren Tenor anzuschlagen. Gerade in Bezug auf Brustkrebs - hier gelingt es ihr Sarahs Gefühle, aber auch die Gefühle der Männer, deren Frauen an Brustkrebs erkrankt sind, authentisch widerzugeben.
Man merkt, dass sich die AUtorin mit diesem Thema auseinander gesetzt hat.

Trotzdem fehlte mir etwas - wie bei Teddy und Brian.
Sicher, es war wunderbar zu lesen, doch irgendwas fehlte, dass ich nicht benennen kann, dass aber John und Hannas Geschichte, Liv und Juliens Geschichte und Erin und Toms Geschichte hat.
Ich kann den Finger nicht drauf legen ...

Keine Frage es war schön zu lesen, wie Dupree langsam erwachsen wurde und regelrecht erblühte *lach* und hin und wieder konnte ich mir auch ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Die Handlung, wie man es bei dieser Art Roman erwartet, sehr vorhersehbar, keine Frage und doch fühlte ich mich gut unterhalten.

Die Charaktere waren wieder sympathisch und vielschichtiger, als man auf den ersten Blick vielleicht vermutet hätte und man durfte sich über ein erneutes Wiedersehen mit der Titansfamilie freuen.

Alles in Allem ein schöner 5. Band der Reihe.

Mein Fazit:
4 Sterne für gute Unterhaltung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von buchverliebt am 25. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dupree Williams ist wohl der Titans-Liebling der LeserInnen, denn der herzensgute Footballer erobert die Herzen im Sturm.

Als riesiger, dunkelhäutiger Footballspieler ist Dupree zumindest rein äußerlich nicht das, was man mit dem Wort liebreizend oder herzensgut verbindet und doch ist dieser Mann ein Engel. Seine Schüchternheit legt ihm leider bei Frauen Steine in den Weg, denn er traut sich nicht einmal sie anzusprechen - und womit spricht man überhaupt mit einer Frau? Nach einem ziemlich miesen Ratschlag seines Teamkollegen Blake vergrault er auch noch die netteste Frau. Dass er eben diese allerdings wenige Woche später wieder trifft ist ein Schock und Dupree würde am liebsten vor Scham im Boden versinken. Auch Sarah kann nicht glauben, dass sie nach der plumpen Anmache des Mannes aus der Bar jemals wieder mit diesem zusammentreffen würde, doch dann steht sie dank ihrer Arbeit für die Krebshilfe wieder diesem Ekel gegenüber - unfassbar. Kann Dupree den falschen ersten Eindruck wieder kitten und der schönen Sarah sein wirkliches Ich zeigen?

Dieses Buch bietet sowohl die langersehnte Geschichte zu Dupree, als auch ein paar anfängliche Zweifel darüber, ob diese Geschichte mit den anderen mithalten kann. Doch schnell zeigt die Autorin, Poppy J. Anderson, wieder einmal ihr Können und wandelt das Kennenlernen zweier recht schüchterner und ruhiger Personen zu einem wahren Abenteuer und Herzklopfen-Marathon. Es ist unglaublich wie süß - und ja, das ist das richtige Wort - die beiden zusammen sind. Es ist der Kampf gegen anfängliche, falsche erste Eindrücke und gegen Schüchternheit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden