holidaypacklist Hier klicken Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. April 2011
Mit dem Klipsch Image S4i habe ich die perfekten Kopfhörer für mein iPhone 4 gefunden. Ich wollte Kopfhörer, die einen tollen Klang und eine Fernbedienung haben und unter 100 Euro kosten.

Klang
Echt Spitze, hier gibt es nichts auszusetzen. Klar differenziert, druckvolle Bässe. Alle Geräusche in der Umgebung werden fast gänzlich abgeschirmt, so macht Busfahren Spaß. Man muss jedoch selbst entscheiden, ob man diese totale Abschottung mag.

Komfort
Die ovalen Aufsätze (ich habe die Größten drauf) halten echt super in den Ohren und bewegen sich kein bisschen, nicht mal beim Headbangen ;)

Verarbeitung
Eigentlich gut und sauber verarbeitet, doch alles wirkt filigran und die Kabel sind sehr dünn. Stört mich aber nicht, falls sie kaputt gehen sollten, tausche ich sie um.

Fernbedienung
Der Druckpunkt der Knöpfe ist super, m.M.n. besser als bei den mitgelieferten Apple Kopfhörern. Super praktisch zum bedienen vom iPhone/iPod. TIPP: Man kann auch innerhalb von Liedern zurück- und vorspulen indem man den mittleren Knopf 2 bzw. 3 Mal drückt und den letzten Tastendruck hält.

Zubehör
4 verschiedene Aufsätze (alle oval, ein Paar ist abgestuft, jedoch klein), Klammer zum Befestigen an der Kleidung (Vermeiden von Kabelgeräuschen etc.), Metallbox (zur alltäglichen Aufbewahrung m.M.n. ungeeignet, da es viel zu umständlich ist, die Kopfhörer hineinzugeben ohne das Kabel abzuzwicken)

Von mir gibt es eine eindeutige Kaufempfehlung! Viel Kopfhörer zu gutem Preis.

MFG
Matthias
22 Kommentare|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2012
Nach den durchweg positiven Bewertungen habe ich mir die Kopfhörer vor einem halben Jahr bestellt.
Ich habe sie täglich ein paar Stunden genutzt und bin nie ohne sie aus dem Haus.
Vom Sound sind sie sehr gut. Die Bässe drücken ordentlich bei den passenden Aufsätzen.
Allerdings sind sie so leicht zu entfernen, dass mir der Erste schon nach ein paar Wochen verloren gegangen ist.
Das Mikro ist zu weit weg, um ohne es sich vor den Mund zu halten zu telefonieren.
Der Klipsch Schriftzug ist abgeblättert und die schwarzen Gummiverstärkungen am Klinkenstecker und an den Kopfhörern sind eingerissen.
Schließlich ist die Fernbedienung und das Mikro komplett ausgefallen und durch einen Kabelbruch sind sie jetzt völlig hinüber.

Ich weiß, dass ich als Musikjunkie den Kopfhörer an seine Grenzen gebracht habe, jedoch sollten er bei dem Preis Jackentaschen und Straßenbahn fahren überstehen.
Kaufempfehlung nur, wenn man nicht damit telefonieren und nur auf dem Sofa Musik hören will.

Gruß ;)
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2012
Vorab: mit Klang, Bedienkomfort & Co bin ich komplett zufrieden.
Wäre mir die Lebensdauer beim Preis egal, würde ich 5 Sterne geben.

Leider ist das Kabel für den Verkaufspreis aber eben nicht ausreichend gut verarbeitet:
nach <1 Jahr (gar nicht grober) Verwendung hat sich auf Steckerseite das Kabel aus dem Stecker gelöst, sodass nun die darunterliegenden Signalkabel sichtbar sind und auch jeglicher Zug auf deren Substanz geht. Es ist folglich nur eine Frage der Zeit, bis auch dieses Material ermüdet und letztlich bricht.

Falls man hier eine "Sollbruchstelle" für einen schnelleren Wiederkauf eingebaut hat, geht der Schuss in meinem Fall nach hinten los.

Ich würde nur wieder bei deutlich geringerem Preis zugreifen. Oder wenn bei der nächsten Generation klar ersichtlich ist, dass dieser Mangel behoben wurde.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2011
Die Kopfhörer sind super und es lassen sich einige gute Rezessionen zu diesen im Netz finden.

Aber ein Problem, an das ich vorher nicht gedacht hatte,
ich konnte noch keine Möglichkeit finden in Deutschland Ersatz "Ear Tips" (die weißen Teile, die ins Ohr kommen und gerne schnell verloren gehen) zu bekommen.

Es gibt auch keinen offiziellen Partner von Klipsch (laut ihrer Webseite) in Deutschland.

Im englischen Amazon Store findet man Ersatz, den senden sie aber nicht nach Deutschland.

Nervig.
Und auch ein Grund warum ich mir das nächste mal lieber von einer auch im Land vertretenen Marke was kaufe.
33 Kommentare|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2011
Der Klipsch S4i kommt mit 4 verschiedenen Ohrpolstern in verschiedenen Größen einer Klammer zum Befestigen und einer Metallbox zur Aufbewahrung der Kopfhörer.

Jede Frequenz von Klipsch S4i ist sehr ausgeglichen. Tiefen, Mitten und Höhen kommen gleichermaßen gut rüber. Auch Basslastige Sounds sind sehr angenehm zu hören und definitiv nicht zu flach. Was die Equalizer Einstellungen des iPhone angeht, würde ich diesen einfach weglassen. Die Änderungen im Equalizer haben zwar den Sound entsprechend angepasst, aber das hat sich bei keinem Lied gut, bzw. falsch angehört. Die Default Einstellung der Lieder reicht also aus.
Der Sound ist sehr sauber und es ist kein klirren oder sonstiges Störgeräusche zu hören.
Die verschiedenen Ohrpolster sollten genügen um so ziemlich jede Ohrgröße abzudecken. Die Ohrpolster sind einfach anzubringen. Man kann diese auch nicht falsch anbringen, ein Markierung an den Kopfhöreren selbst und an den Ohrpolstern sorgen dafür das man diese immer in der korrekten Ausrichtung draufsteckt.
Durch die Ohrpolster werden die Umgebungsgeräusche stark reduziert. Das hat den Vorteil das man dadurch sehl Leise Musik hören kann. Musste ich z.B. vorher bei den kleinen Steckkophörern von iPhone wenigstens Stufe 5 oder 6 der Lautstärke einstellen um einigermaßen vernünftig Musik hören zu können, ist jetzt Stufe 1 völlig ausreichend, zumindest bei Bürolautstärke. Bei Verkehrslautstärke und U-Bahn Geräuschkullise muss man natürlich höher stellen, aber selbst da musste ich bisher nicht sehr oft über Stufe 4 gehen. Das ist genial und schont die Ohren. Ausserdem laufe ich mittlerweile sehr gerne, auch ohne Sound laufen zu lassen, mit den Kophörern herum. Nach gebrauch von solchen Kopfhörern merkt man erst wie Laut eigentlich die Umgebung so ist.
Die integrierte Fernbedienung ist um einiges besser als beim standard Kophörer von iPhone. Die Tasten kann man viel besser erfühlen und die Navigation ist um einiges Leichter. Auch das integrierte Microfon funktioniert bestens, selbst wenn es unter Pullover und Jacke bemerkt die anrufende Person das gar nicht mal so stark!
Was das putzen angeht. Die Ohrpolster würde ich mit warmen Wassen und Geschirrspülmittel putzen und die Kophörer selbst mit einem Kosmetiktuch worauf ich ein klein wenig Sagrotan draufsprühen würde. Damit sollte das ganze dann desinfiziert sein.

FAZIT
Kann ich nur weiterempfehlen. Der Klang ist einfach genial, der Tragekomfort auch und mit der Fernbedienung klappt auch einfach alles Klasse. Sehr gute Preis/Leistungs Verhältnis.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2012
Zuerst muss ich sagen, ich bin mit den Klangeigenschaften der S4i sehr zufrieden. Die Ohrhörer spielen über das gesamte Frequenzband hinweg sehr überzeugend.
Was mir nicht gefällt ist die schlechte Haltbarkeit. Mittlerweile sind bei mir 2 S4i kaputt gegangen. Einer hatte einen Kabelbruch, bei dem anderen funktionierte nach einem Jahr das Bedienelement und Mikrofon nicht mehr. Für In Ears in dieser Preisklasse erwarte ich das sie qualitativ so hochwertig sind das sie nicht nur 1 Jahr überleben.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2013
Ich habe meine Klipsch S4i nun seit 2 Jahren und sie funktionieren noch immer - kann man von vielen anderen Produkten nicht sagen.

Bevor ich mich für die Klipsch S4i entschieden hatte, bedarf es einiger Tests =).

Im Test waren:

- AKG 390
- Denon AHC 560
- Creative EP 630i
- Sennheiser MM 70i

Wichtig war mir die Fernbedienung, welche beim AKG leider fehlte.
Prestechnisch befinden sich alle "ungefähr" auf einem Level - die Preise variieren jedoch sehr stark mit der Zeit.

Ich will auch gar nicht lange rum schwafeln und halte mich kurz und knapp zu den Produkten.
Der AKG hatte einen sehr schönen, klaren Klang jedoch viel dieser durch seine große Bauform raus. Er war einfach zu schwer und zu klobig um perfekt im Ohr zu sitzen.
Der Denon hat ein bisschen weniger Schalldruck als die anderen. Ist aber sonst auch ein sehr schönes Produkt. Die Verarbeiten war - so weit ich mich erinnere - auch gut.
Der Creative war zu erst mein heimlicher Favorit:

- guter Preis
- sehr guter Klang
- sehr guter Sitz im Ohr

Dieser fiel jedoch raus, weil er nur einen Knopf an seiner Fernbedienung hatte und so die Bedienung eingeschränkt war. Ein Minuspunkt ist die schwankende Verarbeitungsqualität bei Creative. Die Kabel sind oft sehr billig. Bei der ersten Version des 630 war dies nicht der Fall.
Der Sennheiser ist dem Creative sehr ähnlich nur nicht ganz so basslastig...aber sehr gut verarbeitet.

Jedoch habe ich dann den Klipsch gefunden und war durch das gute Gesamtpaket sehr überzeugt:

- perfekter Klang (mehr kann man aus mp3s mit max. 30kb/s nicht rausholen)
- nicht zu basslastig
- detailreiche Höhen
- bester Sitz im Ohr durch Ovale in-Ear-Tips
- Verarbeitungsqualität ist super, weiche Kabel, stabile Fernbedienung => Er ist seit 2 Jahren jeden Tag im Einsatz und es sitzt noch alles an Ort und Stelle =)

Mein letzter Punkt ist meine Serviceerfahrung mit Klipsch.
Ich habe diese bezüglich neuer in-Ear-Tips angeschrieben und habe prompt 40 Stück umsonst zugeschickt bekommen. Besser geht es nicht!

Also, eine klare Kaufempfehlung. Ich hoffe ich habe nichts vergessen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2012
Nachdem ich mich jetzt langsam von Apple Kopfhörern (absoluter Dreck) zu In-Ears (gewöhnungsbedürftig im Ohr) gewagt hab, weil meine letzten 3 Paare an Unterklassekopfhörern (20-40€) immer kaputt gegangen sind habe ich mir die Klipsch S4i besorgt.

Die Verpackung und das ganze Zubehör ist mit sehr viel Mühe verpackt worden. Die Aufbewahrungsbox ist mir vielleicht etwas zu groß, aber ansonsten ist alles sehr schön gemacht.
Die Verarbeitung scheint auf den ersten Blick sehr gut und auch auf dem zweiten scheint es durchdacht verarbeitet worden zu sein, sodass Kabelbrüche nicht so schnell passieren, wie bei meinen anderen Kopfhörern.

Ganz wichtig ist es den richtigen Aufsatz aus den 4 Paaren zu wählen, da sie sonst nicht so gut halten oder der Sound nicht optimal klingt! (Bei mir zB. die größten Aufsätze)
Beim Joggen halten sie ausgezeichnet, beim Radeln funktioniert Siri auch ausgezeichnet, sogar telefonieren ist kein Problem, trotz Fahrtwind, der ansonsten immer Auftritt.

Zur Soundqualität... nunja ich weiß nicht ob ich froh oder doch traurig sein sollte, dass ein Viertel meiner Musik nun in den Müll fliegen kann, weil sie nur 128kbit/s MP3s sind und die Klipsch die Qualität einfach unerträglich machen. Zum Glück konnte ich
mit iTunes Match die meisten Lieder retten, aber die Klipsch zeigen einfach wie genial sie sind. Die Bässe sind knackig, scharf und sehr präzise. Die Höhen und Mitten kommen dabei aber kein bisschen zu kurz und werden nicht verschluckt, sondern
haben genau gleich viel Bedeutung. Sehr genial! Dadurch kommen Details sehr gut zur Geltung.
Die Bässe reichen locker um Dubstep zu hören, gleichzeitig ist Classic ein Ohrenschmaus, da man dank gutem Stereobild fast erahnen kann, an welcher Stelle welches Instrument spielt und auch Metal kommt nicht wie Radiorauschen daher, sondern hat präzise Drums und saubere E-Gitarren.

Der Preis ist sehr fair und man bekommt ein sehr anständiges Produkt, das jeden glücklich machen sollte. (Das Grinsen von Freunden und Verwandten ist göttlich, wenn sie sie ausprobieren)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2012
Also Grund des Kaufs war, dass meine Beats by Dre iBeats zum 3. Mal (!) kaputt geworden sind. Habe also 3 Mal umgetauscht und immer neue bekommen. Trotzdem sind sie immer wieder kaputt geworden (Kabelbruch, Wackelkontakt und Schutz des Treibers abgegangen). Und ich passe wirklich sehr auf, wie ich meine Sachen benutzte.

Diesmal war es mir völlig egal, welche Kopfhörer ich nehme. Dass die iBeats überteuert waren, wusste ich natürlich. Dass die Klipsch s4i sie aber um Längen schlagen, hätte ich mir nicht gedacht!

Also gestern sind meine Klipsch S4i angekommen. Sofort ausgepackt, in die Ohren gegeben und auf Play gedrückt. Ich habe es ernsthaft nicht glauben können, was für satte Bässe ich gehört und gespürt habe. Dieser Spagat zwischen Höhen und Tiefen wurde perfekt gelöst! Der Bass ist tiefer und besser als bei den iBeats und die Mitten und Höhen überzeugen auch sehr. Ich konnte nicht aufhören zu grinsen, als ich die Klipsch S4i gestern getestet habe.
Was noch sehr aufgefallen ist: Wenn in der Musik keine Bässe sind, erzeugt dieser Kopfhörer auch nicht welche. Also die Musik klingt nicht immer tief (war bei den iBeats so). Ich höre gerne Dubstep und da hat man es perfekt gemerkt. Bis zu dem sogenannten "Drop" hat man keinen unnötigen Bass gehört, der eigentlich nicht dahin gehört. Sobald der Drop kam, konnte ich nicht fassen, wie unglaublich gut die Kopfhörer sind! Bei anderen Musikrichtungen klingen die Kopfhörer nachtürlich auch gut.

Die Vorteile:
+ Überragender Klang! Tiefen, Mitten und Höhen überzeugen wirklich sehr
+ Control Talk funktioniert auch sehr gut
+ Sehr guter Sitz in den Ohren, da die Kopfhörer etwas gekrümmt sind und die Aufsätze nicht rund, sondern Oval sind

Neutral:
~ Das Kabel ist meiner Meinung nach etwas zu lang, was jedoch nicht ernsthaft stört
~ Optisch sprachen sie mich nicht so an, sind jedoch nicht so "hässlich", wie ich erwartete

Nachteile habe ich bis jetzt keine Bemerkt.

Ich bin froh, von den Beats by Dre weggekommen zu sein. Aber Probieren geht über Studieren!
Empfehle die Kopfhörer wirklich weiter!
LG
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2011
Nachdem ich nun in letzter Zeit wieder häufiger dazu komme unterwegs Musik zu hören, war klar, dass die beim iPod und iPhone mitgelieferten "Stöpsel" nicht die richtige Lösung für mich sind. Daher habe ich mich umgehört und umgesehen, habe diverse in Ears getestet und habe dabei auch interessante Produkte gefunden. Allerdings waren die mir meistens zu teuer. Eher zufällig bin ich dann über die Klitsch "gestolpert". Preis OK, also bestellt und.... grottenschlechter Sound. Absolute Geldverschwendung. Zusätzlich Aussetzer auf der rechten Seite. Insgesamt passte das Klangbild nicht zu den Kundenrezessionen und Fachpresse-Test.
Also zurück und neu bestellt. Was soll ich sagen. Die neue Lieferung mit super Sound, Ohrhörer scheinen in kleineren Details auch anders zu sein, als die erste Lieferung.
Zum Sound:
Die Höhen kommen kristallklar aber nicht aufdringlich rüber. Ich liebe es, z.B. the Prager von Andrea Boccelli über diese Headphones zu hören. Sanfte Mitte und trockener Bass passen optimal zum Klangbild und können durchaus auch ordentlich Druck rüber bringen. Auch bei höheren Lautstärken verzehrt hier nichts
Der Tragekomfort:
Die mittleren Aufsätze passen für mich optimal, nichts drück oder zwickt (kann natürlich bei jedem individuell anders sein). Mehrere Größen an Aufsätzen sind um Lieferumfang dabei. Die Headphones schlucken den Schall von außen sehr gur, so dass schon bei geringen Lautstärken störungsfreies Musikhören möglich ist. Apropos störungsfrei. Die in ears schotten den Schall so gut ab, dass man die Umgebung nicht mit beschallt, was ich persönlich seht gut und wichtig finde.
Alles in Allem hat sich der Kauf definitiv gelohnt. Ich liebe meine Klitsch und würde sie auf jedem Fall weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)