holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen7
3,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:24,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Februar 2014
Ich habe mir das Buch "Klimadynamik und Klimawandel" als Grundlage für mein Hauptseminar "Climate Change" bestellt und bin sehr damit zufrieden. Es bietet eine klare Übersicht über die relevantesten physikalischen Grundlagen, erklärt den Unterschied zwischen dem natürlichen und dem anthropogen-verursachten Klimawandel und geht auf die Klimadynamik ein; klärt dabei z.B. Vorkommen und Auswirkungen von Extremereignissen oder dem El Nino/La Nina Phänomen.
Gut gelungen ist auch das Kapitel über "Das Klima der Zukunft", in dem Herr Latif die Auswirkungen und Folgen des Klimawandels zusammenfasst und erklärt.
Das Buch bot mir eine tolle Grundlage für das Seminar, meine Hausarbeit und letztlich auch für die Klausur. Es ist verständlich geschrieben und mit Abbildungen gespickt.
Ich empfehle es als Basislektüre für dieses Thema, wollte man sich beispielsweise mit einem der zahlreichen Folgen des Klimawandels näher beschäftigen, so sollte man aber doch zu einem anderen, spezifischeren Fachbuch greifen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2013
Ein recht gutes Buch, aber tatsächlich mehr für Studenten als für interessierte Laien. Der Anfang ist sehr gut geschrieben, der Mittelteil fällt etwas ab. Zwar wird die Physik klar dargestellt, jedoch vermisst man (bzw. ich) den direkten Bezug zum Klimawandel. Das ein oder andere Detail wäre im Anhang sich auch gut aufgehoben gewesen. Die Hybrise zwischen aktuellen Fragestellungen zum Klimawandel und der rein akademischen Betrachtung des Systems Klima ist nur teilweise geglückt. Etwas später wird das jedoch durch ein gutes Finale kompensiert. Insgesamt aber ein sehr gutes Grundlagenwerk zum Start in ein spannendes Thema.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2011
Auf trockene aber informative Art wird hier das Thema beschrieben. Aber die Entwicklung läuft davon, d.h. man muss eher neuere Bücher lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2016
Steuern wir wirklich in den CO2-Untergang, oder kann die Erde gerettet werden? Latif bietet genug wissenschaftliche Grundlage, um sich eine eigene Meinung zu bilden. Für die Katastrophen-Süchtigen empfehle ich "Opelt: Wasser und Eis", das den Klima-Untergang der Alpen satirisch übertreibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2010
Ich habe erst mit dem Lesen des Buches begonnen; kenne aber den Autor bereits seit einiger Zeit über andere Veröffentlichungen. Ich bewerte alle Veröffentlichungen und auch das Buch als fachlich und allgemeinverständlich gut geschrieben. Ich kann den Autor nur weiter empfehlen.
Alle Bücher über Erneuerbare Energien und Klimawandel sowie Atomlüge usw., die ich über sie gekauft habe, waren fachlich interessant und informativ. Ihr Service ist lobenswert.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Mojib Latif ist im Fernsehen immer zu sehen, wenn es etwas zum Thema Klimawandel zu sagen gibt.
Eine gewisse Voreingenommeheit kann man ihm leider nicht absprechen.
Aber auch er scheint gewissen Tatsachen nicht zu kennen oder bewusst zu ignorieren:
Tatsache ist, daß durch die massenhafte Abholzung von Urwäldern auf der Welt immer weniger CO² zu C und O² verwandelt werden kann, weil es einfach immer weniger Bäume gibt, welche das CO² zum Atmen brauchen wie der Mensch den Sauerstoff.
Tatsache ist auch, dass es in der Luft wesentlich weniger CO² gibt als zum Beispiel Argon.
0,9 Prozent Argon
0,03 Prozent Kohlendioxid
Alle wissen angeblich über die Klimaschädlichkeit von CO² Bescheid aber kaum einer kennt Argon, das 30 mal so häufig in der Erdatmosphäre vorhanden ist!
Die Prediger des Klimawandels erinnerten sich an den Ablasshandel von Tetzel und reden uns mit dem Argument des Klimawandels ein schlechtes Gewissen ein.
So sind wir eher dazu bereit, immer höhere Energiepreise zu akzeptieren und die ach so umweltfreundliche, weil CO²-neutrale Kernenergie, weil die ja kein CO² erzeugt.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2012
...nee nee, Herr Latif. Das war wohl nix. Ich verstehe wirklich nicht, wie man mit einer so duerren und inkompetenten Argumentation ein Buch zusammenschraubt. Da sind ja die Leute vom PIK noch etwas eloquenter (aber auch nicht besser). Was man Ihnen aber wirklich vorwerfen muss ist Panikmache (um sich selbst zu promoten), Spass am eigenen Untergang, Sensationsheische. Gehen Sie doch in die Politik, aber machen Sie nicht auf Kosten des Steuerzahlers verdeckte Politik.
33 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden