Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,85 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kletter-Ida


Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
29 neu ab EUR 7,30 7 gebraucht ab EUR 2,93 1 Sammlerstück(e) ab EUR 15,99
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 9 Tage Schnäppchenfinale.

  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Kletter-Ida + S.O.S. - Ein spannender Sommer + Das Haus der Krokodile
Preis für alle drei: EUR 21,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Julie Zangenberg, Stefan Pagels Andersen, Mads Ravn, Anders W. Berthelsen, Lars Bom
  • Regisseur(e): Hans Fabian Wullenweber
  • Komponist: Magnus Dahlberg
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: EuroVideo Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 6. November 2003
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 83 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00008XONX
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.945 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das Herz der 12-jährigen Ida schlägt für Freeclimbing, das ihrer beiden gleichaltrigen Kumpels Sebastian und Jonas für Ida. Für sie würden die beiden Jungs alles tun - sogar eine Bank ausrauben. Als Idas Vater, früher begeisterter Bergsteiger, schwer krank wird, lassen Ida und ihre beiden Freunde nichts unversucht, um das Geld für die lebensrettende Operation aufzutreiben - doch vergebens. Und plötzlich ist die Idee von dem Bankraub gar nicht mehr so abwegig: Ausgerechnet die neu eingerichtete CCT Bank mit dem sichersten Tresor der Welt will Ida knacken...

Amazon.de

Mission: Impossible lässt grüssen! Produziert von Zentropa, der Firma von Regie-Exzentriker Lars von Trier (Dogville), muss sich Kletter-Ida nicht hinter den großen Vorbildern aus Hollywood verstecken.

Die 12-jährige Ida hat ein aufregendes Hobby: Sie betreibt Freeclimbing und wandelt damit auf den Spuren ihres Vaters, der bis zu einem schweren Unfall Bergsteiger war und sogar den Mount Everest bezwungen hat. Heute unterhält er eine Gokartbahn und steht Idas Kletterleidenschaft eher kritisch gegenüber. Idas Freunde Sebastian und Jonas stehen dagegen total auf die wagemutige Ida. Als Idas Vater schwer erkrankt und das Geld für die lebensrettende Operation in Amerika fehlt, fasst Ida einen Plan: Gemeinsam mit Jonas und Sebastian plant sie die neue CCT-Bank auszurauben, in der ihre Mutter als Sicherheitsbeauftragte arbeitet.

Der dänische Kinohit -- in ihrer Heimat war Kletter-Ida sogar erfolgreicher als Harry Potter -- ist spannende Unterhaltung für die ganze Familie. Erfrischend natürlich erzählt hebt sich der aufwändig produzierte Kinderfilm angenehm von der üblichen Konfektionsware ab. Neben der Action kommt aber auch der Humor nicht zu kurz. So muss Ida das Problem lösen, dass die Jungen beide in sie verliebt sind und wollen, dass sie sich für einen von ihnen entscheidet. Außerdem muss sie sich während des Bankraubs auch um ihren zweijährigen Bruder kümmern, was für einige köstliche Szenen sorgt. Und ganz nebenbei vermittelt Regisseur Wullenweber seinem jugendlichem Publikum Werte wie Freundschaft, Aufrichtigkeit und Hilfsbereitschaft.

Mit den Spy Kids können Ida und ihre Freunde allemal mithalten! Auch wenn kein bekannter Name unter den Darstellern ist, so überzeugen sie durch ihr temperamentvolles Spiel -- allen voran Julie Zangenberg, die das Klettertalent Ida spielt. Der Film ist freigegeben ab sechs Jahren, aber einige der Actionszenen sowie die Erkrankung des Vaters verlangen den Kindern schon einiges ab, auch wenn sich am Ende alles zum Guten wendet. Pippi Langstrumpf war gestern -- Kletter-Ida ist heute! --Birgit Schwenger

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

51 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von frakaho am 9. Oktober 2003
Format: DVD
Endlich mal ein nicht so aalglatter und etwas seelenloser Kinderfilm wie sie leider allzuioft aus Hollywood kommen.
Idas Vater ist schwerkrank und wird sterben, wenn er nicht eine Spezialoperation bekommt, die die Krankenkasse nicht bezahlen möchte und Idas Familie nicht bezahlen kann. Also entschließt sich Ida, deren Hobby trotz elterlichen Verbots das Klettern ist, mit zwei Freunden die neuerbaute Bank auszurauben, für die ihre Mutter das Sicherheitssystem konstruiert hat.
Den Zuschauer erwartet ein spannender und actionreicher Bankraub, zu dem Ida ihren kleinen Bruder mitnimmt, der ständig seine Windel verliert.
Der Film ist lustig, traurig und spannend und vergisst nie, dass er ein Kinderfilm ist und die Welt mit ihrer Perspektive zu zeigen hat.
Die Kinderdarsteller sind allesamt erstklassig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Fuchs am 29. Juni 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meine Tochter klettert für ihr Leben gerne, und als ich mal so bei den DVDs stöberte ist mir dieser Film untergekommen.

Ich habe ihn dann gekauft und die ganze Familie war restlos begeistert davon. Wir haben selten einen so spannenden Film gesehen. Was uns am besten gefallen hat ist der Hintergrund... Die ganzen Abenteuer die Ida und ihre Freunde erleben und bestehen, kreisen um die schwere Erkrankung ihres Vaters, und dass Ida ihm unbedingt helfen möchte! Ich finde es schön dass in diesem Film Sachen wie Freundschaft, Familie und Zusammenhalt in jeder Situation so hervorgehoben werden. Die meisten Filme die Kinder in diesem Alter ansprechen sollen, sind eigentlich ohne Hintergrund. Man schaut sie an und sie sind dann "aus den Augen - aus dem Sinn". Dieser Film regt zu Nachdenken an, und das gefällt unseren Kindern (3, 11 und 12) sehr gut! Sie haben diesen Film schon sehr oft angesehen und lieben ihn. Dem Jüngsten gefällt vor allem Idas kleiner Bruder, der sein Geschäft immer im unpassendsten Augenblick verrichtet, und beim großen Bankraub nicht fehlen darf!

Wir (Kinder als auch Eltern) können diesen Film nur wärmstens empfehlen für alle die mal was anderes als Bumm-Bumm und Hau-Drauf Filme sehen wollen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Oktober 2005
Format: DVD
... meine Kinder (9 + 10 Jahre alt), sowie wir Eltern sind begeistert von diesem tollen Film!
Die schauspielenden Kinder, sowie alle anderen Darsteller sind spitze und man fiebert richtig mit!
Ich glaube, meine Kinder haben ihn in der Zwischenzeit schon 4 x angesehen ... und das will was heißen ...
ALSO: SEHR EMPFEHLENSWERT !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tamina am 23. Mai 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meine beiden Kinder (7+9) schauen furchtbar gerne neue Filme an, fürchten sich aber auch schnell oder sind emotional sehr mitgenommen, wenn es zu "gruselig" wird ("König der Löwen" und "Arielle" haben z.B. mit Tränen geendet). Deswegen hatte ich zunächst Bedenken, zumal dieser Film auch erst ab 6 Jahren freigegeben ist (sonst ist bei uns "Ohne FSK" immer schon genug). Dieser Film ist aber auf ungeteilte Begeisterung gestoßen, weil er zwar sehr spannend und aus Kindersicht nachvollziehbar ist, aber eben nicht "gruselig": Die "Bösen" in diesem Film, die sich "falsch" verhalten sind ja eigentlich die Kinder, alle anderen Personen verhalten sich "normal" und berechenbar, d.h. es taucht nicht plötzlich von irgendwoher ein unbekannter "Feind" auf, der die handelnden Kinder bedroht (wie in so vielen Kinderfilmen á la "Fünf Freunde") und es gibt auch keinen übermächtigen "Bösen" (wie die Meerhexe bei Arielle oder der böse Onkel beim König der Löwen) gegen den man scheinbar zunächst gar nicht ankommt. Meine Tochter identifiziert sich mit Ida und fühlt sich, nachdem sie den Film angeschaut hat, selbst wie eine kleine Heldin. Ein sehr gelungener Kinderfilm (auch für zarter besaitete) - volle Empfehlung von uns!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Hoefer TOP 1000 REZENSENT am 15. April 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dänemark entpuppt sich immer mehr zu einem Insiderland - zumindest, was richtig gute Filme betrifft. Der Film - Kletter Ida - beschreibt die Geschichte eines hartnäckigen und sehr starken selbstbewussten Mädchens, das mit der Kletterei in die Fußstapfen ihres sterbenskranken Vaters treten möchte.

Der Vater leidet unter einer sehr selten Krankheit, die man in Dänemark leider nicht behandeln kann. Die Einzige Überlebenschance für Idas Vater wäre eine Operation, in Amerika. Leider verweigert die Krankenkasse die Bezahlung dieser OP, und auch die Banken geben der Familie keinen Kredit, um diese Operation bezahlen zu können.

So fasst Ida, zusammen mit ihren beiden Freunden, einen tollkühnen Plan, und beschließt die Bank auszurauben, in der ihre Mutter gerade das neue Alarmsystem installiert hat. Ab diesem Moment beginnt ein packender Actionfilm, mit atemberaubenden Szenen, spannenden Kameraeinstellungen, und exzellenten Schnitten und erheiternden Plots.

Dieser Film ist Adrenalin bis zum Ende. Einfach mitfiebern und Daumen drücken bis zum Schluss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Fenderfreundin VINE-PRODUKTTESTER am 24. März 2010
Format: DVD
Kletter Ida ist ein toller Film, ich hatte ihn mal durch Zufall auf dem KI.KA gesehen. Konnte nicht mehr wegschalten, so gut war der Film. Nun habe ich ihn auf DVD. Leider ist die Original-Sprache - wie eigentlich schon heute als Standard zu erwarten - nicht auf der Silberscheibe mit drauf. Dafür gibt es aber ein Making Of und den Trailer. Der Film denkt zum Überlegen über die eigene Moral an. Ich finde, dass die 6 Jahre FSK gut gewählt sind.

Inhalt: Der Vater der kletternden Ida ist schwer krank. Die Therapie zur Genesung des Vaters kostet zu viel Geld, als dass die Familie es auftreiben könnte.
Ida beschließt, da es für sie als der einzige Ausweg scheint, die neue CCT Bank auszurauben, um ihrem Vater zu helfen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen