Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,45

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kleines Lexikon der Wein-Irrtümer [Gebundene Ausgabe]

Frank Kämmer
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 14,99  

Kurzbeschreibung

3. März 2011
In Vino Veritas? Der Schwefel macht die Kopfschmerzen, die Öchslegrade geben an, wie süß ein Wein schmeckt, über Eisweintrauben muss einmal der Frost gegangen sein, Rotwein macht man aus roten Trauben: Die Welt des Weins ist eines der ergiebigsten Felder für Diskussionen unter Kennern und Liebhabern - und ein dankbares Feld für populäre Irrtümer, Halbwahrheiten und Vorurteile. Frank Kämmerer, erster deutscher "Master Sommelier", hat sich die häufigsten und kuriosesten Wein-Irrtümer vorgenommen und erklärt anschaulich und mit viel Witz, wo vielleicht ein wenig Wahrheit im Weine liegt. Nicht um Recht zu behalten, sondern weil sich mit der Tiefe der Erkenntnis auch die Tiefe des Genusses steigert. Frei nach dem alten Weingott Goethe: Man schmeckt nur, was man weiß.

Wird oft zusammen gekauft

Kleines Lexikon der Wein-Irrtümer + WMF 0658516030 Weinthermometer Clever & More + Knigge für Weintrinker (Hallwag Kompasse Relaunch 2011)
Preis für alle drei: EUR 34,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Eichborn Verlag; Auflage: Aufl. 2012 (3. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3821860332
  • ISBN-13: 978-3821860336
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 12,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.370 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein Sommelier versteht nur etwas von Wein? Irrtum! Frank Kämmer beweist in seinem aufschlussreichen Werk, dass er auch das Schreiben über den Rebsaft bestens bewerkstelligt. Sein Kleines Lexikon der Wein-Irrtümer lädt ein, sich auf anregende Weise über zahlreiche Unwahrheiten von A wie Aldi bis Z wie Zusatzstoffe aufklären zu lassen. Ausgezeichnet mit dem Diplom des Master Sommeliers (Kämmer ist einer von insgesamt nur 124 Damen und Herren, die sich mit diesem Titel schmücken dürfen), führt er in die Welt des Weines und macht uns behutsam Schritt für Schritt ein wenig schlauer.

In angenehm klarem Stil, der informativ und kurzweilig zugleich ist, berichtet Kämmer von Maischen und Mäuseln, erklärt, warum das Vorurteil, Engländer verstünden nichts von Wein, nicht zutrifft und deckt zehn Irrtümer beim Wein-Einkauf auf. Sobald wir bei F angekommen sind, lassen wir das Salz beim Entfernen von Rotweinflecken weg. Bei H verstehen wir, warum feinste Tropfen immer noch in der Barrique-Reifung am besten aufgehoben sind, statt mit Holz-Chips veredelt zu werden. Und wenn wir S erreicht haben, lassen wir demnächst den Silberlöffel im Schrank, statt ihn zur Frischhaltung in die offene Sektflasche zu stecken.

Nicht zuletzt die gelungene Umschlaggestaltung von Christiane Hahn und das ansprechende Layout von Klaus Schneider -- zurückhaltend, aber mit dem gewissen Etwas -- tragen dazu bei, dass das Blättern in diesem gelungenen Werk ein Genuss ist. Nach der erfrischenden Lektüre von Kleines Lexikon der Wein-Irrtümer sehen wir den Rebsaft und die Geschichten, die sich um ihn ranken, garantiert klarer. -- Anne Hauschild


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
59 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In vino veritas? Wer glaubt, wird selig ... 23. Juli 2007
Von Amadea
Format:Gebundene Ausgabe
Der wohl bekannteste, berühmteste und meistzitierte Ausspruch über Wein. "Im Wein liegt Wahrheit" ... und das ist schon mal der größte Irrtum von allen. Daher dieses Buch, so der Autor.

Ganz nüchtern räumt Frank Kämmer, Deutschland erster Master-Sommelier, mit den Legenden auf, die sich rund um das Getränk Wein ranken. Auch dann, wenn man bisher immer felsenfest geglaubt hat, man sei doch ein "Connaisseur in Sachen Wein ", stolpert man von Seite zu Seite über all die Vorurteile, die in unseren Köpfen gespeichert sind. Jedes(!) Klischee wird hier mit feiner Ironie auf's Korn genommen.

Mal ehrlich: Wer von uns kennt sie nicht - die Leute, die auf jeder Einladung mit dem Glas in der Hand über die Vorzüge bestimmter Jahrgänge schwadronieren, einen vorwurfsvollen Blick auf den Weißwein zum Käse werfen und sich schließlich in ewig langen Plädoyers gegen den Schraubverschluss vergessen? Alles Quatsch, sagt Frank Kämmer und erklärt, warum. Und wie er es erklärt, ist ein echter Genuß!Am Ende des Buches präsentiert der Autor schließlich noch eine Liste der "10 Irrtümer beim Weinkauf". Stecken Sie sich diese Liste gleich ins Portemonnaie.

Der erste Irrtum vieler ist es, der wahrem Weingenuss meistens im Weg steht: Teurer Wein muss einfach gut sein. Wer daran glaubt, hat schon verloren. Denn Weingenuss hat immer auch etwas mit Experimentierfreude zu tun, sagt Frank Kämmer. Und sein kleines Lexikon ist ein guter Anfang.Hören Sie nie wieder auf Empfehlung "der wird immer gern genommen":Dieser Spruch sagt eigentlich, jeder kriegt hier das gleiche, individuelle Wünsche spielen keine Rolle.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wein-Irrtümer 2. Dezember 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Selten habe ich ein Weinbuch gelesen ,dass in seiner Sprache so prägnant ,kurz und zutreffend allgemeine Fragen zum Wein beantwortet wie " Frank Kämmer in Wein-Irrtümer ".Selbst als "alter Wein-Hase " war ich überrascht über die Irrtümer ,die wir wohl alle noch glauben,was das Thema Wein angeht. Viele Fragen ,so z.B. ..Bier auf Wein.. das lasse sein beantwortet der Autor mit kurzer prägnanten Information ,widerlegt den " Irrglauben "und verweist die wissenschaftlich nicht belegte Meinung lustig in den Bereich der Fabel.Ein Muss für Weinliebhaber ,die über manche Aufklärung auch Augen machen werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
In diesem Buch erfährt man viel Interessantes über Wein, wobei man keine großen Vorkenntnisse braucht, sondern nur Interesse mitbringen muss. Die Kapitel sind schön kurz (immer einzelne Irrtümer), sodass man das Buch auch gut zwischendurch lesen kann. Der Text ist locker und frisch geschrieben, sodass einem nicht langweilig wird und auch Leuten, die meinen, sich schon ganz gut mit Wein auszukennen, wird dieses Buch noch viel neue Erfahrung bringen, und wenn es nur Hintergründe zur Entstehung mancher Irrtümer sind o.ä.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Macht Spaß 4. Mai 2014
Von MParke
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
zu lesen. Man erfährt Dinge, die man zuvor nicht wusste oder falsch gedacht hat. Klare Empfehlung an alle die mit Wein nicht wirklich was zu tun haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
von diesem Autor immer wieder, bravo, ich wünsche mir, viele, die meinen etwas vom Wein zu verstehen, würden sich mal richtig Gedanken machen.
Mir ist eins wichtig: Wenn er mir schmeckt, ist mir egal, was andere sagen, ich probiere und kaufe, wenns passt, basta. Das ganze drumherum ist mir nicht wichtig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Lexikon der Wein-Irrtümer 16. August 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Selbst als erfahrener Winzer ist man von so manchen "Kleinigkeiten" die man anders machen könnte, überrascht. Wir sind alle begeistert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man lernt nie aus! 28. Dezember 2010
Von Nina
Format:Gebundene Ausgabe
Wenn man auch schon vieles weiß,aber man lernt immer noch dazu.Dieses Buch sollte bei keinem Weinliebhaber im Schrank fehlen,und auch in geselliger Runde kann man noch ein Spiel kreiieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Buch 13. Juni 2011
Von Reblaus55
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Da ich selber öfters mit Wein zu tun habe, dachte ich, ich weiß das meiste schon, aber ich finde in dem Buch ist sehr viel Weinwissen verständlich widergegeben. Und Irrtümer halten ja am längsten.
Hab es hergeschenkt und mein Freund war auch begeistert davon.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Vollkommen Überflüssig
Die "Irrtümer" mit denen in diesem Buche aufgeräumt werden soll gibt es, allerdings ist die Art und Weise unterirdisch. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Krokofant veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gut, aber..
Das Buch kaufte ich in der Hoffnung, meinem Vater, als professionellen Weinkenner, vielleicht doch noch etwas Neues beibringen zu können.
Fehlanzeige. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von D.M. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schönes Geschenk
Hatte dieses Lexikon für einen Weinfreund entdeckt und ihn damit zum Geburtstag überrascht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Mai 2012 von DON
5.0 von 5 Sternen Wein-Irrtümer
Handliches, kurzweiliges Buch über Wein und was man schon immer mal wissen wollte, ob es stimmt.... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. März 2011 von Amazon Customer
5.0 von 5 Sternen Ich bin Anfänger!
und gerade deswegen war das buch für mich genau der richtige einstieg in die weinwelt. das buch ist kurz, prägnant, überwiegend sachlich, zeitweilig aber auch subtil... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. November 2010 von O. Rosmann
1.0 von 5 Sternen Papiermüll
Nun gut es war ein Geschenk. Ich hätte lieber eine Flasche Wein bekommen und wenn der geneigte Leser überlegt diese Buch einem "Weinliebhaber" zu schenken, sollte er... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. August 2010 von green
4.0 von 5 Sternen aussergewöhnlich und aufklärend
ausgesprochen informativ und spez. aufklärend für beginnende Weinfreunde (-liebhaber). Sollte jeder "deutsche"
Weinliebhaber intus haben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. März 2010 von Pia Magnum
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar