Kleiner Werwolf und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,12

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Kleiner Werwolf auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kleiner Werwolf [Gebundene Ausgabe]

Cornelia Funke
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Gebundene Ausgabe EUR 8,90  
Taschenbuch EUR 5,95  
Audio CD, Audiobook EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 6,47 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Oetinger Verlagsgruppe
Oetinger Verlagsgruppe
Entdecken Sie alles rund um die Olchis, Ritter Trenk, Pippi Langstrumpf und weitere beliebte Kinderfiguren im Oetinger Kinderbuch-Shop.

Kurzbeschreibung

August 2002
Manchmal macht es Spaß, ein Werwolf zu sein! Auf dem Heimweg vom Kino wird Motte, ein zehnjähriger Junge, von einem seltsamen Hund gebissen. Nur ein bisschen, es tut fast nicht weh. Der Hund war ein Werwolf, aber das merkt Motte erst, als er sich selbst in einen verwandelt: Seine Fingernägel werden zu Krallen und ihm wächst ein Fell! Manchmal macht Motte das Werwolf-Sein sogar Spaß - wenn die großen Jungs endlich Angst vor ihm haben oder er nachts den Mond anheult. Aber trotzdem ist er heilfroh, als er gemeinsam mit seiner Freundin Lina einen Weg findet, wieder ein ganz normaler Junge zu werden. "Auf der Genussskala von null bis zwölf: zwölf plus" (Süddeutsche Zeitung Magazin)

Wird oft zusammen gekauft

Kleiner Werwolf + Zottelkralle
Preis für beide: EUR 17,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Zottelkralle EUR 8,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Dressler; Auflage: 3., Aufl. (August 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3791504630
  • ISBN-13: 978-3791504636
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 16,2 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 178.713 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren. Sie absolvierte in Hamburg eine Ausbildung zur Diplom-Pädagogin und arbeitete drei Jahre lang als Erzieherin. Parallel dazu studierte sie an der Kunstfachhochschule für Buchillustration. Zunächst arbeitete sie ausschließlich als Illustratorin für Kinderbücher, die sie dazu anregten, selbst Geschichten für junge Leserinnen und Leser zu schreiben.
So wurde sie freischaffende Illustratorin und Autorin. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen, zum Beispiel den Kinderbuchpreis der Jury der Jungen Leser Wien für "Die Wilden Hühner" und stand mehrfach auf der Kinder- und Jugendbuchliste von Radio Bremen/SR/WDR. Cornelia Funke lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Hamburg. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Eine unheimliche Begegnung

Es passierte an einem Sonntagabend im Oktober. Einem scheußlichen Abend. Motte war mit Lina im Kino gewesen, und als sie hinaus auf die Straße traten, war es schon ganz dunkel. Motte mochte die Dunkelheit nicht. Überhaupt nicht. Wenn es nach ihm ginge, dann hätte man die Nacht längst abgeschafft. . Die Nacht, den Mond und alles, was dazugehörte.

Ein feuchter, kalter Wind wehte ihnen entgegen. Er trieb verwelkte Blätter vor sich her. Leute schlugen die Kragen hoch und machten, daß sie nach Hause kamen. Hunde knurrten sich an. Zwischen den Wolken hing milchig weiß der Mond.

»Blöd«, sagte Lina. »Absolut blöde. Ohne ein weiteres Wort machte sie sich auf den Heimweg. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse! 30. September 2005
Von Rajani
Format:Taschenbuch
Dem, was die Vor-Rezensenten bereits geschrieben haben, kann ich mich nur anschließen. Ein supertolles Buch, meine Jungs (6 und 7) waren begeistert und wir haben das Buch in einem Rutsch gelesen. Die beiden fanden das so spannend, daß ich gar nicht aufhören durfte. Und auch mir hat das Vorlesen (endlich einmal) riesigen Spaß gemacht. Für Kinder über 10 ist das Buch, denke ich, zu einfach, und das offene Ende war für kleinere Kinder etwas überfordernd, finde ich. Deshalb für dieses ansonsten ganz ganz tolle Buch nur 4 statt 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und fesselnd 16. November 2004
Format:Taschenbuch
Ich habe dieses Buch meinem 5-jährigen Sohn vorgelesen. Selbst für diese Altersgruppe ist die Geschichte geeignet, spannend und ohne zu viel "Grusel". Die Kapitel sind nicht zu lang und die Handlung ist auch für kleinere Kinder immer fesselnd, sie können der Geschichte gut folgen. Wir haben uns jetzt mehrere Bücher und Hörbücher von Cornelia Funke zugelegt und jede von ihnen hat sich gelohnt. Eine tolle Kinderbuchautorin!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fell und Krallen 22. Februar 2002
Format:Taschenbuch
Moritz, den alle nur "Motte" nennen, wird in der U-Bahn-Unterführung, der Abkürzung seines Nachhausewegs, von einem unheimlichen Hund mit gelben Augen in die Hand gebissen. Bald schon bemerkt Motte merkwürdige Veränderungen an sich: Er riecht den Stinkkäse seiner Eltern, obwohl die ihn sicher im geschlossenen Kühlschrank liegen lassen haben, er kann im dunklen Badezimmer ohne den Lichtschalter zu betätigen die Aufschrift des Pickelwasser seines großen Bruders lesen, ein Fell bedeckt Gesicht und Hand, und er hat auffallend viel Appetit auf "Dackel-Hot-Dogs". Verwandelt sich Motte etwa in einen mordlüsternen Werwolf, wie Lina vermutet?
Ich fand diese Geschichte ganz wunderbar und unglaublich und glaube, dass sie alle Fantasie- und Gruselfans ab 9 Jahren begeistern wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut gelungen 1. Januar 2004
Von Carborax
Format:Taschenbuch
Ein sehr gelungenes Buch welches einfach in einem wunderschönen Stil geschrieben ist. Man wird von der Geschichte regelrecht umgarnt, da man sich in Moritz, genannt "Motte", leicht hineinversetzen kann. Es ist endlich mal eine Geschichte, wo der Werwolf nicht als blutrünstige Bestie dargestellt wird, sondern es ist eine Geschichte wo man "Herz" spüren kann. Einfach klasse und nur zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Kinderunterhaltung 3. Februar 2004
Von Pape
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mein Sohn hat im Rahmen des Antolin-Leseprogramms dieses Buch gewählt. Er tut sich etwas schwer mit dem Lesen.
Dieses Buch stellt für nicht so lesebegeisterte Kinder keine unüberwindliche Hürde dar. Mit seinen 90 seiten hat diese Geschichte einiges zu bieten eine dicke Freundschaft, ein echtes Abenteuer, eine Mutprobe und und und. Es ist schon erstaunlich, wei eine so kleine Geschichte so spannend sein kann. Aber meinem Sohn hat sie ganz offensichtlich gefallen, noch jetzt lacht er über den Moment mit dem Hundekeks.
Sie müssen schon selbst herausfinden was es damit auf sich hat, in jedem Fall lohnt es sich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsames Buch 3. Oktober 2012
Von Marc
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Meine Kinder, 5 und 7, haben irgendwo aufgeschnappt, dass es den Begriff Werwolf gibt: Was ist das?
Das war der Anlass, nach einem entsprechenden Buch zu suchen, um zumindest eine Idee dieses Begriffes zu geben. Das Buch gibt eine unterhaltsame "Antwort", Kinder hören gespannt zu.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Cornelia Funke hat einen spannenden Jügendroman geschrieben,der mir sehr gut gefällt. Dieses Buch zieht den Leser magisch an. Als ich es gelesen habe, habe ich mich gefühlt,als würde ich Lina und Motte in ihrem Abenteuer begleiten!Ich hoffe es geht euch auch so! Es lohnt sich es zu lesen!☺♥☺
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!! Sehr spannend! 2. Juli 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Mein Vater hat mir das Buch zum Teil vorgelesen, zum Teil habe ich es selbst gelesen Ich bin fast 8 Jahre alt und das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es war sehr spannend. Ich fand gut, dass Motte sich zurück verwandelt hat weil er das Amulett getragen hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen perfekt !
Ich finde das Buch wunderschön weil es so echt klingt
und sich total gut anhört.Außerdem sind alle Bücher von
Cornelia Funke super. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von AmaFAN veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Verbindung Paper with iPad bzw. iPhone
Ein Abgleich zwischen den kindle und i Phone bzw. i Pad findet nicht statt, allerdings klappt es sehr gut unter den "i", woran liegt es?
Vor 2 Monaten von Werner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schöne Vorlesegeschichte
Spannende und vor allem kindgerechte Vorlesegeschichte. Eigentlich kennt man als Erwachsener bereits Werwolfgeschichten. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Christoph Merkens veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guten treffe v.H.
hvvvvvvvbbbb
h b v h h bvb h h hab h v bvb v h v. vvvvv v v v
Vor 8 Monaten von Petra Amann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super, hat alles bestens geklappt.
Super, hat alles bestens geklappt.
Kann ich gut und gern weiter empfehlen.
Bin voll zufrieden.
Alles bestens. Würde ich wieder bestellen.
Vor 11 Monaten von Thomas Textor veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Moritz der kleine Werwolf - Eine kleine, aber heitere...
Wer sagt denn dass Werwolf-Geschichten blutrünstig sein müssen.

Cornelia Funke, Autorin der großen Werke "Drachenreiter", "Herr der Diebe" und der... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Robert Meyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend bis leicht gruselig
Mein Sohn hatte sich dieses Buch ausgesucht und ich war erst skeptisch ob er nicht vielleicht Angst beim Einschlafen bekommen würde wenn wir abends eine Werwolfgeschichte... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von S.Krisch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gutes Buch
wie die Tintenherz bücher hat auch dieses meiner Tochter gut gefallen, nett zu lesen und nicht so eine schwere Lektüre, weil dünneres Taschenbuch
Vor 18 Monaten von dragonchild veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kleiner Werwolf
Meine Tochter ( 7 Jahre ) liebt die Geschichten von Cornelia Funke. Sie liest sie mit Begeisterung. Dieses Buch hier hatte sie innerhalb von zwei Tagen durch. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von lunaschlumpfines Bücherregal veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr spannend
....fand mein Sohn, der das Buch zum 7. Geburtstag bekommen hat. Ich hab es auch gerne vorgelesen, mir hat es auch gefallen!
Veröffentlicht am 4. Juni 2012 von H. Odelga
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Kinder- und Jugendbücher über Portugal 0 24.01.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar