Menge:1
Kleine schmutzige Tricks ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,80
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
In den Einkaufswagen
EUR 11,85
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: audiovideostar_2
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Kleine schmutzige Tricks
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kleine schmutzige Tricks


Preis: EUR 11,80 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Eliware und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 5,60 6 gebraucht ab EUR 0,65

Amazon Instant Video

Kleine schmutzige Tricks sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Kleine schmutzige Tricks + Liebe um jeden Preis + Mathilde - Eine große Liebe
Preis für alle drei: EUR 20,74

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chiwetel Ejiofor, Audrey Tautou, Sergi Lopez, Sophie Okonedo, Benedict Wong
  • Regisseur(e): Stephen Frears
  • Komponist: Anne Dudley
  • Künstler: Chris Menges, Odile Dicks-Mireaux, Steven Knight, Robert Jones, Mick Audsley, Hugo Luczyc-Wyhowski, Tracey Seaward
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 17. Februar 2005
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000786ONW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.039 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Türkin Senay und der Nigerianer Okwe halten sich illegal in England auf. Sie arbeiten mit anderen Einwanderern in einem schäbigen Hotel - in der ständigen Angst, abgeschoben zu werden. Im Kampf ums Überleben sind die verzweifelten Immigranten zu schrecklichen Opfern bereit. Eines Nachts macht Okwe eine furchterregende Entdeckung...

VideoMarkt

Der nigerianische Flüchtling Okwe kommt ohne Papiere nach London und arbeitet als Nachtportier in einem drittklassigen Hotel. Dort wird der ehemalige Arzt, den ein düsteres Geheimnis umgibt, gezwungen, unter übelsten Bedingungen Operationen zur Organentnahme bei ebenfalls illegal in London lebenden Emigranten durch zu führen. Er wohnt mit der jungen Türkin Senay zusammen, die als Hausmädchen im selben Hotel arbeitet und schwer in ihn verliebt ist. Doch er traut sich nicht, ihre Gefühle zu erwidern.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Horst Schneider am 12. März 2005
Format: DVD
Audrey Tautou (Die fabelhafte Welt der Amélie) spielt hier an der Seite von Chiwetel Ejitor in einem ruhigen aber dennoch tollen Thriller mit einer klaren Message.
Dabei schafft es Regisseur Stephen Frears eine Botschaft mit Leidenschaft rüberzubringen und trotzdem glänzend zu unterhalten.
In "Kleine schmutzige Tricks" erzählt der Brite den täglichen Kampf illegaler Einwanderer gegen Abschiebung und rücksichtslose Ausbeutung als spannender Thriller.
Wer sich von einem stümperhaften Doktor eine Niere entfernen lässt, bekommt für diese Organspende einen gefälschten europäischen Pass - falls er die Operation überlebt.
Neben der filmerischen Leistung überzeugt die DVD mit einer extrem räumlichen Klangkulisse mit einem perfekt verwobenen Soundtrack und macht den Film sogar zum Genuss im Heimkino. Bei den Extras wurde dafür gespart. Doch Extras sind halt eben nur Extras und nicht unbedingt zwingend notwendig.
Fazit:
Toller, sehr realistischer Thriller mit klarer Message, der ruhig aber bedrohlich an die Niere geht :-).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kundin am 20. Januar 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als ich den Film gekauft habe, hatte ich eigentlich wenig Ahnung, was mich erwarten würde. Unter Thriller habe ich mir irgendwie anderes vorgestellt. Aber dann war ich wirklich begeistert. Die Feinfühligkeit, mit der die menschenunwürdige Situation von Einwanderern beschrieben wurde, aber auch die Spannung... einfach ein gelungener Film, der gerade in der heutigen Zeit so wichtig ist! Und jedem, der solche Schilderungen vom Leben von Migranten für unglaubwürdig hält, unterstelle ich schlicht Naivität.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian von Montfort HALL OF FAME REZENSENT am 12. Januar 2007
Format: DVD
Okwe, ein warmherziger nigerianischer Doktor, und Senay, ein türkisches Zimmermädchen, arbeiten im gleichen Hotel im Londoner West End. Das Hotel wird von Senor Sneaky geführt und ist eines der Sorte, wo Drogenschmuggel und Prostitution stattfinden. Eines Tages jedoch, als Okwe ein menschliches Herz in der Toilette findet, merkt er, dass hier noch ganz andere Dinge abgehen.

Dieser Thriller wirkt durch seine Stimmung, weniger durch seine Handlung. Deshalb empfehle ich, nicht zuviel zu erwarten. Regisseur Frears führt uns nach London in die Halbwelt der illegalen Einwanderer, die unter menschenunwürdigsten Umständen ein Überleben versuchen. Der Film ist ruhig - und realistisch, in weiten Teilen fast alltäglich. Er kommt ohne große Action-Szenen aus, sondern vermittelt vielmehr in einer Art Milieustudie die subtilen Mechanismen von Angst, Abhängigkeit und Ausbeutung. Gewalt ist gar nicht nötig. Chiwetel Eijofor und Audrey Tautou (Die fabelhafte Welt der Amélie) in den Hauptrollen spielen überzeugend, und Frear hat die deprimierende Stimmung der Ausweglosigkeit feinfühlig erfasst. Der Film (dessen Titel ich übrigens völlig unpassend finde) beeindruckt bis zu seinem gelungenen Ende.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar Hitzges am 21. August 2008
Format: DVD
Der nigerianische Arzt Okwe und die junge Türkin Senay Tautou teilen sich in London ein Zimmer aus wirtschaftlichen Gründen. Okwe ist illegal im Land und für Senay läuft ein Asylverfahren. Das heißt, beide dürfen eigentlich nicht arbeiten und für ihren Unterhalt selbst sorgen. Dennoch sind die beiden recht fleißig und arbeiten in mehreren kleinen Jobs.

In einem Hotel arbeitet Okwe als Nachtportier und Senay als Putzfrau. Okwe fischt ein menschliches Herz aus einer Toilette und kommt ins Grübeln. Der Hotelmanager will keine Polizei im Haus und droht Okwe mit der Abschiebung. Fortan beobachtet Okwe das Treiben im Hotel etwas genauer und kommt hinter einen illegalen Organhandel. Okwes Ermittlungen bleiben dem Hotelmanager nicht verborgen und dieser erpresst den Arzt, eine Nierenentnahme an Senay vorzunehmen. Senay und er sollen dafür sehr gut gefälschte Pässe erhalten. Widerwillig lässt sich Okwe auf den Handel ein.

Die Geschichte handelt von in London gestrandeten Flüchtlingen. Fleißig suchen sie nach ihrem Platz im Reich der biologischen Einheimischen und werden aufgrund überholter Gesetze in einer Subgesellschaft regelrecht versklavt. Pittoreske Szenenbilder, filigrane Dialoge und überraschende Wendungen generieren einen authentisch wirkenden, spannenden Film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen TOP 1000 REZENSENT am 25. Februar 2008
Format: DVD
Die illegale Putzfrau, die auf das Durchkommen ihres Asylantrages wartet, der sich in der zweiten Instanz befindet und der Arzt, der als Taxifahrer und Nachtportier in einem Hotel arbeitet teilen sich die illegalen Arbeitsplätze genau wie die Wohnung.

Der Film zeigt, wie viel manche Menschen bereit sind, von sich selbst preiszugeben um ein besseres Leben zu finden - und wieviele andere Menschen bereit sind, dieses Angebot auch anzunehmen. ein erschreckender Film, dessen kleine poetische Gerechtigkeit im endeffekt nicht weiter reichen kann, als sie es im Leben der meisten Menschen in diesen Situationen wirklich tun kann. Sollte man wirklich gesehen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von John Galt am 23. März 2005
Format: DVD
„Kleine schmutzige Tricks" ist ein spannender Thriller von Regisseur Stephen Frears (High Fidelity) mit der bezaubernden Audrey Tautou (Die fabelhafte Welt der Amélie). Die Türkin Senay (Tautou) und der Nigerianer Okwe halten sich illegal in England auf. Sie arbeiten mit anderen Einwanderern in einem schäbigen Hotel - mit der ständigen Angst abgeschoben zu werden. Im Kampf ums Überleben sind die verzweifelten Immigranten zu schrecklichen Opfern bereit. Eines Nachts macht Okwe eine furchterregende Entdeckung...
„Kleine schmutzige Tricks" ist ein schockierender und gleichzeitig feinfühlig erzählter Film, der von den Kritikern hoch gelobt wurde. Er erhielt mehrere Auszeichnungen unter anderem auf der Biennale von Venedig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen