EUR 49,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 15,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kleine Häuser modernisieren: Räumlich erweitern, energetisch optimieren, gestalterisch aufwerten Gebundene Ausgabe – 28. September 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95
EUR 49,95 EUR 36,94
57 neu ab EUR 49,95 3 gebraucht ab EUR 36,94

Hinweise und Aktionen

  • Setzen Sie Ihre Ideen in die Praxis um: Der Baumarkt bei Amazon.de.


Wird oft zusammen gekauft

Kleine Häuser modernisieren: Räumlich erweitern, energetisch optimieren, gestalterisch aufwerten + Siedlungshäuser der 1930er bis 1960er Jahre modernisieren: Anbauen, umbauen, renovieren + Vom gebrauchten Haus zum Traumhaus: Ausbauen, umbauen, anbauen
Preis für alle drei: EUR 92,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt (28. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3421037345
  • ISBN-13: 978-3421037343
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 2 x 28,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.498 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Musterhafte Beispiele wie auch unspektakuläre Häuser auf feinen modernen Stand mit ebensolcher Optik gebracht werden können, zeigt das neu erschienene Fachbuch.« (Reutlinger General-Anzeiger)

»Praktische Ideen und Tipps zur zeitgemäßen Umgestaltung alter Häuser finden sich in diesem Buch genauso wie Hinweise zum Energiesparen oder zu aktuellen Fördermitteln.« (Umbauen & Renovieren, 06/10)

»Was sich aus den meist unscheinbaren und vergleichsweise günstig zu erwerbenden Gebäuden alles machen lässt, zeigen die beiden Autoren anhand von eindrucksvollen Beispielen.« (Althaus modernisieren, 08_09/14)

»Gebrauchte Immobilien liegen im Trend. Sie bieten eine vorhandene Nachbarschaft, einen eingewachsenen Garten und oft auch eine gute Infrastruktur.« (Der Tagesspiegel)

»Die präsentierten Projekte sind abwechslungsreich, zeitlos und durchweg von hoher architektonischer Qualität.« (Highlight, 09_10/14)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jürgen Mrosko ist freiberuflicher Architekt. 1994 gründete er sein eigenes Büro in München, seit 2002 ist er außerdem Büropartner in London. Dort beschäftigt er sich intensiv mit dem Modernisieren kleiner und kleinster Wohnhäuser. Seine sonstigen Arbeitsschwerpunkte sind allgemeine Umbauten, Erweiterungen und das Bauen im Denkmal. Unter anderem erhielt er die Auszeichnung der Landeshauptstadt München für "Bauen im Bestand".

Bernhard Müller ist freiberuflicher Fotodesigner und Redakteur in Reutlingen. Nach Kunststudium mit Schwerpunkt Fotografie und anschließender journalistischer Ausbildung war er viele Jahre redaktionell in der Baufachpresse tätig, zum Teil in leitender Position. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich Architektur bei namhaften Verlagen und betreibt ein Architekturfoto-Portal.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang Staiger am 3. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Schon in der informativen Einleitung weisen die Autoren auf eine interessante Entwicklung hin: Kleine, gebrauchte Häuser, die jahrelang als unverkäuflich galten, finden immer mehr Liebhaber. Die Gründe hierfür sind vielfältig: der vergleichsweise günstige Kaufpreis, die existierende Infrastruktur samt eingewachsenen Gärten, die mit wenigen Eingriffen in moderne Grundrisse verwandelbare Struktur vieler dieser Gebäude. Außerdem hat sich die Käuferschaft und deren Einstellung zur eigenen Immobilie verändert: So suchen etwa kinderlose Ehepaare (häufig sind beide Partner berufstätig) oder Singles ebenso nach maßgeschneiderten Domizilen mit Flair wie ältere Menschen, denen ihr jetziges Haus nach Auszug der Kinder einfach zu groß ist, die aber nicht in eine Wohnung ziehen möchten. Und für junge Familien ist ein preiswert erworbenes Reihenhaus, beispielsweise aus den 1960er Jahren, sowieso eine ganz tolle Sache - das zeigen in diesem Buch gleich mehre Beispiele. Werden solche Objekte gekonnt modernisiert, ist mit Sicherheit sogar ein erklecklicher Wertgewinn zu erzielen - was sich beim Wiederkauf in barer Münze auszahlen kann, und der Flexibilität entgegen kommt, die Arbeitnehmer in Zeiten der Globalisierung zeigen müssen.

In jeweils bis zu achtseitigen Strecken stellen die Autoren insgesamt 25 Objekte vor. Den Schwerpunkt bilden Allerweltshäuser, die sich nach der Modernisierung mit erstaunlich hohem Wohnwert präsentieren: Reihenhäuser, Siedlungshäuser, freistehende Gebäude und Stadthäuser, das kleinste hat sage und schreibe nur 21 Quadratmeter und ist tatsächlich für ein Ehepaar voll nutzbar!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne Schmidt am 20. November 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Schön, dass sich ein hochwertiges Architekturbuch auch mal "ganz normaler" Häuser annimmt - und nicht nur irgenwelchen spektakulären Villen. Die Autoren zeigen sehr ansehnlich, wie sich gebrauchte Immobilien wie Reihen- und Siedlungshäuser in richtig schöne, moderne und gut nutzbare Heime verwandeln lassen. Dabei legen Sie auch viel Wert auf die Frage der Energie-Effizienz. In vielen auch schön bebilderten Beispielen zeigt das Buch auch für einen Bau-Laien wie mich, was man aus einem gebrauchten oder geerbten Haus so alles machen kann. Alles in allem: große Klasse!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch gibt gute Anregungen, die sich in einem realistischen Rahmen bewegen. Keine reinen Hochglanzreportagen die fern jeder Realität sind. Schöne Bilder, ideenreich, mit den wesentlichen Daten und Fakten. Für Besitzer kleiner Häuser also durchaus empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen