Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen11
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2013
Für eine geringe Anzahl an Gästen ist dieses Blech wirklich perfekt. So kann man zum Beispiel auch einfach mal für den eigenen Zwei-Personen-Haushalt sonntags einen Kuchen backen. :)
Das Backbuch enthält 28 Rezepte, die extra für dieses Blech umgerechnet wurden. Die Rezepte sind wieder schön dargestellt. Auf der einen Seite die Zutaten und das Rezept, auf der anderen Seite ein ansprechendes Foto des Kuchens.
Da das Blech in etwa halb so groß ist wie ein normales Blech, habe ich mal zwei Rezepte verglichen, die sowohl in diesem Buch als auch in einem Backbuch für normalgroße (Blech-)Kuchen enthalten waren: Für die kleinen Blechkuchen wird die Hälfte der Zutaten normaler Blechkuchen benutzt.

Man ist also nicht nur auf die 28 Rezepte aus dem Buch angewiesen, sondern kann eigene Rezepte einfach halbieren und davon kleine Blechkuchen backen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Jedem Rezept sind zwei volle Seiten gewidmet. Auf der ersten Seite befindet sich die Zutatenliste nebst Zubereitungsanleitung, auf der zweiten Seite prangt ein ansprechendes Bild, welches einem auf jeden Fall das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

Zu jedem Rezept gibt es eine Angabe, wie viele Stücke man aus der Form gewinnen kann, außerdem ein charakterisierendes Stichwort.

Was dem Leser sofort ins Auge springt, sind die Mengenangaben bei den Zutaten, sehr oft hat sich ein ungeliebtes "1/2" eingeschlichen, was zumindest den Verdacht aufkommen lässt, dass sich Dr. Oetker an seinem Standard-Rezepten bedient und diejenigen ausgewählt hat, die sich in der halben Portion immer noch gut abmessen lassen. Erwartet hätte man aber wohl Rezepte, bei denen nicht so viele Reste übrig bleiben, weil sie extra für das kleine Blech erdacht wurden.

Die Zutatenliste wird abgerundet durch eine Kalorienangabe pro Stück sowie eine Auflistung der Zubereitungs- und Backzeit.

Die Zubereitungsschritte sind handlich und überschaubar und so geschrieben, dass dem begeisterten Kuchenbäcker wohl jeder Kuchen gelingen sollte - und wenn nicht, tut die mitgelieferte Backform das übrige, denn für den Preis lässt sie absolut nichts zu wünschen übrig. Und wem das noch nicht reicht, für den gibt es zu jedem Rezept noch einen kleinen Tipp zur Zubereitung.

Damit bietet dieses Buch einige leckere, für die kleine Backform optimierte Rezepte und dem gemütlichen Kaffeetrinken mit dem Liebsten steht nichts mehr im Wege.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Das Backblech ist wirklich toll. Die Qualität stimmt, gut verarbeitet und beschichtet, was das säubern wesentlich erleichtert.
Die Rezepte sind einfach und übersichtlich gestaltet, bisher ist alles super gelungen. Es gibt auch Änderungsvorschläge zu den Rezepten.

Die Blechgröße ist optimal für wenige Personen, so sind es ca 9- 12 Stücke Kuchen pro Blech.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2015
Da die Anzahl der Personen, die in einen Haushalt leben, immer kleiner werden, ist es nahe liegend, auch die Kuchenrezepte darauf auszurichten. So hat Dr. Oetker 2013 ein Backset für kleine Blechkuchen heraus gebracht. In diesem Set sind ein Backbuch und ein 20 x 30 cm großes Backblech enthalten.

Inhalt:
Im Backbuch findet man 28 Rezepte, die auf dieses Blech abgestimmt sind. Jedem Rezept ist eine Doppelseite gewidmet: Auf der einen Seite kann man das Rezept lesen mit der Zutatenauflistung, Zubereitungs- und Backzeit, der Anleitung, Kalorien- und Nährwertangaben und – was ich besonders schätze - es wird angegeben, wie viele Stücke man daraus schneiden kann. Auf der rechten Seite sieht man ein ansprechendes Foto des Kuchens. Zu jedem Rezept gibt es noch wertvolle Tipps zur Zubereitung, Veränderung und Aufbewahrung des Kuchens.
Die Zubereitungsschritte sind überschaubar und gut geschrieben; so gelingen die Kuchen auch dem Anfänger.
Die Rezepte kann man in fruchtige Blechkuchen und solche mit Schokolade und Nüssen aufteilen. Von einfachen, trockenen bis hin zu fruchtigen, mit Creme verzierten Kuchen ist eine breite Auswahl an Rezeptideen vorhanden. Die Pfirsichschnitten mit Schmand habe ich bereits ausprobiert – sie sind gut gelungen und lecker!
Am Ende des Buches sind noch Register, allgemeine Hinweise zu den Rezepten und die Erklärung der Abkürzungen.

Das mitgelieferte Backblech ist pflegeleicht, gut verarbeitet und mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet. Da das Blech etwa halb so groß ist wie ein normales, kann man auch eigene Rezepte einfach halbieren und davon kleine Blechkuchen backen. Man ist also nicht nur auf die 28 Rezepte aus dem Buch angewiesen.
Der Preis ist zwar nicht besonders günstig, aber o.k. für das Set.

Fazit:
Die Idee des kleinen Backblechs finde ich ganz gut. Dem gemütlichen Kaffeetrinken für zwei bis vier Personen steht nichts mehr im Wege. Für ein bis zwei Personen im Haushalt ist dieses Backblech sicher sehr sinnvoll und zu empfehlen, denn so gibt es keine Kuchenreste.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2015
Ich als Backanfänger, finde das Backbuch genial! Sehr übersichtlich, die Rezepte erscheinen mir leicht nach zu
backen und die Zutaten findet man in jedem Einkaufsregal, also keine exotischen Zutaten, die man sich erst
mühsam beschaffen muss. Das dazugehörige Foto macht richtig Lust zu backen.
Das Backblech macht einen guten Eindruck und hat genau die Größe die ich wollte. Ein normales Backblech ist
für das ausprobieren eines Rezeptes einfach zu groß. Toll finde ich bei den Rezepten auch, dass am Ende noch
einmal Tipps gegeben werden, wie man den Kuchen mit kleinen Änderungen den Geschmäckern anpassen kann.
Für mich klare Sache, ich kann es weiter empfehlen.
Nachtrag:
Nach 2 ausprobierten Rezepten, muss ich sagen: Ergebnis auch für einen Anfänger wie ich es bin sehr gut, aber, bei beiden Rezepten waren die Mengenangaben der Zutaten nicht richtig ersichtlich. Vielleicht liegt es daran dass ich Backanfängerin bin, oder es wurde tatsächlich nicht richtig vermittelt. Z.B. braucht man bei dem Schoko-Kokos-Ananas-Kuchen einmal Schokolade für den Guss und einmal für den Teig.
Im Rezept steht aber nun nicht mehr, wieviel Schokolade ich jeweils nehmen muss.
Oder bei dem Himbeer-Kuchen kommt ein halbes Päckchen Dr. Öttger Finesse Zitronenschalen hinein. Nun gibt es die aber im Zweierpack, also 2 Tütchen die per Perforation miteinander verbunden sind. Meinen die nun ein komplettes Einzelpäckchen (weil man die Päckchen ja auseinander reißen muss) oder von 1 Päckchen nur die Hälfte?? Ich habe mal 1 Päckchen hinein getan und es hat geschmeckt. Wenn sich das allerdings jetzt häufiger wiederholt, werde ich mal einen Stern in Abzug bringen. Ich wollte jetzt nicht stundenlang vorm Backbuch stehen und rätseln was ich einkaufen oder reintun soll. Aber ansonsten ist das Buch toll. Gut auch für Anfänger wie ich es bin.
Das Backblech ist auch zu empfehlen. Der fertige Teig löst sich nach dem abkühlen sehr gut, ohne nach zu helfen, nur umdrehen und unten auf das Blech drücken, schon fällt er auf die Unterlage. Ich hatte allerdings vorher mit Butter dünn eingepinselt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Ich habe zwar erst einen Kuchen aus dem Buch nachgebacken (Apfel-Nuss-Kuchen), aber dieser gelang auf Anhieb und war wirklich lecker! Die Backform ist sehr pflegeleicht und gut verarbeitet. Da die Form kleiner ist als ein normales Backblech, bleiben in einem 2-Personen-Haushalt keine Reste über, die man dann nach 3 Tagen entsorgen müsste. Ich bin wirklich begeistert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2013
Ich habe eine Weile nach kleinen Backformen gesucht um für mich und meinen Sohn passende Mengen zu backen. Dieses Backset ist wunderbar und für jeden zu empfehlen.

Das Blech ist halt einfach ein halbes der üblichen Bleche und von hochwertiger Qualität!

Das Buch bietet fantastische Rezepte, von einfachen trockenen Kuchen bis hin zu etwas raffinierteren Kuchen. Außerdem bietet es praktische Tipps zum Backen im Allgemeinen und die Mengenangaben passen alle haargenau!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
Eine sehr schöne Rezeptsammlung - alle bisher probierten Kuchen gelingen und schmecken herrlich - und die Backform passt exakt dazu. Die Kuchen lösen sich gut, nur mit scharfen Messern sollte man vorsichtig sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2013
Die Idee des kleinen Backblechs finde ich ganz super, somit hat man auch mit nur 2 Personen fast keine Reste mehr! Aus dem Rezeptbuch habe ich schon einige ausprobiert - alles super gelungen und lecker!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2015
Für einen 2 Personen Haushalt perfekt !! Die Rezepte sind einfach super und sind wirklich einfach. Ich würde es jedem empfehlen bei denen ein großen Teil von einem großen blechkuchen übrig bleibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden