Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Klavierwerke d 935,916b,4... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Klavierwerke d 935,916b,487

5 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 18. April 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 7,26 EUR 4,88
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 7,26 4 gebraucht ab EUR 4,88

Hinweise und Aktionen


Sebastian Knauer-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Klavierwerke d 935,916b,487
  • +
  • Klavierkonzerte Nr,22 & Nr.2
  • +
  • Pure Mendelssohn
Gesamtpreis: EUR 36,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Franz Schubert
  • Audio CD (18. April 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Berlin Cla (Edel)
  • ASIN: B000NPCMTO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 223.746 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
11:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
8:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
13:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
7:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
9:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
8:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Diese Aufnahme gibt es bereits seit Jahren und sie wurde seinerzeit auch sehr gelobt:"
„Knauer spielt selbstbewusst auf, und er ist in allen Stücken seines Recitals ein tadellos präziser, sorgfältiger Interpret" so seinerzeit das fonoforum und es stand nicht alleine.
Leider haben diese positiven Reaktionen nicht wesentlich die Bekanntheit dieses besonderen Pianisten gefördert.Nicht dass er nicht einige Aufnahmen gemacht hätte, viele Perlen darunter, aber bekannt wurde er nicht und die Zahl seiner Veröffentlichungen ist begrenzt.

Knauer spielt bei dieser Aufnahme einige unbekannte Stücke ein. " Sebastian Knauer nähert sich Franz Schubert hier auf ganz besondere Weise: mit der Ersteinspielung der »Sonate oubliée«, einer Kombination unveröffentlichter Sätze aus dem Jahr 1827. Vieles spricht dafür, dass hieraus eine Sonate entstehen sollte. Ihr vorangestellt sind die wohlbekannten Impromptus D 935 aus demselben Jahr. Ein Klavierkonzert hat Schubert leider nicht hinterlassen, aber womöglich sollte das Adagio und Rondo concertante D 487 für Klavierquartett den Weg dorthin ebnen. "so die Produktionsinformation.

Ich finde sein Schubertspiel ideal.Die Kritik meint. "Knauer spielt klanglich außerordentlich differenziert, mit rhythmisch straffer Klarheit und mit zarter Lyrik" SO nehme ich das auch wahr. Kein süßlicher Schubert,aber großartiger Anschlag, schon damals und immer wieder in seinen Wiedergaben, so einer wie Haskil oder Pires oder Zacharias.

Man kann Knauer nur loben und hoffen, dass viele von seiner Kunst erfahren!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren