oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Klavierkonzerte 4+5

Alfred Brendel , Wallberg , Metha Wiener Sym. , Metha , Ludwig Van Beethoven Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 24,11 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Produktinformation

  • Komponist: Ludwig Van Beethoven
  • Audio CD (23. Juni 2004)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Regis (Musikwelt Tonträger e.Kfr.)
  • ASIN: B00005BIJS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.010.833 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

REG 1047; REGIS - Inghilterra; Classica Orchestrale per Piano

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Frühe Meisterschaft 17. August 2008
Alfred Brendel, der in dieser Saison seine Jahrzehnte dauernde Karriere abschliesst, hat sich den Beethoven-Konzerten oftmals in seinem Leben gewidmet,letztmalig mit den Wienern und Rattle.

Diese ist seine früheste Aufnahme. Er gerade dreissig. Wegen der Begleitung, dies gleich vorweg, braucht man diese Aufnahmen sicher nicht zu kennen, wobei mir diejenige der Wiener Symphoniker zum vierten Konzert noch deutlich konventioneller vorkommt, als diejenige zum fünften Konzert. Ob es der Unterschied zwischen einem Metha und einem Wallberg ist ? Wahrscheinlich, denn ist das gleiche Orchester.

Und der Pianist ? Alfred Brendel spielt mit erlesenem Anschlag. Erstaunlicherweise wird das beim Es-Dur-Konzert noch deutlicher, vielleicht weil man dieses Konzert normalerweiser " heroischer" hört ( und ich diese Versionen normalerweise auch bevorzuge). Aber Alfred Brendel besticht mit einem wunderbaren Anschlag und wird so den lyrischen Passagen dieses Konzerts ganz besonders gerecht.
Beim vierten Konzert hat er sich selbst in späteren Aufnahmen übertroffen.
Diese beste seiner Versionen, von den Aufnahmen, die mir bekannt sind, ist diejenige mit Levine. Im vierten Konzert mit einem überragend inspirierten Anschlag.
Diese Ausgabe muss Abstriche wegen des teilweise so uninspirierten Orchesters hinnehmen.
Brendel hingegen ist frühe Meisterschaft zu bestätigen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar