Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Klavierkonzerte 1-5/+(Ex Df) [Doppel-CD]

Collard , Rpo , Previn , Camille Saint-Saens Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 6,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Wird oft zusammen gekauft

Klavierkonzerte 1-5/+(Ex Df) + The Originals - Orgelsinfonie/+
Preis für beide: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Camille Saint-Saens
  • Audio CD (12. November 2004)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Plg Classics (Warner)
  • Spieldauer: 156 Minuten
  • ASIN: B0002XV30Q
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.700 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Piano Concerto No. 1 in D, Op.17: I. Andante - Allegro assaiJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn12:30Nur Album
Anhören  2. Piano Concerto No. 1 in D, Op.17: II. Andante sostenuto quasi adagioJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn 9:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Piano Concerto No. 1 in D, Op.17: III. Allegro con fuocoJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn 6:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Piano Concerto No. 2 in G Minor, Op.22: I. Andante sostenutoJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn11:13Nur Album
Anhören  5. Piano Concerto No. 2 in G Minor, Op.22: II. Allegro scherzandoJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn 5:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Piano Concerto No. 2 in G Minor, Op.22: III. PrestoJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn 6:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Piano Concerto No. 4 in C Minor, Op.44: I. Allegro moderato - AndanteJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn12:53Nur Album
Anhören  8. Piano Concerto No. 4 in C Minor, Op.44: II. Allegro vivace - Andante - AllegroJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn13:36Nur Album


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Piano Concerto No. 3 in E Flat, Op.29: I. Moderato assai - Più mosso (Allegro maestoso)Jean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn14:15Nur Album
Anhören  2. Piano Concerto No. 3 in E Flat, Op.29: II. AndanteJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn 8:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Piano Concerto No. 3 in E Flat, Op.29: III. Allegro non troppoJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn 7:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Piano Concerto No. 5 in F, Op.103 'Egyptian': I. Allegro animatoJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn11:42Nur Album
Anhören  5. Piano Concerto No. 5 in F, Op.103 'Egyptian': II. Andante - Allegretto tranquillo quasi andantinoJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn11:14Nur Album
Anhören  6. Piano Concerto No. 5 in F, Op.103 'Egyptian': III. Molto allegroJean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn 6:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Wedding Cake in A Flat, Op.76Jean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn 6:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Africa - Fantaisie, Op.89Jean-Philippe Collard/Royal Philharmonic Orchestra/André Previn10:48Nur Album


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Saint Saëns' wahre Schätze 25. September 2010
Von Andre Arnold TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Camille Saint Saëns auf seinen "Karneval der Tiere", den "Danse macabre" oder das erste Cellokonzert zu reduzieren, ist bestimmt nicht zulässig. Schließlich gehört er zu den wenigen Komponisten der Romantik, dem es stets leicht fiel, schöne Melodien zu finden. Außerdem ist er einer der produktivsten Komponisten der ausgehenden Romantik gewesen.
Seine fünf Klavierkonzerte legen Zeugnis über sein großes Talent ab, weitschweifige, melodische Bögen zu finden und diese in einnehmende Leidenschaft zu tauchen. Weiterhin zeigen sie uns einen Komponisten, dem die klassische Formanlage des Klavierkonzerts nicht mehr ausreicht, der mit der Vorgabe spielt und diese originell variiert.

Sein erstes Klavierkonzert in D Dur op. 17 ist ein frühes Meisterwerk. Es ist nicht nur die prächtige Einleitung des Kopfsatzes und dessen melodiöse Schönheit, sondern vor allem das tiefsinnige Adagio des zweiten Satzes, was in seinen Bann zieht. Als Finale wählt Saint Saëns einen feurigen Kehraus, der zwar den Bezug zu den vorigen beiden Sätzen etwas vermissen lässt, für sich genommen allerdings überzeugt.

Bekannter hingegen ist das zweite Konzert in g moll op. 22. Interessanterweise setzt der französische Tonsetzer anstelle des schnellen Kopfsatzes ein ausgedehntes, lyrisches Andante, das sogleich berückt. Beliebt ist dieses Konzert insbesondere wegen seines flinken Scherzos, das an zweiter Stelle steht vor einem rauschenden Finale, dessen Kern voller Bitterkeit und Härte steckt.

Das üppigste Konzert ist das dritte in Es Dur op. 29.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Romantische Klavierkonzerte in opulenter Ausführung 6. Februar 2010
Von Wolfgang Stroebl TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Obwohl die Discographie der 5 Klavierkonzerte von Camille Saint-Saens jetzt doch schon recht groß ist, führen die Werke im Konzertsaal noch immer eher ein Dasein als Mauerblümchen. Warum das so ist? Im Booklet dieser CD wird auf geradezu rührende Weise ein Grund dafür gesucht, aber keiner gefunden. Vielleicht lassen die Konzerte jene geniale Kompaktheit vermissen, die großen Meisterwerken eigen ist. Phrasen großer musikalischer Schönheit und melodischer Inspiration wechseln sich ab mit Leerläufen und Episoden ohne dramatischer Prägnanz. Für gelungener halte ich im Allgemeinen die schnelleren Sätze, wie die meisten Finali oder das berühmte Scherzo des 2. Konzerts. Hier sorgen brillante Orchestrierung, virtuoser Solopart sowie musikalischer Witz für Einheitlichkeit.

Wie dem auch sei: diese Aufnahme aus den Jahren 1985 bis 1987 bietet eine schöne Gelegenheit, die Werke - auf ansprechendem Niveau musiziert - kennenzulernen. Dabei möchte ich besonders den Dirigenten André Previn hervorheben, der mit dem Royal Philharmonic Orchestra dem Solopart einen wunderbaren, teils durchhörbaren, teils opulenten Klangteppich unterlegt.
Jean-Philippe Collard am Klavier steht dem Orchester in puncto Virtuosität in nichts nach - er überzeugt im kompakten Zugriff, aber auch in der romantischen Attitüde.
Fazit: interessante, großteils durchaus kennenlernenswerte Werke in überzeugender Ausführung, noch dazu zu einem derzeit äußerst günstigen Preis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich gut 4. September 2012
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Es ist verwunderlich, dass die Klavierkonzerte von Camille Saint-Saens nicht mehr bekannt sind. Sie sind originell in der Faktur, schön in der Melodik, und ich habe noch kaum Klavierkonzerte gehört, die emotional dermaßen spannend waren. Sie sind gleichermaßen sinfonisch wie konzertant, emotional wie brillant.
Diese Aufnahme ist gut und eindeutig zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar