Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Klavierkonzert 2 / Etudes-Tableaux Op. 39

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 10,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
30 neu ab EUR 4,85 3 gebraucht ab EUR 9,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Klavierkonzert 2 / Etudes-Tableaux Op. 39 + Beethoven: Mondscheinsonate / Brahms: Paganini-Variationen / Franck: Prélude, Choral, Fuge + Kissin Plays Chopin/Verbier Recital
Preis für alle drei: EUR 35,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Sergej Rachmaninoff
  • Audio CD (26. Juli 1993)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B000003EUT
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.528 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. No. 9 in D - Kissin,Evgeny,Rachmaninoff,Sergej

Produktbeschreibungen

Klavierkonzert 2 / Etudes-Tableaux Op. 39

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "alexgsell" am 5. Juni 2003
Format: Audio CD
Die Suche nach der ultimativen Aufnahme von Rachmaninows berühmtem 2. Klavierkonzert hat ein Ende.
Kissin spielt das enorm schwierige Werk einfach grandios. Das hohe (und auch vorgeschriebene) Tempo ist einfach mitreißend und zudem nötig, da bei Rachmaninow sonst die Gefahr besteht, dass den gesanglich-melodischen Passagen ein Hauch von Kitsch anhängt.
Während das 2. Konzert auch für den nicht Klassik-Fan ein sofort zugänglicher Genuss ist, so sind die Etudes-tableaux mehr Insider-Werke für Pianisten und Klavierenthusiasten.
In der Bekanntheit stehen sie deutlich hinter den 10 Preludes op. 23 und 13 Preludes op. 32 zurück.
Die Etudes lassen (bis auf wenige Ausnahmen) den bei Rachmaninow sonst oft üblichen "Schmelz" vermissen und widerlegen so das Vorurteil vom "Kitsch-Komponisten".
Die scharfen Akkordgebilde und interessanten Rhythmen zeigen hier eine überaus auffällige Nähe zu Prokofiev.
Sviatoslav Richter behauptete in einem Interview sogar, dass Prokofiev von diesen Stücken sehr beeinflusst war, obwohl dieser vorgab, sie überhaupt nicht zu mögen.
Schade und unverständlich ist jedoch, dass Kissin die wirklich sehr schöne Etude-tableaux Nr. 3 weglässt.
Aufnahmequalität: sehr gut ! (Viel besser als beim 3. Konzert, bei dem der Sound miserabel ist.)
Alles in Allem kann man für diese CD eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen !!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Evgeny Kissin ist ein Spitzenpianist. Sein Anschlag passt hervorragend zu diesem Musikstück. Ich könnte es immer wieder hören, es wird nicht langweilig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "alexgsell" am 5. Juni 2003
Format: Audio CD
Die Suche nach der ultimativen Aufnahme von Rachmaninows berühmtem 2. Klavierkonzert hat ein Ende.
Kissin spielt das enorm schwierige Werk einfach grandios. Das hohe (und auch vorgeschriebene) Tempo ist einfach mitreißend und zudem nötig, da bei Rachmaninow sonst die Gefahr besteht, dass den gesanglich-melodischen Passagen ein Hauch von Kitsch anhängt.
Während das 2. Konzert auch für den nicht Klassik-Fan ein sofort zugänglicher Genuss ist, so sind die Etudes-tableaux mehr Insider-Werke für Pianisten und Klavierenthusiasten.
In der Bekanntheit stehen sie deutlich hinter den 10 Preludes op. 23 und 13 Preludes op. 32 zurück.
Die Etudes lassen (bis auf wenige Ausnahmen) den bei Rachmaninow sonst oft üblichen "Schmelz" vermissen und widerlegen so das Vorurteil vom "Kitsch-Komponisten".
Die scharfen Akkordgebilde und interessanten Rhythmen zeigen hier eine überaus auffällige Nähe zu Prokofiev.
Sviatoslav Richter behauptete in einem Interview sogar, dass Prokofiev von diesen Stücken sehr beeinflusst war, obwohl dieser vorgab, sie überhaupt nicht zu mögen.
Schade und unverständlich ist jedoch, dass Kissin die wirklich sehr schöne Etude-tableaux Nr. 3 weglässt.
Aufnahmequalität: sehr gut ! (Viel besser als beim 3. Konzert, bei dem der Sound miserabel ist.)
Alles in Allem kann man für diese CD eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Gergiev Marinsky 0 31.03.2014
Gergiev Piano 0 31.03.2014
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden