oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Klavier: Die Schule für alle Band 1 [Broschiert]

Manfred Schmitz
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

22. März 2010 3899221443 978-3899221442
Für: - Kinder, Jugendliche und Erwachsene - die ganz von vorne anfangen - Quereinsteiger, die gern im Selbststudium weiterarbeiten möchten oder - die nach artfremden Berufsjahren ihr einst erlerntes Klavierspiel wieder neu entdecken möchten - die leichtes Spiel mit Liedern und Pop-Songs mögen - die improvisieren und eigene Musik erfinden möchten und dafür - theoretische Unterstützung und praktische Anregungen brauchen - Klavierlehrer, die Anregungen für einen lebendigen und vielseitigen Unterricht suchen Gezeigt wird, wie Musik zustande kommt, wie ein Haus, das aus vielen Bausteinen entsteht. Wir lernen, die Bausteine von Kompositionen zu erkennen, indem wir bewusst lesen und hören. Indem wir erkennen lernen, wie diese Bausteine verarbeitet werden, ergründen wir auch die Wege, die zur „sprechenden“ Improvisation führen. Improvisation heißt, aus dem Stegreif zu spielen, zu komponieren. KLAVIER – DIE SCHULE FÜR ALLE ist ein Buch, das eigentlich nicht in Anfang und Fortsetzung unterteilt werden kann. Dennoch gibt es für Anfänger oder Quereinsteiger unterschiedliche Entwicklungsstadien, die in der Klavierschule natürlich der Reihenfolge nach behandelt werden. So ergibt es sich zwangsläufig, dass der Lernende entweder vorwiegend den ersten oder vorwiegend den zweiten Band benutzt. Band 2 enthält einen Einleger mit zusätzlichen Übungen und Theorie, die auch schon parallel zu Band 1 eingesetzt werden sollten.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Klavier: Die Schule für alle Band 1 + KLAVIER: Die Schule für alle. Band 2 + AMA Jugend-Album für Klavier
Preis für alle drei: EUR 62,85

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 144 Seiten
  • Verlag: AMA (22. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899221443
  • ISBN-13: 978-3899221442
  • Größe und/oder Gewicht: 30,4 x 23 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 161.714 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Eine Schule für "Alle" kann es meiner Ansicht nach nicht geben, dennoch liegt hier eine Klavierschule vor, die schon viel richtig macht.
Vom methodischen Ansatz, beginnt die Klavierschule ohne Noten, allerdings sind Noten vorhanden, die für die Lehrkraft gedacht sind, diese stellt das Material dem Schüler vor, damit dieser durch beobachten, hören, nachmachen in das Klavierspiel einsteigen kann.
Dazu gehören motivische Frage und Antwort spiele (Papageienspiele genannt)die von Beginn an, den Schüler/Innen auffordern das Klavier eben auch hörend wahrzunehmen, sich von Noten zu lösen und im ganz kleinen Rahmen das Wagnis der Improvisation anzugehen.
Hier schafft diese Klavierschule etwas sehr schönes, obwohl auf das "wie etwas gespielt werden soll" viel Wert gelegt wird, gibt es zu vielen Stücken eine Variation die mal, das vorher gelernte Stück transponiert, fortführt, Raum zum improvisieren lässt, es aufbaut (etwas größer, etwas anspruchsvoller)oder mit veränderten Motiven versieht.
Dieser Umgang mit dem Notentext, der von Schüler/Innen oft als unumstößlich gesehen wird, oder als Gegenteil davon zu wenig sensibel wahrgenommen wird, macht über das Erspielen unterschiedlicher Variationen erfahrbar, worin sich Notentext und Klang unterscheiden, und wie diese Unterschiede erzeugt werden.
Als schwierig erlebe ich im Unterricht zum Teil die Fülle an Information auf einer Seite, die es für bestimmte Schüler erschweren, den zu spielenden Notentext zu lokalisieren und sich darauf zu konzentrieren.
Viele Stücke stammen aus der Feder des Autors oder sind motivisch Kinderliedern entlehnt(Entenjogging, Summ, summ, summ, Hänsel und Gretel).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schule für alle 27. Dezember 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das Motto dieser Klavierschule ist es, spielend zu lernen und wissend zu spielen. Dieses Motto wird am Anfang der Schule erklärt. Es wird auch erklärt, warum die Schule in zwei Bände aufgeteilt wurde.
Das Inhaltsverzeichnis der Schule folgt dann auf den nächsten Seiten. Und zwar nicht nur das von Band eins, nein, auch das Inhaltsverzeichnis von Band zwei ist hier abgedruckt. Der Autor hat nämlich erklärt, dass beide Bände zusammengehören – je nach Kenntnisstand kann man deshalb mit beiden gleichzeitig bzw. parallel zueinander arbeiten.

Und dann geht es endlich los. Doch halt, erst einmal erklärt der Autor, wie die Finger auf den Tasten zu liegen haben, denn das ist natürlich gerade dann wichtig, wenn man ohne Klavierlehrer das Instrument erlernen möchte. Mit ganz einfachen Melodien geht es dann endlich los mit den Noten. Zunächst einmal werden die Hände getrennt voneinander geübt – es gibt Übungen mit der rechten Hand allein und dann Übungen mit der linken Hand allein. Doch bald schon werden beide Hände kombiniert und es geht richtig los.

Die Schwierigkeit steigert sich nun kontinuierlich von Seite zu Seite. Das macht natürlich auch Spaß, denn auf jeder Seite schreitet das eigene Können fort. Schön finde ich, dass es in diesem Buch viele Fingerübungen gibt, aber auch bekannte Lieder enthalten sind. Dass es sich dabei hauptsächlich um Kinderlieder handelt stört mich überhaupt nicht.

Hilfreich ist, dass der Fingersatz mit angeschrieben ist. Der Fingersatz ist eine kleine Zahl, die immer wieder über bzw. unter einer Note steht und dem Schüler damit anzeigt, mit welchem Finger diese Note gespielt wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Übesichtlich 10. Februar 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Die Lernphasen sind sehr gut erklärt und man hat sehr schnell ein Erfolgserlebnis. Auch für diejenigen, die noch keine Noten kennen sehr gut geeignet, und nicht nur für Kinder
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar