Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Klassische Schullektüre, Die Weber [Taschenbuch]

Dr. Ekkehart Mittelberg , Gerhart Hauptmann , Prof. Dr Gunnar Müller-Waldeck , Prof. Dr. Karl-Ewald Tietz
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

Dezember 1996 3464121224 978-3464121221

Informationen zur Reihe:

Diese lesefreundlichen Textausgaben sprechen die Schüler/innen durch ihr Format, durch Illustrationen und Worterklärungen an. Zur Optimierung des Lektüreunterrichts enthalten sie Zusatzmaterialien und Arbeitsanregungen für die Erschließung der Primärtexte.

Hervorragendes Merkmal der Reihe: die Handreichungen für den Unterricht. Werkinterpretationen und didaktische Analysen führen zu detaillierten Stundensequenzen und Tafelbildern, zu Vorschlägen für Hausaufgaben und Klassenarbeiten, Projekten und zentralen Prüfungen.


Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.
  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 120 Seiten
  • Verlag: Cornelsen Verlag (Dezember 1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3464121224
  • ISBN-13: 978-3464121221
  • Größe und/oder Gewicht: 21,1 x 14,7 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 283.305 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nachhilfestunde 29. Mai 2001
Von ekord
Format:Taschenbuch
Nun habe ich mir versehentlich die Schulausgabe von Hauptmanns Klassiker "Die Weber" bestellt, was angesichts der zusätzlichen Erläuterungen einen zu verschmerzenden Irrtum darstellt. Manche mögen es bedauerlich finden, daß die klassische deutsche Literatur, wie im vorliegenden Fall, primär im Rahmen schulischer Zwänge aufgenommen wird. Im Falle Hauptmann, der sicherlich ein progressiver, ambitionierter und durchaus wegbereitender Author seiner Zeit war, wird dem Leser aber schnell klar, warum dies so ist: Politische Kunst ist ein flüchtiges Gut und verliert seine Relevanz gelegentlich in beängstigender Geschwindigkeit. Die Thematik der Weberaufstände in Schlesien, seinerzeit totgeschwiegen durch Bürgertum und Obrigkeit scheint einer anderen Welt zu entspringen, ihr Studium allenfalls Wirtschaftsinteressierten anzuraten. Die schlesischen Sprachfärbungen machen die Lektüre zudem auch nicht eben einfacher. Bei aller Kritik gibt es dann aber doch einen Grund, warum sich das Studium Hauptmanns und seiner Zeitgenossen lohnt: Angesicht fortschreitender Globalisierung und zunehmender Sophisterei im Wirtschaftsalltag, könnte es nicht schaden, wenn sich der Kapitalismus gelegentlich mit seiner Geschichte und seinen Fehlformen auseinandersetzen würde, in der Absicht ähnliche gesellschaftliche Desaster für alle Zukunft zu vermeiden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar