EUR 6,20
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Klassische Schullektüre: König Ödipus: Text - Erläuterungen - Materialien. Empfohlen für das 10.-13. Schuljahr Taschenbuch – Januar 2009


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,20
EUR 6,20 EUR 6,22
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 3,95
26 neu ab EUR 6,20 1 gebraucht ab EUR 6,22

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.

Wird oft zusammen gekauft

Klassische Schullektüre: König Ödipus: Text - Erläuterungen - Materialien. Empfohlen für das 10.-13. Schuljahr + König Ödipus von Sophokles: Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben mit Lösungen + Sophokles: König Ödipus. Lektüreschlüssel
Preis für alle drei: EUR 18,10

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 112 Seiten
  • Verlag: Cornelsen Verlag (Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3464606082
  • ISBN-13: 978-3464606087
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 1,5 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.962 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von callisto TOP 500 REZENSENT am 28. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ödipus, jeder hat schon mal von ihm gehört. Der Ödipus Komplex, der Thomas Mann „Der Erwählte“, waren meine ersten Kontakte zu diesem Stoff. Nun wollte ich mir die ursprüngliche Vorlage des Mythos näher betrachten und war… überrascht.

Vorab, es ist eine Trilogie, die Thebanische Trilogie

Antigone
König Ödipus
Ödipus auf Kolonos

Mir ist ein wenig schleierhaft, warum man diese Trilogie, anders als die Orestie, in ihre drei Bestandteile zerrupft und nicht in einem Band verlegt.

Ja, das ist eine griechische Tragödie (wenn auch nicht so blutig wie Aischylos und so gesehen kaum tragisch, es stirbt fast keiner), aber ich würde es eher als ersten Krimi der Geschichte bezeichnen, denn Ödipus führt eine sehr saubere Mordermittlung durch.

Ödipus herrscht als gerechter König über Theben, nachdem er die Sphinx besiegt hat (wer hat wohl diese Vorgeschichte geschrieben?). Leider herrscht in Theben derzeitig dürre und Seuchen grassieren. Die Ursache ist der bisher ungeklärte Mord am vorherigen König von Theben, erst wenn dieser Mord aufgeklärt und gesühnt ist, wird Theben wieder ein lebenswerter Ort sein.
Ödipus, als gerechter ein weiser Herrscher macht sich an die Mordermittlungen und befragt die diversen Zeugen von damals. Nach und nach zeichnen die Zeugenaussagen ein Bild des damaligen Mordgeschehens. Lücken werden durch die Befragung weiterer, herbeigeschaffter Zeugen geschlossen. An diesen Ermittlungen kann sich so mancher moderner Krimiautor echt noch eine Scheibe abschneiden. Auf engstem Raum, mit einer minimalen Besetzung wird im Nachhinein ein Verbrechen rekonstruiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jürgens "Bücher" TOP 100 REZENSENT am 24. August 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Der Grieche Sophokles schrieb diesen bekannten antiken Mythos. Wer kennt nicht in groben Zügen die Geschichte von Ödipus? (Ödipus wurde als Kind ausgesetzt. Später erschlug er unwissend seinen Vater und nahm seine Mutter zur Frau). Wie sich das Stück über fünf Auftritte mit vielen Personen entwickelt, das wissen die wenigsten Menschen. Für mich war dieses Buch, mit 72 Seiten, ein schöner Ausflug in die griechische Antike und es ist mal interessant diesen Texte selber zu lesen und zu sehen wie sich das Stück entwickelt.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Özge am 14. Dezember 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich werde jetzt nicht das Buch bewerten da ich das für die Uni bestellt habe.

Die Lieferungt ging schnell und problemlos :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Peter W. am 31. August 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Turbolieferung, gerne wieder , vielen Dank , gelesen habe ich es aber noch nicht !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. März 2001
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist eine gute Stütze um das Werk Sophokles zu verstehen. Es hilft nicht nur Schülern, sonder gibt auch Lehrern einen wunderbaren Anreiz damit zu arbeiten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen