Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen32
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Dezember 2011
Das Familienlieblingsgericht ist "Kartoffelpuffer westf. Art nach Omas Rezept". Zugegeben, eigentlich müssen die Kartoffeln gerieben werden. Nach der Ansage meiner Oma - leider schon lang verstorben - muss die Köchin beim Kartoffelreiben bluten. Aber hätte Oma stundenlang Kartoffeln gerieben, wenn sie damals schon eine Kitchenaid mit Fleischwolf gehabt hätte?

Wer die Kitchenaid mit Fleischwolf sein Eigen nennt und regelmäßig einsetzt, weiss, dass der Fleischwolf nicht nur Fleisch durchdreht, sondern ein universelles Zerkleinerungsgerät ist. Von edel (Fleisch) zu "unedel" (Gemüse und Getreide) werden bei uns die Zutaten für die Familienlieblingsgerichte "Lauch-Käse-Hackfleischsuppe" oder "Kartoffelpickert" eínfach durch den Wolf geschickt und haben dann gleich die richtige Konsistenz für die Weiterverarbeitung.

Zu große Gemüsestücke längs vierteln, dann passen sie besser durch den Einfüllstutzen.

Zum Reinigen wird das Gerät aufgeschraubt und die Einlegescheiben unter fliessendem Wasser abgespült. Die Führungsspirale drückt man von hinten nach vorne heraus. Alle anderen Teile können in die Spülmaschine gegeben werden.

Noch ein Tipp für Anfänger mit diesem Zusatzteil (nicht böse sein, es ist jemandem wirklich passiert): Wenn man das Gerät zum ersten Mal benutzt, ohne es vorher aufgeschraubt zu haben, passiert ... wenig. Die Enttäuschung ist dann groß. Warum? Weil der Hersteller einen groben und einen feinen Einsatz übereinander gelegt hat. Da geht dann einfach nichts durch. Man muss also das Gerät ersteinmal auseinanderschrauben und einen der beiden runden Einsätze entfernen. Das steht zwar auch in der Bedienungsanleitung, aber die wird halt nicht immer gelesen.

Sehr empfehlenswertes Zubehörteil!
22 Kommentare|44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Das war das Weihnachtsgeschenk für meine Mutter, da sie schon lange einen Fleichwolf für ihre KitchenAid haben wollte. Kaum war das Gerät da wurde es direkt exzessiv ausprobiert, wenn auch bisher nur im Bereich der Kecksproduktion. Das jedoch funktioniert hervorragend, der Fleischwolf ist ruckzuck montiert und kinderleicht zu handlen. Der Teig kommt wunderbar fluffig aus der Spritzgebäckform und lässt sich bei angepasstem Tempo der Maschine einwandfrei in passenden Längen abnehmen und direkt aufs Blech legen. Dabei geht fast nichts an der Öffnung des Vorsatzes vorbei, so dass man nur zwischendurch mal ein klein wenig Teig wegnehmen muss, der sonst daneben fallen würde. Durch das Eigengewicht des Teigs muss man auch nicht mal etwas nachdrücken, sondern der Teig wird komplett von der Maschine eingezogen (sofern der Teig nicht allzu trocken ist).
Meine Mutter ist echt glücklich mit dem Ding und wir auch, weil die Keckse einfach super schmecken ;)
Die anderen Funktionen kann ich leider noch nicht beurteilen aber ich denke, dass zumindest auch Gemüse und Co problemlos zerstückelt werden.
Das Plastikgehäuse wirkt zwar etwas instabil, ist es aber nicht. Außerdem sind alle relevanten Teile, auf die mechanische Kräfte einwirken, aus Metall gefertigt. Der ganze Fleischwolf ist schnell und einfach zu zerlegen und wieder zusammen zu setzen, was die Reinigung sehr leicht macht. Laut meiner Mutter ein ganz wichtiger Punkt für jede Hausfrau ^^
Alles in Allem also eine klare Kaufempfehlung meinerseits.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2012
Das Kitchen Aid Fleischwolf Set ist eine sehr praktische Ergänzung zur Basisausstattung und ist im Gegensatz zu einem Handkurbelfleischwolf leicht zu reinigen. Kann ich nur empfehlen. Weihnachtsplätzchen waren schnell und einfach auf den Blechen. Voller Erfolg!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2013
Ein Super Gerät ! Man kann fast alles damit durchdrehen ! Das Messer und die Scheiben haben eine sehr gute Qualität wie der Rest natürlich auch ! Mit dem Keksaufsatz davor ist er für die Weihnachtszeit unabkömmlich !
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2011
Ich habe den Fleischwolfaufsatz für die KitchenAid insbesondere zur Zubereitung von Weihnachtsplätzchen gekauft. Der Aufsatz für
Spritzgebäck ist leider etwas grob und die Kekse werden für mein Geschmack zu dick. Im großen und ganzen bin ich aber sehr zufrieden !
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2012
Ich bin sehr zufrieden mit dem Spritzgebäckvorsatz der KitchenAid. Auch meine Kinder können damit selber leicht Spritzgebäck machen. Man kann sehr gut größere Mengen auf Vorrat damit machen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
wie alles von Kitchen Aid ist auch der Fleischwolf mit dem Spritzgebäckvorsatz von guter wertiger Qualität.
Würde jederzeit wieder bestellen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Wir sind sehr zufrieden mit dem Kitchen Fleischwolf und würden ihn jederzeit wieder kaufen. Kann man nur weiter emfehlen.
Ein ganz tolles Gerät.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Der Fleischwolf von KitchenAid funktioniert genau so, wie er sollte. Mit zwei Aufsätzen kann man sich zwischen feinem und etwas gröberem Faschierten entscheiden. Es bleiben keine Rest in der Maschine zurück (außer sehniges Fleisch, welches man aber eh nicht in seinem Fleischlaibchen haben möchte). Ebenso ist der Aufsatz schnell und einfach zu montieren, als auch umgehend wieder gereinigt.
Die Verbindungsstelle zwischen Fleischwolf und der Küchenmaschine ist aus Hartplastik, über deren Langlebigkeit kann ich (noch) nichts sagen, bislang macht alles einen robusten Eindruck auf mich.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2016
Habe diesen Fleischwolf direkt nach Erhalt (natürlich nach vorherigem Reinigen) direkt ausprobiert: Ich bin begeistert!
Habe Rinderleber und Rindfleisch ohne Probleme verarbeitet. TIPP: Fleisch möglichst im teil-gefrorenen Zustand in Streifen geschnitten verarbeiten. Funktioniert sehr gut!
Ich freue mich sehr über dieses für mich sehr nützliche Teil. Ab jetzt gibt es nur noch selbst hergestelltes Hackfleisch!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)