In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Kissing: Roman (Kissing-Reihe 1) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Kissing: Roman (Kissing-Reihe 1) [Kindle Edition]

Katrin Bongard
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Taschenbuch EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung


New Adult/Liebesroman.

*Verführung, Liebe, Freundschaft und alles dazwischen*

Die Buchhandelausgabe des Romans erscheint im Juli 2015 im Oetinger-Verlag



Pressestimmen:
„Aus Sicht von Emmy erzählt Autorin Katrin Bongard einen herzlichen und berührenden Roman, der sich leicht liest und schon nach wenigen Seiten verzaubert. ... Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine große Leseempfehlung.
“ (Anja, MerlinsBücherkiste)

„Die Liebesgeschichte ist vor allem eines: Intensiv! ...
Es ist für mich wieder einmal ein Beweis, dass Katrin Bongard unter den deutschen Autoren für Jugendbücher nach ganz oben gehört, wenn nicht sogar an die Spitze, wenn es darum geht, gefühlvolle und fesselnde Geschichten für jung und alt zu schreiben.“
 (Julia, Lovelybooks)

Mit "Kissing" ist wieder einmal bewiesen das es auch deutsche Autorinnen gibt, die gelungene New-Adult-Romane schreiben können! Es muß also nicht immer eine Abbi Glines sein ;-) (Silke, Fairy-Book)

Kurzbeschreibung:
Emmy ist wie Jane Austens Emma eine leidenschaftliche Kupplerin. Ihr neustes Opfer - ihr bester Freund Julian. Der steht auf Jungs und als sie den attraktiven Noah entdeckt, glaubt sie den perfekten Kandidaten gefunden zu haben. Doch Noah interessiert sich viel mehr für Mädchen und ganz besonders für Emmy. Zwischen ihnen beginnt eine leidenschaftliche Affäre. Doch sowohl Emmy, als auch Noah verfolgen Schatten aus der Vergangenheit, die ihr Liebesglück gefährden.

Zu Kissing more gibt es ein Mood Board auf Pinterest http://www.pinterest.com/kabongard/kissing-more-mood-board/

Kissing ist der 1. Band der "Kissing"-Reihe:

Band 1: Kissing
Band 2: Kissing more
Band 3: Kissing one more

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Katrin Bongard lebt in Potsdam. Dort arbeitet sie als Drehbuchentwicklerin für Film und Fernsehen und als Autorin. Für ihren Debütroman Radio Gaga erhielt sie den Peter-Härtling-Preis, den Preis der Jury der Jungen Leser Wien sowie den Jugendbuchpreis Goldene Leslie.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1865 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 274 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Red Bug Books; Auflage: 2 (28. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00I4537SK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #20.053 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Katrin Bongard ist in Berlin geboren und hält die Stadt mit New York für die aufregendsten Orte der Welt. Kein Wunder, dass all ihre Bücher in Berlin spielen.
Sie malt, liest und schreibt seit sie denken kann und hat die weltgrößte Sammlung an Tagebüchern, wenn man von Anais Nin absieht, die sie unendlich inspiriert hat.
Gleich nach dem Abitur zog sie in ein besetztes Haus, was ein normales, bürgerliches und geordnetes Leben von da an unmöglich gemacht hat, aber eindeutig die beste Voraussetzung für ein künstlerisches Leben ist. Alles, was sie seitdem gelernt, geliebt und gesehen hat, fließt in ihre Bücher ein:

Sie hat mit einem Studium Generale begonnen, Politologie studiert und dann doch lieber konkrete Politik in einem besetzen Haus gemacht und ist in einer WG mit 40 Leuten und diversen Bands gelandet, wobei das Leben die Politik meistens verdrängt hat.
Nach der Räumung war ihr die Kunst wichtig und New York der beste Ort, um sich inspirieren zu lassen. Ganz klar musste sie danach ihre eigene "Factory" gründen und hat mit sechs anderen Künstlern zusammen gewohnt und - ja, es waren alles Männer ;-)
Nach dieser hyperintensiven Lebensphase, hat sie zur Erholung Kunstgeschichte und Theologie studiert, was man vielleicht besser verstehen kann, wenn man weiß, dass sie atheistisch erzogen wurde.
Katrin hat einen Gürtel im Judo, da sie zwei Brüder hat und immer mithalten wollte, nebenbei hat sie damit einen Jungen besiegt, was ein wichtiges Statement war.
Sie fährt Motorrad, ihr erstes Motorrad war eine Honda Crossmaschine, die 7 Vorbesitzer hatte von der sie sich nur schwer getrennt hat.
Sie hat den Hochseeschifferschein, kann Segeln und Motorboot fahren und nach den Sternen navigieren, liebt das Regattasegeln und ist stolz darauf, noch nie gekentert zu sein.
Sie spielt Schlagzeug, Klavier und Geige, wenn auch sehr laienhaft.
Sie hat eine Reihe von Jobs gemacht, von denen der ausgefallenste sicher war, Firmenhoroskope zu erstellen.
Sie hat schwerbehinderte Kinder betreut und in einem Kindergarten gearbeitet, was - wie sie findet -die beste Vorbereitung auf die Geburt ihrer eigenen drei Kinder war.
Sie hat die Liebe ihres Lebens geheiratet und selbstverständlich ihren Namen behalten. Heute tragen die Jungs in der Familie seinen, die Mädchen ihren Namen.
Sie ist ein Tierfreak, hat mit Mäusen, Hamstern und Kaninchen angefangen und besitzt heute einen Hund und eine Katze, die ihr allerdings beide nicht richtig gehorchen.
Sie ist durch Zufall im Filmgeschäft gelandet, hat zusammen mit ihrem Partner Drehbücher geschrieben und Serienformate entworfen, wobei ihre Kinder genauso unabsichtlich mit dem Filmvirus infiziert wurden. Zusammen mit ihrem Partner führt sie die Schauspielagentur Red Bug www.redbug-agentur.de, die ihre Kinder und eine ausgesuchte Gruppe von Talenten vertritt.
Sie hat 2005 mit ihrem ersten Manuskript - das eigentlich eine Idee für einen Film war - den Peter Härtling-Preis gewonnen und schreibt seitdem für Verlage Jugendbücher (Beltz & Gelberg, Oetinger). Sie wurde bis 2013 von der Literary Agency Meller vertreten und hat dort gekündigt, um ihr eigenes Buch-Label Red Bug Books (www.redbug-books.com) besser aufbauen zu können.
Sie sprengt gerne Grenzen, was man ganz gut an diesem Lebenslauf sehen kann, der eigentlich viel zu lang ist. So what.
Sie liebt Computerspiele, Glücksspiele und das Internet und hat natürlich eine Website und einen Blog www.katrinbongard.de/blog.
Zu all ihren Büchern findet ihr ein Mood Board auf Pinterest: http://www.pinterest.com/kabongard/

Sie ist ein geselliger Soziopath, was bedeutet, dass man sie jederzeit auf Facebook, Twitter und Pinterest ansprechen kann, sich aber bitte nicht wundern sollte, wenn die Antwort etwas länger dauert. Sie freut sich trotzdem auf euch!

www.katrinbongard.de oder www.katrinbongard.com
https://www.facebook.com/katrin.bongard
https://twitter.com/KaBongard

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine berührende Liebesgeschichte 4. Mai 2014
Von Sarina
Format:Taschenbuch
Verführung, Liebe, Freundschaft und alles dazwischen.
Die Eltern der attraktiven Studentin Emmy stecken mitten in einer unguten Scheidung, kein Wunder, dass sie wenig Lust auf eine feste Beziehung hat. Um die Bewerber auf Abstand zu halten, schließt sie einen Deal mit ihrem schwulen Freund Julian. Auf Partys geben sie vor, ein Paar zu sein und können sich so stressfrei amüsieren. Bis Julian sich in Noah verliebt und Emmy für ihn die Kundschafterin spielen soll ...

Katrin Bongard hat einen schönen Schreibstil, der sich sehr flüssig und zügig lesen lässt.
Sie schreibt sehr einfühlend und bringt die brisanten Themen, die in der Geschichte behandelt werden, gut rüber.

Ihre Charaktere sind authentisch und gut beschrieben:
Seit ihrer Kindheit sind Emmy und Julian beste Freunde, die aus gut situierten Familien kommen.
Trotzdem stecken beide in einer schwierigen Phase: Emmys Eltern stecken mitten in einer komplizierten Scheidung und Julian hat Probleme mit seinem Outing.
Emmy ist eine sehr offene Person, die immer für ihren besten Freund da ist - sie steht voll hinter ihm und hat kein Problem damit, dass er schwul ist.
Sie versucht ihm bei seinem Outing zu helfen und einen Freund für ihn zu finden, was ihre Hilfsbereitschaft gut darstellt.
Noah ist anfangs ein mysteriöser Fremder, den Emmy und Julian auf einer Party kennen lernen. Aufgrund seines Verhaltens und seiner Art gehen die Beiden davon aus, dass auch Noah schwul ist, ob dem wirklich so ist, erfährt man im Laufe der Geschichte.
Besonders gelungen sind Katrins Charaktere dadurch, dass sie sich wie junge Erwachsene, ihrem Alter entsprechend verhalten und nicht bloß stereotype, hüllenlose Figuren sind.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder einmal einfach nur gut 5. Mai 2014
Von Ira W. TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Emmy, die Protagonistin, ist ein ganz toller Charakter, der mir ausgesprochen gut gefällt. Sie ist einfach rundherum tough, kann zupacken und fährt eine alte Enduro. Lediglich die Sache mit dem Verliebtsein, die ist etwas problematisch, da sie gerade durch eine recht unschöne Scheidung ihrer Eltern gefühlsmäßig verunsichert ist.

Praktischerweise braucht ihr Freund Julian etwas Rückendeckung, damit niemand mitbekommt, dass er schwul ist, so dass die Beiden immer als Paar auftreten und somit kommt Emmy auch gar nicht erst in die Verlegenheit, wirklich jemanden an sich heranzulassen.

Alles kein Problem, so lange, bis sich beide, Emmy und Julian in Noah verlieben, Noah mit den leuchtenden blauen Augen, Noah, der auf einmal da war und den keiner von beiden vergessen kann.

Plötzlich bricht alles auseinander und Emmy muss feststellen, dass es Dinge gibt, um die man kämpfen muss, wenn man sie nicht verlieren will.

In dem unverwechselbaren Stil von Katrin Bongard, werden hier auf sensible und behutsame, aber dennoch klare Art viele Themen angesprochen, wie etwa Freundschaft, Verlust, Liebe, Sexualität und der Umgang mit all diesen Gefühlen.

Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band dieser Mini-Reihe und kann auch dieses Buch von Katrin Bongard wieder einmal uneingeschränkt empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht! Macht süchtig!!! 20. Juni 2014
Von Nadine
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Emmy und Julian sind beste Freunde seit Kindertagen und würden so ein schönes Paar abgeben - aber Julian ist schwul. Emmy will ihm helfen sich zu outen und sucht nach einem Freund für ihn. Auf der Party ihrer Freundin wird sie fündig: Noah. Blöd nur, dass Emmy selbst Noah auch irgendwie ganz interessant findet...

Katrin Bongard hat mit "Kissing" einen fesselnden Auftakt zu einer neuen Bücherreihe geschaffen.
Ihr Schreibstil ist sommerlich leicht, flüssig zu lesen und authentisch. Die Charaktere sind sympathisch gezeichnet, werden schnell lebendig vor des Lesers Auge. Die Geschichte wird aus Emmys Sicht geschrieben. Man erhält dadurch einen intensiven Einblick in ihr Gefühlschaos und in ihre Zerrissenheit.

Mich hat der Roman nicht mehr losgelassen. Ich bin froh, den Nachfolgeband "Kissing more" schon auf dem Reader zu haben , um direkt weiter lesen zu können. Es macht nämlich wirklich großen Spaß am Uni- und Gefühlsleben der Clique teilzunehmen.
Mich fasziniert, dass manche Autoren einfach die Gabe haben, den Leser in eine andere Welt zu entführen und den Alltag vergessen zu lassen. Und Katrin Bongard hat genau dies mit ihrer Geschichte um Emmy und Noah geschafft.
Ich vergebe gerne volle 5 Sterne!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Roman mit sehr authentischen Charakteren 3. März 2014
Von Jacquy
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Inhalt:
Durch die Trennung ihrer Eltern ist Emmy momentan überhaupt nicht in Dating Laune. Deshalb, und um geheim zu halten, dass ihr bester Freund Julian schwul ist, küssen sich die beiden auf Partys und tun, als wären sie ein Paar. Auf einer dieser Partys lernt Emmy Noah kennen und sie ist sich sofort sicher, dass er und Julian das perfekte Paar abgeben würden. Als sie ihn näher kennen lernt, bemerkt sie allerdings, dass auch sie selbst Gefühle für ihn entwickelt. Was, wenn er gar nicht schwul ist? Und wäre das gut oder schlecht?

Meinung:
Bisher haben mich praktisch alle Bücher von Katrin Bongard begeistern können und dieses hier stellt keine Ausnahme dar.
Erzählt wird die Geschichte aus Sicht von Emmy, deren Eltern sich gerade getrennt hat. Auch sie hatte in letzter Zeit eher wenig Erfolg in Liebesdingen und versucht deshalb durch die Partyaktionen mit Julian, sich die Jungs vom Leib zu halten und konzentriert sich stattdessen auf ihr Psychologiestudium. Ihre persönliche Mission: Einen Freund für Julian finden. Als sie meint, den perfekten Kandidaten gefunden zu haben, muss sie aber feststellen, dass auch sie sich von ihm angezogen fühlt. Ihrem Freund zuliebe möchte sie sich nicht darauf einlassen, da ihre Freunde das wichtigste für sie sind und sie ohne sie nicht leben könnte. Trotzdem entwickelt sich alles anders als geplant.

Was die Bücher der Autorin für mich ausmacht, ist die Authentizität. Die Charaktere wirken ausnahmslos total echt. Sie sind nicht perfekt, sondern die guten und schlechten Eigenschaften und Eigenarten sind gut gegeneinander abgewogen und wirken sehr realistisch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen traumhaft romantisch
Die Bücher der Kissing-Reihe sind das schönste, was ich in letzter Zeit gelesen habe.
Ich liebe die Geschichten von Katrin Bongard und fiebere schon Teil 3 entgegen... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Lesesucht veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Mir hat das Buch leider nicht gefallen :(
Zum Cover:

Auf dem Cover sind zwei Personen abgebildet, die sich passend zum Buchtitel, gleich küssen werden. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Schmetterling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Emmy, Julian & Noah
So schön, dass ich mich glatt 20 Jahre zurückversetzt fühle. Emmy, eine junge Studentin, möchte ihren besten Freund Julian verkuppeln. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Dani Schn. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Dieser eine wahrhaftige Kuss
Es reicht ein Augenblick und Emmy spürt etwas, was sie so noch nie zuvor erlebt hat. Und ausgerechnet bei dem Mann, in den sich auch ihr bester Freund Julian verguckt hat. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Jennifer Bonk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eintauchen
Ein ganz tolles Buch.
Ich kann es nicht anders sagen, den man erlebt seine Jugend noch einmal lang vergessene Erlebnisse kommen wider an die Oberfläche . Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Carmen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kissing
Sehr schönes Buch! Habe ich sehr schnell durchgelesen. Katrin Bongatd ist eine tolle Autorin! Freue mich auf den 2. Teil, der im April 2014 erscheint, also bald:)
Vor 9 Monaten von Michèle Klotz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gefühlvolles Lesevergnügen
Wenn Emmy und ihr schwuler Freund Julian keine Lust darauf haben, auf Partys angeflirtet zu werden, tun sie einfach so, als wären sie zusammen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Anja veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kissing...und bald auch Kissing more
Von Katrin Bongart ein New Adult Roman fuer Jugendlich ab ca 16 Jahren...

Emmy ist eine Psychologie-Studentin und wohnt noch Zuhause,wo sie die Probleme der Eltern... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Karoliina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sommergefühle
Logline
In dem New Adult Roman „Kissing“, geht es um Emmy und ihren homosexuellen besten Freund Julian, die sich beide in denselben Jungen verlieben. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von P. Hüwels veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden