Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Kiss in the Dream House [Import]

Siouxsie & The Banshees Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Siouxsie & The Banshees-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Siouxsie & The Banshees-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (25. August 1992)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Dgc/Geffen/Reunion
  • ASIN: B000000OPK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.673.111 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Cascade
2. Green Fingers
3. Obsession
4. She's A Carnival
5. Circle
6. Melt!
7. Painted Bird
8. Cocoon
9. Slowdive

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mut zu neuen Ufern 17. September 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Siouxsie Sioux war Ende der 70er und vor allem in den 80er Jahren DAS Role-Model für viele Mädchen und junge Frauen, die sich nicht mit der Föhnwellen und "Stulpen-über-die Haxen"-Mode der Popper-Liga anfreunden konnten und überdies den dezenten Hang zum Finsteren im Leben zu verspüren glaubten: Goth-Style wurde gerade durch sie in Nischen begehbar und manch eine klebte sich ein Siouxsie-Foto neben den Spiegel, bevor sie ihr Kayal auftrug und die Haare hochstylte. Als sexy Anhängsel des Sex-Pistols-Clan gestartet, zog es Siouxsie schnell mit wechselnden Bandbesetzungen ins Studio, um ihre eigenen Vorstellungen von gitarrengetriebenem Art-Punk umzusetzen. Ihre ersten Platten bewiesen Unabhängigkeit von zeitgenössischen Stil- und Meinungsmachern (Pistols, Clash, Jam)einerseits, ein auf die Dauer aber auch enges instrumentales Korsett (Gitarre, Bass, Drums) andererseits, das ab dem Vorgängeralbum "Juju" Schritt für Schritt mit dem Einsatz diverser Keyboards, Blasinstrumente und Percussion in Rhythmus und Arrangements aufgebrochen wurde. "A Kiss In The Dreamhouse" stellt den bis dato radikalsten Schnitt dar: "Green Fingers", "She's A Carnival" oder das angejazzt klingende "Cocoon" sind der Aufbruch zu neuen Ufern in Komposition und Sound und mögen den einen oder die andere damals eher verstört haben, waren aber die richtigen Schritte aus einer drohenden künstlerischen Sackgasse, ohne dass die so innig geliebten, mit schneidenden Gitarrenriffs versehenen Uptempo-Nummern (hier: "Cascade" und das famose "Painted Bird") vollends auf der Strecke blieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar