weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Amazon Weinblog Hier klicken Jetzt informieren HI_KAERCHER_COOP Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen13
4,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,93 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Januar 2008
Der Film hat mich ingesamt enttäuscht, trotz der durchweg hervorragenden schauspielerischen Leistung. Richtige Spannung kommt einfach nicht auf. Teilweise haben die Prügelszenen schon kommödiantische Züge, sodass die kaum vorhandene Spannung immer mehr absinkt. Aus der Story selbst hätte man einfach mehr ausholen müssen.

Es reicht nicht zum 4.Stern.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2008
Kiss of Death ist ein guter Actionthriller der von der Story nichts neues bietet, dank der brillianten Darsteller und dem solid gestrickten Handlungsverlauf den Zuschauer zu überzeugen weiß. David Caruso bester Film den er jemals gemacht hat, neben seiner Serie "CSI - Miami". In diesem actionreichen Thriller geht es um den Autodieb Jimmy (David Caruso) der für Little Junior (Nicolas Cage) einen Auftrag erfüllen soll und geklaute Autos überführen soll. Dabei wird er erwischt und kommt in Gefängnis, doch er kann einen Deal aushandeln. Wenn er es schafft den Bullen Little Junior auszuliefern kommt er frei. Und schon schnell gelingt es ihm das Vetrauen von ihm zu gewinnen und eine Freundschaft aufzubauen, doch als Jimmy sich an seiner Familie ranmacht, knallt Jimmy einen Sicherung durch. Auf eigene Faust versucht er ihn fertig zu machen.

Actionreicher Thriller mit jeder Menge Stars der sich durch gut gespielte Charaktere und einen guten Handlungsablauf den Zuschauer großartig unterhält und ihn so schnell nicht mehr loslässt. Die DVD ist gelungen und verfügt über einen Trailer als Extras. Fans des Filmes und die die es werden wollen, sollten zuschlagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2008
Mein Fazit ist mehr als nur gut: Ein spannender Actionfilm mit überaschenden Wendungen und Hollywood-Größen in den Hauptrollen. Ein Meisterwerk jeden Action-Fan. Besonders in Hinsicht auf weiße Jogginanzüge und einem atemberaubend schauspielerenden und erstaunlich authentischen Nicolas Cage handelt es sich hierbei um Pflicht-Action-Ware aus Hollywood.

Samuel L. Jackson uns Nicolas Cage brillieren in ihren Rollen als Gestzeshüter und Verbrecher. Mit welchem Endzustand wird dieses Kräftemessen wohl enden ? Das müsst ihr schon selbst herausfinden.

Weitere Empfehlungen von Nicolas Cage-Filmen sind: Leaving in Las Vegas und Con Air.

Samuel L. Jackson ist ja schon aus den Streifen Pulp Fiction und Verhandlungssache international bekannt.

Ebenfalls David Caruso glänzt in seiner Hauptrolle als Jimmy und beindruckt durch seinen enormen Gerechtigkeitssinn und seiner Einfühlsambarkeit. Er ist quasi gebeutelt durchs Schicksal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2001
Wenn auch die Story nicht sonderlich neu ist, ist dieser Film sehr gut umgesetzt. Hervorragende Schauspieler wie David Caruso oder Nicolas Cage verleihen dem Ganzen erst einen besonderen Touch. Diesen Film sollte jeder mal gesehen haben der auf spannende Thriller mit Krimi-Elementen nicht abgeneigt ist.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2007
Die Story mag in dieser oder ähnlicher Form schon Genretypisch sein. Es ist demzufolge nicht unbedingt die Geschichte die einen fesselt - obwohl sie sehr gut ausgearbeitet wurde. Die Schauspielerische Leistung tut das auf jeden Fall!

David Caruso zeigt wie immer seine Klasse - allen anderen voran ist jedoch Nicolas Cage zu nennen! Nicolas Cage spielt einen asthmatischen und scheinbar völlig außer Kontrolle geratenen Mafiaboss. Dies tut er mit einer Intention die nur schwer mit Worten zu beschreiben ist.

Man kann derartige Filme mögen oder auch nicht, dieser ist jedenfalls dank den vorgenannten Hauptfiguren ein Stück Unterhaltung dem man sich nach den ersten fünf Minuten nicht mehr entziehen kann.

Volle Punktzahl für diesen Film! Vier Sterne für die Handlung und 6 Sterne plus für die Akteure!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 26. Februar 2007
Bewertung FILM:

"Kiss of Death" gehört zu den unbekannteren, aber besseren Filmen von Nicolas Cage, der hier mal nicht den Helden, sondern grandios den Bösewicht spielt. Das bewegende Unterwelts-Drama ist perfekt inszeniert und bietet einen spannenden Handlungsbogen mit einigen überraschenden Momenten. Sogar die Nebenrollen wurden hochkarätig gesetzt (u.a. Oscar-Gewinnerin Helen Hunt, Samuel L. Jackson oder Stanley Tucci). Was den Film an sich betrifft pass hier einfach alles: Darsteller, Story, Kameraführung, Musik.

Bewertung DVD:

Der Film weist über die komplette Laufzeit eine mehr oder weniger starke vertikale Steifenbildung auf. In dunkleren Szenen gehen die Streifen unter, so dass das Bild hier sogar richtig gut wirkt. Die beschriebenen Streifen fallen hauptsächlich bei größeren helleren Flächen auf, z.B. bei hellgrauen Wänden, am Himmel oder bei Nahaufnahmen von Gesichtern, die dann sehr unruhig wirken - man hat hier immer das Gefühl, als würden kleine senkrechte (!) Streifen von oben nach unten laufen. Da die Extras in Sachen Bild absolut sauber sind und in DVD-Foren auch andere Käufer das gleiche Problem beschreiben, gehe ich davon aus, dass eine minderwertige Filmvorlage verwendet wurde oder einen Fehler beim Mastering vorlag, der die komplette Auflage der DVD betrifft. Bei kleineren Fernsehgeräten fällt dieser Mangel übrigens kaum bis gar nicht auf. Bei großen Plasmas jedoch umso mehr. (Muss dazu sagen, dass ich persönlich recht pingelig bin, was solche Sachen betrifft. Einigen anderen fällt es vielleicht gar nicht auf!)

Besitzer von Beamern dürfen sich zusätzlich darüber ärgern, dass das Bild auf der linken Seite nach einigen Minuten plötzlich einrückt, weil es durch einen schmalen schwarzen Balken überdeckt wird, der kurz vor Schluss wieder verschwindet. Bei Fernsehgeräten fällt dies wiederum nicht auf, da hier die Ränder sowieso vom Rahmen des TV-Gerätes überdeckt werden.

FAZIT:

Perfekte Mischung aus Thriller und Drama. Der Film würde eigentlich 5 Sterne verdienen, wären da nicht die Schwächen im Bild. Zum Glück spielen weite Strecken der Handlung in der Nacht oder zumindest an dunkleren Stellen, so dass die unangenehmen Streifen wenigstens nicht dauernd ins Auge stechen. Ich persönlich würde mir die DVD aber dennoch kaufen, wenn ich sie nicht schon hätte.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2007
...nicht überragend, aber gut. Normal weiß man bei Filmen mit bekannten Stars, die gar nicht ins Kino kamen oder schnell abgesetzt wurden, oha, Finger weg. Aber dies ist ein solider Krimi mit einem David Caruso, der sich immer weiter in die Grütze reitet. Emotional gespielt und gradlinig erzählt. Wenn man überlegt, was Nicolas Cage sich in letzter Zeit einen Müll zusammenspielt...wie gesagt, wirklich gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 11. Dezember 2014
Kiss of Death stellt eine Neuverfilmung von "Der Todeskuss" dar, einem Gangsterfilm, der nur in begrenztem Maße einer ist.

Wird auch die Qualität der Grundvorlage nicht gänzlich erreicht, so handelt es sich doch um ein sehenswertes Werk, der DVD-Tipp schlechthin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Wenn auch die Story nicht absolut neu ist, wurde dieser Film trotzdem sehr gut umgesetzt. Die hervorragenden Schauspieler David Caruso und Nicolas Cage tragen im wesentlichen dazu bei. Der Film ist absolut zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2008
Kiss of Death ist ein spannender und absolut sehenswerter Film. Nicolas Cage und David Caruso spielen ihre Rolle wirklich sehr gut und geben dem Film so den wichtigen Ausdruck. Es lohnt sich diesen Film zu kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,17 €
6,69 €
6,39 €