Gebraucht kaufen
EUR 0,16
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von rhein-team
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebraucht - Sehr gut Schnitt/Schutzumschlag mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar Rechnung mit ausgewiesener MwSt., Versand weltweit. Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Marketplace-Angebote.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kindheit in Kirgisien Taschenbuch – 2002


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,41
Taschenbuch, 2002
EUR 9,95 EUR 0,16
40 neu ab EUR 9,95 13 gebraucht ab EUR 0,16 1 Sammlerstück ab EUR 2,50
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: Unionsverlag; Auflage: 5., Aufl. (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3293201539
  • ISBN-13: 978-3293201538
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 1,5 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 501.484 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Tschingis Aitmatow wurde 1928 in Kirgisien geboren. Nach der Ausbildung an einem landwirtschaftlichen Institut arbeitete er zunächst als Viehzuchtexperte in einer Kolchose. Nach ersten Veröffentlichungen zu Beginn der Fünfzigerjahre besuchte er das Maxim-Gorki-Literaturinstitut in Moskau und wurde Redakteur einer kirgisischen Literaturzeitschrift, später der Zeitschrift »Novyj Mir«. Mit der Erzählung »Dshamilja« gewann er Weltruhm. Von 1995 an arbeitete er als Botschafter der Republik Kirgistan in Brüssel. Tschingis Aitmatow verstarb am 10. Juni 2008 im Alter von 79 Jahren.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tschingis Aitmatow wurde 1928 in Kirgisien geboren. Nach der Ausbildung an einem landwirtschaftlichen Institut arbeitete er zunächst als Viehzuchtexperte in einer Kolchose. Nach ersten Veröffentlichungen zu Beginn der Fünfzigerjahre besuchte er das Maxim-Gorki-Literaturinstitut in Moskau und wurde Redakteur einer kirgisischen Literaturzeitschrift, später der Zeitschrift »Novyj Mir«. Mit der Erzählung »Dshamilja« gewann er Weltruhm. Von 1995 an arbeitete er als Botschafter der Republik Kirgistan in Brüssel. Tschingis Aitmatow verstarb am 10. Juni 2008 im Alter von 79 Jahren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. November 2000
Format: Taschenbuch
Kurz gesagt ist dieses Buch für all diejenigen, die sich für andere Länder und deren Kulturen interessieren, der geeignete Lesestoff. Aitmatow erzählt in kurzen Kapiteln Geschichten, die sich in seiner Kindheit und Jugend abgespielt haben und die sich als spezielle Erlebnisse in sein Gedächtnis eingeprägt haben. Dadurch erfährt man über Land und Leute von Kirgisien, über sein Schicksal im zweiten Weltkrieg und über die Entstehungsgeschichten anderer berühmter Werke Aitma- tows. Der Erzähler schildert in einfachen Sätzen sehr treffend die Zustände der Missstände der Kriegswirtschaft und wie seine Familie und sein Dorf damit zurechtkommen mussten. Da wir es in vielerlei Hinsicht für ein wertvolles Buch halten, können wir es anderen interessierten Lesern nur weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherfreund am 29. August 2004
Format: Taschenbuch
Bis vor kurzem kannte ich Aitmatow noch nicht, hatte noch nie ein Buch von ihm gelesen. Mit „Kindheit in Kirgisien" habe ich angefangen und es nicht bereut.
Da beschreibt ein Schriftsteller sein Land, seine Kindheit, seine Jugend. Schreibt von den Entbehrungen, den politischen Verhältnissen einer stalinistischen Ära und den Tragödien des zweiten Weltkrieges, deren Auswirkungen bis in die Dörfer Kirgisiens zu spüren sind. Sein Vater, verschleppt und ermordet, fehlt ihm und der Familie. Es ist der Zusammenhalt der Sippe, was ihn überleben lässt und zu einem verständnisvollen Menschen formt.
Viele Novellen hat Aitmatow geschrieben, und der Schlüssel für das Reifen seiner Ideen liegt in seinem Verständnis für die Probleme seiner kirgisischen Landsleute.
Mit klugem Einfühlungsvermögen spricht er die Probleme seiner Zeitgenossen an und beweißt, dass in jedem Menschen gute und schlechte Charaktereigenschaften vorhanden sind. Bei Aitmatow siegt das Gute, die Ausdauer und die Geduld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maria Harbich-Engels am 21. August 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der kirgisisch ' russische Schriftsteller berichtet von der Zeit, als sein Volk noch nomadisch lebte, von Säuberungswellen und von Hunger während des zweiten Weltkrieges. Ein ungeschminkter aber liebevoller Blick auf ein Stück Geschichte und auf das Volk der Kirgisen. Lesern seiner bekannten Werke bietet das Buch wertvolle Hintergrundinformation.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne Ritter am 2. Januar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
genau richtig für die lieben Freunde, die dort in den Entwicklungsdienst gingen.... .... .... .... .... ... ... .. ..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Zepter am 10. Januar 2010
Format: Taschenbuch
Die Lieferung erfolgte schnell und das Buch war in guter Qualität. Ich war sehr zufrieden mit dem Service.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen