Kinder verstehen: Born to be wild und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 15,33

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 7,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Kinder verstehen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kinder verstehen. Born to be wild: Wie die Evolution unsere Kinder prägt. Mit einem Vorwort von Remo Largo [Gebundene Ausgabe]

Herbert Renz-Polster
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (108 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  

Kurzbeschreibung

20. April 2013
Wie Kinder sich entwickeln – die (R)Evolution im Kinderzimmer

Hinter vielen typischen Familienschwierigkeiten stecken keine Erziehungsfehler. Vielmehr passt das evolutionäre Gepäck, mit dem Kinder auf die Welt kommen, nicht mehr zu den veränderten Lebensbedingungen unserer modernen Welt. Mit einem neuen Verständnis für kindliche Entwicklung können wir Wege finden, um den Bedürfnissen von Eltern UND Kindern gerecht zu werden.

In der Erziehung blicken Eltern in die Zukunft. Sie wollen ihren Kindern ja einen Weg weisen. Dabei vergessen sie leicht die Vergangenheit. Kinder treten aber mit einer Geschichte ins Leben – mit einer von der Evolution geschriebenen Geschichte. Wenn wir diese Geschichte kennen, können wir unsere Kinder besser verstehen.

Denn Kinder entwickeln sich so, wie sie sich entwickeln, weil es einmal gut für ihr Überleben war. Ihr Verhalten war eine Stärke, kein Defekt. Hätten Kleinkinder früherer Jahrhunderte auf der Wiese wahllos grüne Blätter in den Mund gesteckt, hätten sie nicht lange überlebt. Kein Wunder, dass Kinder auch heute noch Gemüse skeptisch beäugen! Und dass kleine Kinder nicht gerne alleine einschlafen, war früher eine Art Lebensversicherung: Wer gerne alleine im Wald geschlafen hätte, wäre bald schon tot gewesen. Das Buch Kinder verstehen betrachtet die Entwicklung der Kinder konsequent aus evolutionsbiologischer Sicht. Denn wer den „Sinn“ hinter dem kindlichen Verhalten versteht, wird ihre Entwicklung auch heute gelassener begleiten können.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Für ein Jahr voller Glück: Jetzt jeden Monat einen Pampers-Jahresvorrat gewinnen. Zur Aktion


Wird oft zusammen gekauft

Kinder verstehen. Born to be wild: Wie die Evolution unsere Kinder prägt. Mit einem Vorwort von Remo Largo + Menschenkinder: Plädoyer für eine artgerechte Erziehung + Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln: Moderne Medizin - Naturheilverfahren - Selbsthilfe - Aktualisierte und überarbeitete Neuauflage
Preis für alle drei: EUR 67,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag; Auflage: 6 Bearb. u. erg. (20. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3466308240
  • ISBN-13: 978-3466308248
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 15,4 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (108 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.055 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Dr. Herbert Renz-Polster, Jahrgang 1960, ist zusammen mit seinem Zwillingsbruder und seiner Schwester in der Nähe von Stuttgart aufgewachsen. Er ist Kinderarzt und assoziierter Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg. Ausbildung und Forschungstätigkeit 1995-2002 in den USA, dann in Deutschland. Herbert Renz-Polster interessiert sich vor allem für die kindliche Entwicklung, und wie diese von der menschlichen Evolution geprägt wurde. Er will Eltern dieses Wissen vermitteln, damit sie ihre Kinder besser verstehen können und bei der Erziehung auf die Stärken der Kinder eingehen können. Herbert Renz-Polster hat 4 Kinder und lebt mit seiner Frau in Baden-Württemberg.

Mehr über Herbert Renz-Polster erfahren Sie unter www.kinder-verstehen.de

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Hinter vielen typischen Familienproblemen stecken keine Erziehungsfehler, sondern evolutionär bedingte Entwicklungen. So lautet eine der wichtigen Botschaften in diesem locker geschriebenen Standardwerk.« (Der Spiegel Wissen)

»Kritische Fragen und klare Antworten.« (Eltern)

"Spannend und inspirierend." (Familie & Co)

»Ein wunderbares, oft witziges Buch, das auch entlastet. Lesen Sie es.« (Die Spielgruppenzeitschrift)

"Für Eltern, Großeltern, Pädagogen und auch werdende Eltern ist das Buch eine ausführliche, brauchbare Einstiegslektüre." (taz online, Nicole Schmidt)

»Eine erfrischend neue und geradlinige Sicht auf das Thema Entwicklung.« (Dr. med. Arne Schäffler, Co-Autor von »Gesundheit für Kinder«)

Klappentext

»Es geht um eine Erziehungshaltung, die den Kindern möglichst gerecht wird, aber für die Eltern auch lebbar ist. Dieses Buch kann Eltern bei ihrer Aufgabe unterstützen.«
Remo Largo, Autor von »Babyjahre« und »Kinderjahre«

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich lohnendes Buch 28. Juli 2009
Von S. Milnik
Format:Gebundene Ausgabe
Wenn ich Eltern EIN Buch empfehlen würde zu lesen, wäre es dieses Buch. Es ermutigt durch einen Blick über den Tellerrand in die Stammesgeschichte und andere Kulturen, sich selbst Gedanken über Erziehung zu machen und einen eigenen Weg einzuschlagen. Alle anderen Ratgeber macht es dadurch überflüssig. Sensationell, wie nach dem Lesen des Buches viele Verhaltensweisen Sinn ergeben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
47 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neu, mutig und ein wenig provozierend 27. Juli 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Der Autor weiß, wovon er spricht: Im Hauptberuf Kinderarzt, im "Nebenberuf" Vater von vier Kindern, und außerdem noch Autor eines Kindergesundheitsbuchs. Und es lag ihm Wohl auf der Leber, seine Erfahrungen im Umgang mit Säuglingen, Klein- und Schulkindern zusammen zu fassen und im Kontext einer evolutionsbiologischen Sicht auf die kindliche Entwicklung weiterzugeben.
Und das ist ihm hervorragend gelungen. Egal, ob es um das Durchschlafen, das Trockenwerden oder das Essenlernen geht: Renz-Polster ist frei von konventionellen Denkschablonen, er braucht weder den Dalai-Lama noch traditionelle Wertekaskaden, um seine Beobachtungen und Empfehlungen zu fundieren. Ihm reichen die inzwischen sehr reichhaltigen Forschungsergebnisse der Evolutionspsychologie und -biologie, um auf eine erfrischend neue und geradlinige Sicht auf das Thema "Entwicklung" zu kommen. Dabei lässt er aber die Eltern nicht aus der Verantwortung: sein Buch versteht meisterhaft, nicht mit Rat-Schläge um sich zu schlagen: Eltern sollen ihren eigenen Weg finden, die typischen Konflikte mit Kindern zu meistern - genau wie die von ihnen erzogenen Kinder auch ihren eigenen Weg gehen - sie sollen nur den "Teppich", auf dem ihre Kinder stehen, ihre biologisch angelegten Bedürfnisse und Präferenzen kennen und im Auge behalten. Dass für ihn Biologie nicht alles ist und er jeder "biologistischen" Sicht auf das Thema Entwicklung fern bleibt, beweist das vielleicht schönste Kapitel im Buch zur Fairness und Moral.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super! 10. April 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe mir lange überlegt das Buch zu kaufen, da ich schon sehr viel Literatur zu Hause habe, was schreiende und quengelnde Babys angeht. Mein Sohn war ein Frühchen, und hat 2 Wochen, nachdem er endlich bei uns zu Hause war, angefangen zu schreien, stundenlang am Tag. Besuche bei Ärzten und im Krankenhaus brachten uns auch nicht weiter, medizinisch war nichts zu erkennen.
Ich hab mich mit Büchern über Schreibabys eingedeckt und verschlungen, aber im Endeffekt steht überall das Selbe.

Das Buch "Kinder verstehen" ist das einzige Buch, indem klar war, warum Babys wirklich so sind, bzw. sein könnten. Was ich aber dazu sagen muss: Es liefert keine genauen Ratschläge, wie man Babys oder Kleinkinder zur Ruhe bringt, es zeigt hauptsächlich auf, warum Babys und Kinder so handeln. Besonders gut fand ich auch die Kapitel über Kinderkrippen oder Kindergärten, da ich eine Mutter bin, die nach 2 Jahren Karenz wieder arbeiten gehen will und muss um meinem Kind ein halbwegs annehmbares Leben zu ermöglichen. Trotzdem hatte ich immer diese Bedenken: Jetzt bekommst du ein Kind und gibst es mit 2 Jahren zu fremden Menschen die es täglich betreuen und dich sieht er nur abends....schwer ist das schon muss ich sagen. Das Buch macht klar, dass besonders das Aufwachsen von Kindern unter Kindern erwünscht und gewollt ist - sei es jetzt in der Kindergrippe oder Großfamilie...Kinder lernen einfach von Kindern am Besten und lernen auch sich in die Gesellschaft einzugliedern.

Als "stillfeindlich" finde ich das Buch auf keinen Fall, mein Sohn wird immer noch gestillt und ist mittlerweile 10 Monate alt. Der Autor zeigt nur positive und negative Meinungen des Stillens auf...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
59 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Yvonne
Format:Gebundene Ausgabe
Fragen Sie sich auch, warum schreit mein Kind gerade jetzt oder warum will es das Gemüse nicht und warum schläft es in der Nacht nicht durch. Dann ist dieses Buch genau, das richtige für alle die Eltern sind, Eltern werden wollen und allen anderen die sich solchen Fragen stellen.
Denn hier wird gezeigt, das manch unlogische Verhaltensweisen aus unserer Sicht, ihren Vorteil haben und damit das Überleben in der Vergangenheit gesichert haben.

Zeiten ändern sich, Ansichten ändern sich und noch vieles mehr. So auch in der Kindererziehung. Was heute als Schwierigkeit angesehen wird, war vor vielen, vielen Jahren noch recht normal.
Auch werden die Ansprüche an die kleinen Erdenbürger und deren Eltern immer höher gestellt, allein schon wenn Freunde erzählen "Ja, unser Kind schläft durch!" Schön, doch das muss nicht heißen ihr Kind macht es auch und das muss es auch nicht.
Man muss sich von Anfang im klaren sein, jedes Neugeborene ist ein Persönlichkeit für sich, das heißt auch jedes Kind reagiert etwas anders auf Reize und die Umgebung und kommt individuell damit zurecht.
Hierzu ist das Buch "Kinder verstehen - Born to be wild: Wie die Evolution unsere Kinder prägt" von Herbert Renz-Polster im Kösel-Verlag erschienen.
Egal ob es um das Einschlafen, das Essen, das Stillen, die Wutanfälle etc. geht, hier im Buch wird sehr detailreich und genau geschildert, warum Kinder so reagieren und nicht anders. Denn vieles ist evolutionsbedingt vorgegeben und macht durch das lesen des Buches vieles verständlicher für Eltern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Muss-Lektüre für alle werdenden Eltern.
Meine absolutes Lieblingsbuch in puncto "Wie ticken Kinder". Ich habe das Buch während der Schwangerschaft verschlungen und lese jetzt auch noch gerne ab und zu... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von jana freundt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Must have für alle Eltern
Ein wirklich tolles Buch, dass das Verhalten von Kindern erklärt in dem der Frage nachgegangen wird, welche Vorteile diese in der Evolution für unser Überleben... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von esmeralda veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Naja
Es ist ganz nett für Leute, die noch zwischen dem alten und dem erziehungsfreien Elternbild schwanken, damit sie schon mal in die richtige Richtung geschubst werden und dem... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Nadia SYNDE veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sehr entspannend
interessant, nett zu lesen, relativiert die vielen, vielen, vielen..... Erziehungstipps und - Methoden. Macht Mut und entspannt auf der Suche nach dem "richtigen Weg". Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Nadine Baumgärtner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toll für die Seele und Bauchgefühl!!!
Dieses Buch streichelt die Seele und das Bauchgefühl einer jeden Mama/Papa. Ich habe zig Bücher gelesen in dem es um das Schlafen, Essen, Verhalten etc pp. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Matsi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super Buch
Ich habe das Buch für Ausbildungszwecke gelesen. Absolut lesenswert.

Auch für "einfach Eltern" zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von E. Hunger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Das Buch ist sehr informativ und sehr hilfreich .
Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen !
Ich finde es sehr gut
Vor 2 Monaten von Jens Lemke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll! Für Eltern, Pädagogen, für alle die sich für...
Dieses Buch ist Gold wert

Es lädt den Leser ein sich von alten festgefahrenen Schemata die unser kindheitsbild prägen zu verabschieden

Es... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Henry veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen TOP
Das Buch beschreibt sehr schön und anschaulich.
Einfach aufs Gefühl hören und richtig machen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Tanja Pretzl veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen wirre, oberflächliche thesen und stillfeindlichkeit
der autor weiß nicht, wovon er spricht. jedenfalls nicht beim kapitel über das stillen. ich musste das buch danach weglegen, weil mir geradezu schlecht wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Dorothea Gruber veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Gebundene Ausgabe oder Kindle Version 0 17.07.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar