Jetzt eintauschen
und EUR 7,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kinder raus: Zurück zur Natur: artgerechtes Leben für den kleinen Homo sapiens [Gebundene Ausgabe]

Malte Roeper
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

13. Juni 2011
Zurück zur Natur - mit den Kindern

Was viele Eltern und Pädagogen instinktiv richtig machen, ist wissenschaftlich nachgewiesen: Für die Entwicklung von Kindern sind regelmäßige Naturaufenthalte und Naturerfahrungen unentbehrlich. Kinder benötigen Zeit in der Natur als Entwicklungszeit. Wenn Kinder sich in einer zunehmend technisierten Welt zurechtfinden, wenn sie soziale Kontakte knüpfen sollen, zusammen etwas erleben wollen, dann kommen sie um die Erfahrungen in der Natur mit all ihrer Schönheit und ihren Gefahren nicht herum. Hier lernen sie Gefahren eigenständig einzuschätzen, können Erlebnisse teilen und sich frei bewegen. Das hat weniger mit Pädagogik zu tun als vielmehr mit Grundbedürfnissen für die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Dieses Buch zeigt, wie sich Eltern und Kinder die Natur zurückerobern können und motiviert dazu, die Kinder einfach mal raus in die Natur zu lassen.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Für ein Jahr voller Glück: Jetzt jeden Monat einen Pampers-Jahresvorrat gewinnen. Zur Aktion



Produktinformation

Interview mit dem Autor Jetzt reinlesen! [242kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Südwest Verlag (13. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3517086215
  • ISBN-13: 978-3517086217
  • Größe und/oder Gewicht: 25,8 x 25,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 394.118 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Malte Roeper ist mehrfach ausgezeichneter Dokumentarfilmer, Autor und Dramaturg. Er verbrachte den Großteil seiner Kindheit in einer Hütte in den Bergen Tirols, kletterte als extremer Bergsteiger die Eigernordwand solo und ist mit seinen Kindern so oft es geht in der Natur. Er lebt in Traunstein, Oberbayern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses mit vielen schönen Fotografien versehene Buch des Filmers und Bergsteigers Malte Roeper ist ein engagiertes, wohltuend unpädagogisches Plädoyer dafür, Kindern mehr Naturerfahrungen zu ermöglichen. Denn das Leben im Freien, das Spielen in der Natur, das Ausprobieren der Elemente, der Kontakt und der Umgang mit Tieren ist notwendig, wenn unsere Kinder sich in unserer zunehmend technisierten Welt zurechtfinden sollen und soziale Kontakte knüpfen um miteinander etwas zu erleben.

Auch wenn man nicht in den Bergen in einer geradezu atemberaubend schönen Landschaft wohnt und lebt wie der Autor, gibt es unendlich viele Möglichkeiten, Kindern Erfahrungen und Spielräume in der Natur zu ermöglichen.

Malte Roeper achtet das weniger für eine pädagogische Entscheidung, sondern er hält das Draußensein und Naturerfahrungen für ein menschliches Grundbedürfnis, das für eine eigene Persönlichkeitsentwicklung unerlässlich ist.

Ein schönes Buch, bei dessen Lektüre Sie gerne noch einmal Kind sein würden. Ihre eigenen Kinder werden vielleicht schon bald merken, was man auch im Feld hinter der Wohnsiedlung oder im nahe gelegenen Wald für schöne Naturerfahrungen machen kann. Vorzugsweise zusammen mit andern Kindern und unter Ihrer Hilfestellung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ganz wunderbar 3. Januar 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Was für ein beseeltes, belebtes Bilder-Geschichten-Buch - besonders die Geschichten über die Kinder von Herrn Roeper haben es mir angetan. Manche der Fotos duften fast schon nach Gras, Wald und Wasser. Vielleicht, nein, hoffentlich spornt es den einen oder anderen Elternteil an sich der Natur zu öffnen - bestimmt zum eigenen Gewinn!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Sehr intensiv beschäftigt sich dieses Buch mit dem Verhältnis vom Menschen und da ganz besonders der "kleinen Homo sapiens" zur Natur. Interessant ist dabei die Gegenüberstellung der Menschen unseres Breitengrades mit denen der Yanomami - Indianer im tropischen Regenwald im brasilianisch - venezoleansischen Grenzgebiet. Große Unterschiede werden sichtbar wie die sehr unterschiedlichen Menschengruppen auf unterschiedlichste Art und weise mit und in der Natur leben.

"Natur eignet sich offenbar dazu, innere Seelenzustände in äußeren Gegenständen zu symbolisieren."

Die Autorin beschreibt die Wichtigkeit des Lebens mit und in der Natur. Während es uns Menschen oft reicht den Anblick der Natur zu genießen, wollen Kinder von der Natur Besitz ergreifen. In einer Pfütze sitzend schmieren und mit Wasser planschen, auch mal Äste von einem Baum abbrechen, all das muss erlaubt sein, so die Autoren, da Kinder sonst nicht Natur verstehen können.

"Das Erleben von äußerer heiler Natur kann eben heilsam auch für die innere Natur sein."

Die vielen, auch ganzseitigen Bilder im Buch zeigen oft Kinder in der Natur beim Toben, Schwimmen, Kajak fahren, Berg steigen . . . Dabei wird sehr deutlich: "Naturaufenthalt ist gut, Naturerfahrungen sind besser."

Eltern und allen die ihren Tag mit Kindern verbringen, werden allein beim Betrachten der herrlichen Fotos im Buch Lust auf die Natur bekommen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das Sehnsucht weckt! 7. September 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Über das elementare Bedürfnis von Kindern, in der freien, unverbauten Natur zu sein, sind schon viele Bücher geschrieben worden. Selten macht eines so viel Lust aufs Draussen-Sein mit allen Sinnen wie «Kinder raus!» von Malte Roeper. Dass der Autor nicht nur Extrembergsteiger sondern auch Dokumentarfilmer und Dramaturg ist, merkt man dem Buch an: Es setzt auf kurze Texte und lässt im Übrigen Bilder für sich sprechen. Der Autor stellt sehr persönliche Texte über seine eigenen Erfahrungen als Kind und mit seinen Kindern in den Bergen Tirols einigen wenigen gut lesbaren «wissenschaftlichen» Texten gegenüber. Letztere erklären, wie Naturerfahrungen auf Kinder wirken und wie wichtig andere Kindern als Gegenüber sind. Überdies bietet das Buch einen Exkurs zur Kindheit bei den Yanomami-Indianern. Malte Roeper hat seine neugierigen, stets unaufdringlichen Beobachtungen in poetische Texte umgesetzt und mit berührenden Bildern von Kindern beim Erleben und Begreifen von Natur versehen. Beides ergänzt sich zu einem runden Bilder-Buch, das Sehnsucht weckt – weitere Argumente sind da gänzlich unnötig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar