Kinder der Sonne und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,78 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Kinder der Sonne auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kinder der Sonne [Taschenbuch]

Maxim Gorki
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Taschenbuch EUR 19,90  

Kurzbeschreibung

15. Februar 2011
Der russische Schriftsteller Maxim Gorki (1868-1936) erlangte seine Weltbekanntheit durch die Gründung des sozialistischen Realismus. Seine oft sehr autobiographischen Werke widmete er dem schweren und ungerechten Leben des Lumpenproletariers. Sein Verständnis für die Schwierigkeit des Lebens der einfachen Arbeiter stammt aus der eigenen Erfahrung: Gorki wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf, schon mit elf wurde er zum Waisenkind und sollte selbst für das eigene Überleben sorgen. Sein Traum, eine universitäre Ausbildung zu genießen, wurde niemals wahr. Doch seine anderen Träume, revolutionäre und marxistische, gelangten viel näher zur Verwirklichung. Diese Ausgabe enthält das im Jahre 1905 geschriebene Drama „Kinder der Sonne“.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 170 Seiten
  • Verlag: Europäischer Literaturverlag; Auflage: 1 (15. Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862670937
  • ISBN-13: 978-3862670932
  • Größe und/oder Gewicht: 0,8 x 12,5 x 20 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 514.547 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kinder der Sonne 15. Juli 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
GORKI, Maxim: 'Kinder der Sonne', Bremen 2011
Gorki zeigt in diesem Drama die Diskrepanz zwischen den Adeligen Russlands vor der Revolution mit den Arbeitern auf. Wie verschieden und unterschiedlich diese beiden Gesellschaftsschichten sind. 'Zwischen uns und den gewöhnlichen Leuten ist ein der Tat eine weite Kluft ' und es muss etwas geschehen, um das Volk uns näher zu bringen.' (Seite 103)
Innerhalb der adeligen Familie passieren Beziehungen und Liebschaften. In einer erhängt sich der abgewiesene Liebhaber, worauf die Angebetete wahnsinnig wird.
Im Zuge der Revolution erheben sich treue Untergebene und werden zu Feinden. Die Aristokraten haben sich als eine bessere Gesellschaft gesehen, als 'Kinder der Sonne.'
(Hinterbrühl, 04.06.2012)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Unsorgfältig 29. Januar 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Erster Riesenärger: Die Regieanweisungen sind typographisch nicht vom gesprochenen Text unterschieden. Sehr oft muss man innehalten und überlegen, welcher Ebene ein Satz angehört.
Zweiter Ärger: Die Unterscheidung von grossgeschriebenem und kleingeschriebenem SIE - in einem Theaterstück gewiss zentral - ist eine reine Lotterie und führt oft in die Irre. Auf den ersten 10 Seiten zählte ich 11 diesbezügliche Fehler.
Dazu kommen Unsorgfältigkeiten in der Interpunktion.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar