Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Kinder der Seidenstraße


Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
53 neu ab EUR 8,11 9 gebraucht ab EUR 3,96
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Beste Unterhaltung: Filme, TV-Serien und Box-Sets von Koch Media
Entdecken Sie weitere Filme und TV-Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Kinder der Seidenstraße + Der Klang des Herzens
Preis für beide: EUR 23,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jonathan Rhys Meyers, Radha Mitchell, Chow Yun-Fat, Michelle Yeoh, David Wenham
  • Regisseur(e): Roger Spottiswoode
  • Komponist: David Hirschfelder
  • Künstler: James McManus, Zhao Xiaoding, Geoffrey Lamb, Taylor Thomson, Gao Wenyan, Arthur Cohn, Steven Jones-Evans, Kym Barrett, Lillian Birnbaum, Wieland Schulz-Keil, Jane Hawksley
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 26. März 2010
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 114 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00319WKXM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.459 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

China 1937: Unter dramatischen Umständen lernt der britische Reporter George Hogg in der von den Japanern belagerten Stadt Nanking die US-Krankenschwester Lee Pearson und den Partisanenkämpfer Jack Chen kennen. Zusammen retten sie 60 Waisenjungen vor den herannahenden Besatzern, indem sie nach Westen fliehen, ein abenteuerlicher, über tausend Kilometer langer Marsch entlang der Seidenstraße, durch unwegsames Gelände, gnadenlose Wüsten und über schneebedeckte Gipfel der Berge. Unterwegs findet Hogg, der als junger Idealist und Abenteurer nach China gekommen ist, die Liebe seines Lebens und lernt, was Verantwortung und Mut bedeuten. Denn die Freundschaft mit den elternlosen Kindern wird seine Weltsicht für immer verändern...

VideoMarkt

Dem jungen britische Fotoreporter George Hogg soll von den japanischen Besatzern in Nanking der Prozess gemacht werden. Der chinesische Untergrundkämpfer Jack Chen rettet George und begleitet ihn in die Berge zu einem Waisenhaus, wo der britische Heißsporn Lehrer und Freund der Waisen wird, die von der hübschen US-Krankenschwester Lee betreut werden. Als die Japaner weiter vorrücken, machen sich Hogg, Lee und Chen mit den Kindern auf den beschwerlichen 500 Meilen langen Weg in den Westen bis zur Wüste Gobi.

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 9. März 2010
Format: DVD
George Hogg(Jonathan Rhys Meyers) braucht ein bisschen, um zu dieser Erkenntnis zu gelangen. Der englische Journalist, der sich 1937 in China aufhält, ist eigentlich ein absoluter Pazifist. Doch die Bilder, die sich im chinesischen Bürgerkrieg, und später beim Einmarsch der japanischen Truppen in Nanjing, vor seinen Augen abspielen, sind nur schwer zu ertragen. Hogg schießt Bilder einer Massenhinrichtung und wird später von den Japanern kontrolliert. Als die seine Bilder sehen, ist Hoggs Todesurteil besiegelt. Doch ehe das Schwert Hoggs Kopf abtrennt, rettet ihn Jack Chen(Chow Yun-Fat) ein chinesischer Soldat. Der bringt den verletzten Hogg zunächst zur Krankenschwester Lee Pearson(Radha Mitchell) und dann in ein abgelegenes Waisenhaus. Dort soll Hogg sich erholen und anschließend China verlassen, um über die Massaker zu berichten.

In dem Waisenhaus herrschen chaotische Zustände. Die Kinder sind verlaust, unorganisiert und sich selbst überlassen. Hogg versucht, ihnen als Lehrer nahe zu kommen. Aber das gelingt nur schwer. Erst als Lee und die Händlerin Mrs.Wang(Michelle Yeoh) ihn unterstützen, kann Hogg die Herzen der Kinder gewinnen.
Aber die japanische Invasion und die eigene Nationalistenarmee machen auch vor dem Waisenhaus nicht halt. Hogg muss erkennen, dass er seine ältesten Kinder ans Militär verlieren wird, wenn er nicht handelt. So begibt er sich, mit 64 Kindern im Schlepptau, auf eine gefährliche Flucht über die Seidenstraße...

Das Regie-Urgestein Roger Spottiswoode(Mörderischer Vorsprung/Air America/Der Morgen stirbt nie) hat mit -Die Kinder der Seidenstraße- eine echte Old-School-Produktion im Bereich Abenteuerfilm abgeliefert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 24. März 2010
Format: DVD
Filme über wahre Ereignisse bewegen die Zuschauer oft mehr als Fiktion. "Die Kinder der Seidenstraße" hat mich sehr bewegt und zeigt einen Mann, der ein Held war ohne direkt zu kämpfen oder gar zu töten.
Der Film spielt 1937 und steigt direkt in die Geschichte ein, als der junge Engländer George Hogg (Jonathan-Rhys Myer, "Die Tudors") im chinesischen Bürgerkrieg als Kriegsfotograf ankommt, dabei fast von den Japanern (die Besatzer), welche im ganzen Film als äußerst brutal und mordend dargestellt werden, exekutiert wird. (Er fotografiert eine Massenexekution und soll deshalb beseitigt werden.) Ein chinesischer Untergrundkämpfer namens Jack Chen (souverän wie immer, Chow Yun Fat) rettet ihn und nimmt ihn eine Zeit mit. Jack wird auch von chinesischer Seite gesucht. (Die Soldaten sind in zwei Lager gespalten, Nationalisten und Kommunisten).
Dabei lernt Hogg die hübsche US-Krankenschwester Lee Pearson kennen und soll sich nach einer Verletzung in einem abgelegenen Waisenhaus erholen. Dort leben noch circa. 60 Kinder und eine Haushälterin. Alle Lehrer sind weg, Hogg erkämpft sich mit Lees Hilfe den Respekt der Kinder und gibt ihnen wieder Wärme und Geborgenheit. Er kann zwar japanisch lernt hier aber richtig chinesisch, unterrichtet Englisch und zusammen kümmert er sich mit den Kids um das Anwesen. Außerdem versucht er seelische Wunden zu kitten, ab und an sind die im Krieg steckenden Jack und Lee dabei. Als die Japaner und auch die chinesische Nationalarmee, welche die älteren Kinder für den Krieg einziehen würde, näher rücken, hat Hogg die "irre" Idee einen Marsch über die Seidenstraße zu wagen fast 1100 Kilometer um dem Krieg zu entkommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tigrica am 10. August 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein junger Journalist geht in ein Kriegsgebiet, um dort seinen Job zu machen - Berichterstattung. Die Umstände und sicherlich auch Fügungen/ Schicksal führen ihn in ein führungsloses Jungen-Waisenhaus. Er soll sich der Jungs annehmen und ihnen ein Zuhause geben. Er weigert sich zunächst und beruft sich darauf, dass er doch Journalist sei und möchte sehr schnell den heruntergekommenen Ort verlassen. Doch in Kriegszeiten fragt niemand nach dem erlernten Beruf. Hier gibt es eigene Regeln. Und manchmal muss man Rollen einnehmen, die man sich vorher nicht vorstellen konnte. So wurde eine einst solide Dame Krankenschwester und der junge Journalist ist in die Rolle des Waisenhaus-Leiters hineingewachsen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, verwandelt sich der einst düstere Ort in ein Zuhause: die Jungs bekommen wieder ein geregeltes Leben und Lebensfreude; der Journalist blüht in seiner Rolle ebenfalls auf. Letztendlich wird es sogar die beste Zeit seines Lebens und die glücklichste Zeit. Ein schöner Film, der uns zeigt, dass es sich lohnen kann, über seinen Tellerrand zu agieren und neue Rollen einzunehmen, um glücklich zu werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Black-Eyes am 20. August 2011
Format: DVD
Mit dem Herzen gegangen,
mit den Füßen gelaufen,
mit dem Verstand gereist.....

dies ist meine persönliche Interpretation eines, aus meiner Sicht mehr als gelungenen Biografischen Film!

Er ist mitfühlend, aufwühlend, liebenswert, dramatisch und auf jeden Fall, sehenswert!!!

Schau-spielerisch, ein Meisterwerk, und mit einer Film-Musik, die im Ohr bleibt!!!!

Es lohnt sich, meiner Meinung nach auf jeden Fall!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen