oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Killers [Original Recording Remastered, Import]

Iron Maiden Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 26,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Iron Maiden-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Iron Maiden

Fotos

Abbildung von Iron Maiden

Biografie

Iron Maiden (dt.: eiserne Jungfrau) ist eine britische Musikgruppe, die 1975 gegründet wurde. Sie entwickelte aufbauend auf der Hard-Rock- und Heavy-Metal-Musik der 1970er Jahre ihren eigenen Stil, der den Heavy Metal der 1980er Jahre mitformte. Ihr gleichnamiges Debütalbum Iron Maiden erschien 1980.

Die Gruppe wird zusammen mit Bands wie Saxon, Angel Witch, Praying Mantis, ... Lesen Sie mehr im Iron Maiden-Shop

Besuchen Sie den Iron Maiden-Shop bei Amazon.de
mit 191 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (29. August 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered, Import
  • Label: Sanctuary
  • ASIN: B000063COZ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 691.433 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer-Scheibe!!! 19. April 2012
Format:Audio CD
Im Februar 1981 erschien bereits das zweite Werk der NWOPBHM-Truppe *Iron Maiden* und es trug den markanten Titel *Killers*. Seit dem Debüt waren nicht mal zehn Monate vergangen, aber die Band hatte sich bereits einen Namen erkämpft. Eingespielt wurde die Scheibe in der Besetzung Paul DiAnno (Gesang), Steve Harris (Bass), Dave Murray (Gitarre), Clive Burr (Schlagzeug) und erstmals Adrian Smith (ebenfalls Gitarre).

In Folge meines Alters war ich, so wie vermutlich viele hier, nicht Erstkäufer der Scheibe, aber es war die erste Maiden-Scheibe die in meine Sammlung wanderte, was wohl auch dazu führte das *Killers* bei mir persönlich immer einen höheren Stellenwert als die Debüt-LP hatte. Beides sind unbestrittene Klassiker der NWOBHM, aber *Killers* war von beiden Alben die deutlich bessere. Die Produktion von Martin Birch ließ keine Wünsche offen und das Artwork auf dem Eddie die Axt schwingt ist Kult.

Steve Harris wurde als alleiniger Songswriter genannte und der Kreativkopf der Band zauberte in unvorstellbarem Maße Killersongs, wie der sprichwörtliche Falschspieler Asse aus dem Ärmel. Es ist mir eigentlich unmöglich einen Anspieltipp gesondert hervorzuheben. Das Album kann man eigentlich nur als gesamtes Werk wahrnehmen und geniessen. Anspieltipps würden die Atmosphäre des Albums nur unnötig zerreissen, auch wenn die Songs *Purgatory* und *Wrathchild* zu meinen Alltime-Faves von Iron Maiden zählen. Die Band spielte damals bereits auf einen verdammt hohen qualitativen Niveau.

Danach war für Sänger Paul DiAnno Schluß. Wegen seiner Suchtproblematiken wurde er vor die Tür gesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirkliches Killer-Album 31. Dezember 2010
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
"Killers" ist das 2. Album von Maiden und stammt aus dem Frühjahr 1981. Auch hier stammen noch einige Songs bereits aus den Jahren 1978 und 1979. Neu ist der 2. Mann an der Gitarre Adrian Smith. Außerdem wurde erstmals mit Martin Birch (Purple, Rainbow, Whitesnake, Sabbath) als Produzent gearbeitet. Der Sound ist zwar immer noch sehr rau und roh, was auch sehr gut ist, aber Martin konnte im Vergleich zum Debut doch ein wenig "ordnen". Bis auf den Titelsong (Paul Di`Anno und Harris) sind diesmal alle Songs von Steve Harris geschrieben.

Im Vergleich zum ersten Album fehlt diesmal vielleicht das Obersahnehäubchen. "Killers" punktet durch seine Kompaktheit, das heißt, alle 10 ursprüglichen Songs sind gut bis sehr gut. Zum Klassiker wurde `Wrathchild`, welches heute noch im Live-Programm ist. `Murders in the rue morgue`, `Killers` und `Drifter` sind aber genauso gut und würden auch mal wieder gut ins Live-Set passen. Sehr abwechslungsreich ist `Prodigal son`, welches für mich auch zu den herausragenden Stücken gehört. Das Album hatte es vielleicht zwischen den Ober-Maiden-Granaten "Iron Maiden" und "The number of the beast" etwas schwerer, gehört aber sicher zu ihren härtesten Werken.

Von mir gibt es 5 Sterne für eines der härtesten Alben der Gruppe. Up the hammers (steht so auf dem Album).

Steve Harris - Bass
Paul Di`Anno - Vocals
Dave Murray - Guitars
Clive Burr - Drums
Adrian Smith - Guitars
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar