Facebook Twitter Pinterest
EUR 16,14
  • Statt: EUR 16,20
  • Sie sparen: EUR 0,06
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
100 Killer Riffs and Fill... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

100 Killer Riffs and Fills for Rock Guitar (Englisch) Spiralbindung – 12. Januar 2012

4 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Spiralbindung, 12. Januar 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 16,14
EUR 12,38 EUR 44,88
13 neu ab EUR 12,38 3 gebraucht ab EUR 44,88

Wird oft zusammen gekauft

  • 100 Killer Riffs and Fills for Rock Guitar
  • +
  • 100 Killer Licks And Chops For Rock Guitar
  • +
  • 100 Killer Licks And Chops For Blues Guitar
Gesamtpreis: EUR 48,62
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Phil Capone studied guitar at the prestigious Guildhall School of Music in London. His many years of experience as a professional guitarist and teacher have given him a unique understanding and knowledge of the world of the contemporary guitarist and an insight into the pitfalls and frustrations that the aspiring guitarist can be faced with. Phil is a regular performer on the London music scene. He teaches at the Contemporary Institute of Music Performance, London, and is a regular contributor to Total Guitar magazine and Guitar Techniques.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Wer den Untertitel "All the hot Riffs & Fills you need - and how to use them" so wörtlich nimmt wie ich, wird vermutlich genau so enttäuscht werden wie ich.

Das Positive vorangestellt, sei gesagt, dass tatsächlich ein ganzer Haufen Riffs und Licks in dem Buch zu finden sind. Dazu gibt es viele interessante Informationen zu den Musikern, die diese Riffs geprägt haben, Hintergründe zum Rockstil usw. Sogar wie man den Riff am besten spielt, worauf man achten soll, welche Stimmung, Distortion, Tempo usw., alles drin. Soweit so gut. Ich werde mir das Buch auch bestimmt immer mal wieder anschauen. Auch die CD ist ohne Tadel, die Aufnahmen sind zahlreich, klingen gut und sind qualitativ sehr gut aufgenommen.

Nun zum Negativen: (Zu) Viele der Riffs sind - für sich genommen - eher langweilig. Im Zusammenspiel mit einer Band oder im ganzen Stück mögen sie interessantes Beiwerk sein, aber ich habe nicht das Gefühl, dass es mich als Gitarrissten wesentlich voranbringt, wenn ich eine Tonfolge von manchmal gerade mal einer Handvoll Töne so oft wiederhole, bis es so klingt wie auf der CD oder im Original.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Als berufstätiger Freizeitmusiker hat man neben der Familie nicht immer viel Zeit zum Üben. Das Buch macht es mir leicht mal eben 15 Min sinnvoll und effektiv zu verbringen. Zu jedem Lick gibt es die Einstellungen von Gitarre und Verstärker dazu. Und alles zum Anhören auf CD ebenfalls. Für den Preis ein super Kauf.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von tom l. HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 25. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Um ein bisschen "Along the Lieblingsmusik" zu spielen habe ich mir die hier rezensierten Hundert Killer Licks und Riffs geordert. Aufgrund der bereits vorhandenen Kundenmeinung war ich etwas skeptisch, trotzdem habe ich mir die Killerlickriffsammlungen bestellt.

Beim Auspacken war ich zunächst ganz angetan. Fester Karton, die Ringbuchform, das ist für diesen Zweck eigentlich perfekt. Die in meinem Besitz befindlichen Leonard Exemplare kranken meist an der Bindung. Das ständige auf und zu tut ihnen nicht gut. Bei den hier vorgestellten Büchern ist das kein Problem. Die Optik ist schön gemacht, jeweils eine Doppelseite kümmert sich um einen Lick, bzw. Riff. Wirklich anschaulich gemacht mit Bildern Hintergrundwissen und Notenzeile. Ein wenig gewundert habe ich mich über die Größe der Ringbücher. Und über die fehlende Tabversionen der Griffe. Das ist das was ich den beiden Sammlungen ankreiden kann, mehr nicht. Alles andere ist inklusive CD völlig akzeptabel. Auch der Preis.

Allerdings bin ich mit meinem Musikprogramm, das die einzelnen Passagen langsamer abspielen kann, deutlich besser bedient als mit Printnoten und ein paar netten Bildchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist sehr übersichtlich gestaltet und bietet auf jeweils zwei nebeneinander liegenden Seiten etwas zum abgebildeten Lick und zur Historie des Licks. Man erfährt etwas aus von der Band und dem Gitarristen. Optisch ist das Buch sehr ansprechend und auch die Riffs sind von unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad, so dass vom Anfänger bis hin zum fortgeschrittenen Spieler etwas dabei ist.

Das Englisch ist auch verständlich, so dass man danit auch gut zurecht kommt.

Schön finde ich die Spiralbindung, da bleibt das Buch beim Über immer offemn und klappt micht zu!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bernstein 6 am 27. Februar 2015
Verifizierter Kauf
Hier werden eine Menge 'Riffs' und 'Fills' in Kurzform dargestellt und zum Ausdruck gebracht. Diese sind im Buch in Einzelheiten erläutert und auf der beiliegenden CD zu hören. Vieles davon ist bekannt; ja Manches auch sehr bekannt.
Das tut der Effizienz jedoch keinen Abbruch! Dabei obliegt es Jedem selbst, wie er dies verwendet. Freilich kann man die Riffs genau nachspielen. Auf der anderen Seite ist es keineswegs ein Fehler, sich davon bei der Schaffung eigener Kreationen anregen zu lassen! Priorität ist eh; bei Kompositionen und der Spielweise den eigenen Stil zu finden ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden