In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Kilimandscharo für Lebensmüde auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Kilimandscharo für Lebensmüde: Wie es dir geht, wenn nichts mehr geht. [Kindle Edition]

Stefan Schüler
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Juli/August 2013. Ein gestresster Manager aus Deutschland reist spontan als Backpacker nach Tansania, um genau an seinem 30. Geburtstag auf dem Gipfel des höchsten afrikanischen Berges zu stehen. Doch es gibt ein kleines Problem: Bis auf die heroische Besteigung des Brockens im Harz, besitzt er weder Vorkenntnisse im Bergsteigen noch ist er auf solch einen Trip annähernd vorbereitet. Doch was anfangs noch als scheinbar einfache Afrikareise und laue Wandertour beginnt, entwickelt sich für ihn bei der Besteigung des Kilimandscharos zusehends zu einer ganz realen, lebensbedrohlichen und nicht mehr kontrollierbaren Situation.

In seinem sehr persönlichen, plastischen Abenteuerreisebericht „Kilimandscharo für Lebensmüde“ nimmt uns Stefan Schüler mit auf seine Fußspuren durch Tansania und lässt uns eintauchen in die Stunden und Tage eines blutigen Bergnovizen, der kein unbesiegbarer, heroischer Gipfelstürmer war, sondern ein armer, höhenkranker Trottel, dessen zerbrechlicher Hals sich ganz fest im Griff des Kilimandscharos befand. Eine Kehrseite, die dem Leser zeigt, wie es einem unerfahrenen Backpacker in Tansania und am „Kili“ geht, wenn plötzlich nichts mehr geht.

Ein Buch für jeden, der es liebt Abenteuerberichte zu lesen, in Erinnerungen über seine eigene Besteigung zu schwelgen oder selbst einmal diesen „Berg des bösen Geistes“ erklimmen möchte. Für Letztere hat der Autor den hinteren Teil des Buches mit nützlichen Fakten und persönlichen Tipps, dem Thema spontanes Reisen in Tansania und die Besteigung des Mount Kilimandscharos gewidmet. Es werden Fragen beantwortet wie: Welche Route? Wann besteige ich den Berg? Was muss ich alles mitnehmen? Was ist die Höhenkrankheit und wie werde ich sie wieder los? Oder aber auch eine der wichtigsten Fragen: Was wird mich dieser Spaß in Tansania alles kosten?

Produktinformation


Mehr über den Autor

Stefan Schüler, das bin dann wohl ich, wurde am 09.08.1983 in Zerbst, Sachsen Anhalt, geboren. Was geschah sonst noch an diesem Tag? Ich nehme es vorweg: nichts. Niemand Berühmtes erblickte das Licht der Welt oder starb. Nicht einmal ein Feiertag oder popliges Jubiläum fand seinen Platz an diesem Dienstag im Jahr '83. Einzig und allein die Wetteraufzeichnung registrierte für den gesamten Monat August eine deutlich zu hohe Durchschnittstemperatur (+1,7 °C). Wow, ein von der Geschichte bisher freigehaltener Tag. Aber was noch nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden und bis dahin gibt es hier meine leicht "uniforme" Vita.

► DDR-Kinderkrippe und anschließender Sicherungsverwahrung im DDR-Kindergarten ✔

► vier glückliche Jahre Geiselhaft in der Grundschule Möckern, in der mir auf dem Zeugnis schriftlich attestiert wurde, dass "Stefan viel und gern erzählt, auch wenn das Gesagte oft nicht dem Thema entsprach..." ✔

► acht, mal mehr, mal weniger lange Jahre Rumsitzen auf bretterbeschlagenen Bänken im Burger Gymnasium, das ich mit dem Abitur in der Tasche und mehreren Tadeln auf dem Kerbholz verlassen durfte ✔

► zehn durchwachsene Monate Soldatspielen mit "Rumballern", Waffenputzen, Panzerfahren und dummen, meist besoffenen Vorgesetzten beim Dienst am Vaterland zusehen ✔

► sechs famose Studienjahre an der Uni Potsdam zum Diplom Sportwissenschaftler, durchzogen von exzessiven Partys, jeder Menge Sport und gelegentlichem Lernen ✔

► einige stressige Jahre in Knechtschaft als Manager bei kommerziellen Sportanbietern und im Therapiebereich ✔

► aktuell: Sabbatjahr und Selbstfindungstrip in fernen Ländern


Hobbys:

* Sport (Mountainbiken, Kraftsport, Motocross, Wakeboarden u.v.a. was Abenteuer und Adrenalin verspricht)
* Reisen
* Malen
* Schreiben (Wie ich dazu gekommen bin? Ehrlich gesagt weiß ich das selbst nicht so richtig, aber es macht mir viel Spaß und so arbeite ich momentan an zwei weiteren Buchprojekten: Also seid gespannt auf einen Abenteuerroman sowie einem Reisebericht über Australien)

Lieblingsbücher:

* Die Abenteuer des Werner Holt (Dieter Noll), Hannibal (Thomas Harris), Der Schwarm (Frank Schätzing), Wir pfeifen auf den Gurkenkönig (Christine Nöstlinger), u.v.m.

Wenn ihr mehr über mich erfahren wollt, dann besucht mich auf meiner Homepage (http://stefan-schueler.info)
oder der Facebook Autorenseite
(http://facebook.com/stefan.schueler.autor)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr informativ und kurzweilig 17. August 2014
Von Anja
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mein Mann und ich tragen uns seit längerem mit dem Gedanken irgendwann auf den Kilimandscharo zu gehen, aber mal abgesehen davon das die Kosten nicht unerheblich sind, sollte man sich über die Tragweite der Entscheidung im klaren sein. Und diese Buch ist definitiv eine Hilfe dabei. Manchmal eben auch einfach, das man es so lieber nicht machen sollte. Auf die Seife aufpassen z.B. ;-) Tipps und Routenbeschreibungen findet man am Ende. Auch das Fotos dabei sind finde ich klasse. Eine tolle Mischung aus Reisebeschreibung, Roman und Ratgeber. Aber auch für die, die einfach nur mal im Geiste mit auf den Kilimandscharo möchte, bietet sich hier kurzweilige Unterhaltung, denn wann und wie die Reise endet ist längst nicht von Beginn an klar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anschaulich! 29. August 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Stefan Schüler beschreibt anschaulich und relativ schonungslos seinen Aufstieg auf den Kilimanjaro. Eine Wanderung, die ja teilweise als nicht sehr schwer beschrieben wird. Soganz scheint das wohl nicht zu stimmen und ich habe das Buch mit großem Interesse gelesen und viele Infos daraus bezogen.
Hebt sich im Stil etwas von anderem ab, da doch sehr "lässig und direkt", (deshalb 4 Sterne statt 5, besonders das Vorwort ist vom Stil her schon etwas gewöhnungsbedürftig) war aber für mich kein Problem.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sehr detailliert und ehrlich geschrieben! 30. Mai 2015
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Tolles Buch, das die wahren Strapazen einer Kili-Tour beschreibt und nichts schönt!
Neben einigen schönen Stunden beim Lesen des Buches hat es mir außerdem die Einsicht gebracht, dass ich eine Besteigung des Kilimadscharo nicht ohne Vorbereitung probieren sollte!
Vielen dank für diesen tollen Erfahrungsbericht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Sehr charmant und auf den Punkt gebracht... 16. August 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mit einer ordentlichen Prise sarkastischem Humor und wirklich sehr lebhaften und charmanten Darstellungen, bringt der Autor es das ein oder andere Mal so richtig auf den Punkt und vergisst dabei nicht auch die kritische Betrachtung seiner Reise. Man ist schnell drin und fühlt dann einfach nur noch mit. Klasse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr aufschlussreich! 9. August 2014
Format:Kindle Edition
Sehr interressant sowas mal zu Lesen. Ich könnte mir vorstellen das ich auch bald so eine anstrengende Reise antrete! Jetzt weiß ich wenigstens was ich an Ausrüstung benötige und was mich so erwartet!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden