Kids - In den Straßen New Yorks 2006 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(12)
LOVEFiLM DVD Verleih

Im New Yorker Kleine-Leute-Viertel Queens gibt der Schläger Antonio mit seinen Kumpels Nerf und Dito den Ton an. Dito aber hat keine Lust, wie Antonios Bruder auf der Straße zu sterben und kultiviert heimlich musische Fertigkeiten, die ihn schließlich vom Punkmusiker zum Schriftsteller und aus dem Italoghetto nach Hollywood katapultieren. Sein Vater und die Kumpels sind von dieser Entwicklung enttäuscht, was sich auch nicht ändert, als Dito 20 Jahre später der alten Heimat einen Besuch abstattet.

Darsteller:
Dianne Wiest, Robert Downey Jr.
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 36 Minuten
Darsteller Dianne Wiest, Robert Downey Jr., Shia LaBeouf, Chazz Palminteri, Channing Tatum
Regisseur Shi, Dianne Wiest, Rob, Robert Downey Jr., Shia LaBeouf, Dito Montiel, Jonathan Elias
Genres Drama, International
Studio MIG Filmgroup
Veröffentlichungsdatum 13. März 2008
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel A Guide to Recognizing Your Saints
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 36 Minuten
Darsteller Dianne Wiest, Robert Downey Jr., Shia LaBeouf, Chazz Palminteri, Channing Tatum
Regisseur Shi, Dianne Wiest, Rob, Robert Downey Jr., Shia LaBeouf, Dito Montiel, Jonathan Elias
Genres Drama, International
Studio MIG Filmgroup
Veröffentlichungsdatum 17. Februar 2011
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel A Guide to Recognizing Your Saints

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Judith am 6. August 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film beginnt mit den Worten "Mein Name ist Dito und ich werde alle verlassen".

Es ist ein Drama über ein paar Jungs, die in New York/Queens aufwachsen und dabei durch einige Probleme gehen.
Mädchen, Drogen, Bandenkriege, Probleme in der Familie.

Dito (hervorragend dargestellt von Robert Downey Jr.) kehrt nach 15 Jahren nach Queens zurück, um mit seinem sterbenden Vater und seinen alten verbliebenen Freunden Frieden zu schließen.
Der junge Dito wird von Shia LaBeouf sehr authentisch dargestellt - er drückt die Gefühle des Jugendlichen sehr gut aus. Dito fühlt sich vom Vater unverstanden, ungeliebt - er hat immer wieder das Gefühl, dass sein Vater Antonio mehr liebt und achtet als ihn.

Antonio ist der Rebell und Anführer der Gruppe. Der junge Antonio wird wundervoll dargestellt von Channing Tatum, er hat die Gabe den Rebellen total überzeugend darzustellen.
Antonio wächst nicht wie sein Freund Dito in einer liebenden Umgebung auf - wird ständig vom Vater geschlagen, hat keinen Job, schlägt sich irgendwie durch.
In manchen Szenen spürt man aber, dass hinter der harten Fassade ein sensibler Jugendlicher steckt. Zum Beispiel beim Begräbnis seines Bruders, in der Antonio auf Dito losgeht und ausrastet. Oder als er den Angriff der Jugendbande auf Dito rächt, was mit Todschlag endet und Antonio im Gefängnis landet.

Die Szenen mit den Kids sind authentisch. Mit einem richtigen Mass einer gewissen Situationskomik, die Dramatik wird gut umgesetzt.
Sehr gut gefallen haben mir die Szenen-Übergänge vom jungen zum alten Dito, der Zeit von damals und heute.

Ein wirklich guter Film der mich total überzeugt und zum Nachdenken gebracht hat - mit sehr gutem Soundtrack und durchwegs tollen Schauspielern. Sehenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Horst Kevin am 4. November 2011
Format: DVD
in einem sehr traurigen Film über einen berühmten Schriftsteller, der nach 15 Jahren in seine Heimatstadt zurückkehrt, um seinen kranken Vater zu besuchen. Es wird immer wieder zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her geswitcht, was IMO sehr gut gelungen ist. Insbesondere Robert Downey und Chazz Palminteri zeigen für mich beeeindruckende Leistungen.
Wer hier Spannung erwartet, sollte lieber zu einem Thriller greifen, wer aber authentisches Gefühlskino mit sicherlich teils härteren Einlagen (Prügeleien) sucht, ist hier genau richtig. Das einzige was mich vom Vergeben der vollen 5 Sterne abhält, ist das etwas aprupte Ende, ansonsten wirklich ein sehr schöner Film!
technisch nichts besonderes in bezug auf das Bild der Blu-Ray, weder besondere Schärfe noch Tiefe, der Sound in DTS hingegen ist sehr gut gelungen und räumlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Becky101 am 9. März 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
ich kann nur sagen der Film ist jeden Cent wert.....klar ist es nicht das typisch übertriebene Teenie Ding wo am Ende meist alles "besser" wird.....wer auf sowas steht und Gradlinigkeit in einem Film braucht, dann FINGER WEG der ist nix für euch!!!!

Die Besetzung in dem Film ist sehr stark sowohl bei den "jungen" wie bei den "alten" Charakteren.

Ich war von Anfang an gefesselt von dem Film,denn er hat das was für mich ein guter Film braucht...man baut schnell große Sympathie(auch oder vorallem für den scheinbar so "bösen" Antonio) auf und fühlt einfach mit den Charakteren mit.

Manche müssen sich vielleicht erst etwas an die Kameraführung und an das oft vorkommende durcheinander reden gewöhnen aber meiner Meinung nach macht genau das diesen Film erst richtig authentisch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Die bestimmenden, lenkenden Kreise der Menschheit reden sich gerne ein, dass Errungenschaften & große Leistungen das einzig Bedeutsame im Leben sind und, allgemein, auch das Wesen der Menschheit (mit ihrer Fähigkeit zu Sprache, Liebe, Kunst und Intellekt) am meisten ausmachen und am besten darstellen; der Rest ist reine Existenz und verdient vielleicht gerade noch die Bezeichnung eines Lebens. Das Kino und auch die Literatur haben diese Ansicht immer wieder kontrastiert, in dem sie sich mit den Bedingungen für Errungenschaft & Leistung auseinandersetzten und schließlich immer zum Begriff der "Chance" kamen. Wieder und wieder hat sich die Kunst mit den Menschen beschäftigt, die wegen eines schlechten sozialen Umfeldes, brüchigen oder gefährlichen Strukturen und mangelnden moralischen Vorbildern etc. keine Möglichkeit hatten, ein auf wirkliche Ziele ausgerichtetes oder durch Leidenschaften forciertes Leben zu führen, das sich nicht in Gewalt, Einsamkeit oder bloßem Überleben verliert.

Ich persönlich erachte diese hartnäckige Bearbeitung des Themas als eine der bedeutendsten Errungenschaften von Kunst überhaupt, kann aber verstehen, wenn jemand diesem Thema allgemein nicht viel abgewinnen kann. Zwangsläufig werden Filme dieses Maßstabs eher cineastische, denn bombastische Qualitäten haben, sie werden mehr ein Brüten als ein Explodieren der Bilder sein - mehr Eindruck den Ausdruck.

Doch wir brauchen die eindrückliche Kunst, sie ist enorm wichtig! Und auch wenn ich hier nicht für etwas werben will, rate ich doch dazu, sich eindrücklichen Filmen wie diesem zu öffnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen