Kick It Like Beckham 2002

Amazon Instant Video

(70)
In HD erhältlich

Die 17-jährige Jess hat ein ungewöhnliches Hobby: Sie ist begeisterte Fußballspielerin.

Darsteller:
Parminder Nagra, Keira Knightley
Laufzeit:
1 Stunde 47 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Kick It Like Beckham

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Regisseur Gurinder Chadha
Darsteller Parminder Nagra, Keira Knightley
Nebendarsteller Jonathan Rhys Meyers, Anupam Kher, Archie Panjabi, Shaznay Lewis, Frank Harper, Juliet Stevenson, Shaheen Khan, Ameet Chana, Poojah Shah, Paven Virk, Preeya Kalidas, Trey Farley, Saraj Chaudry, Imran Ali, Kulvinder Ghir, Harvey Virdi, Ash Varrez, Gary Lineker, Alan Hansen, John Barnes
Studio Constantin Film
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holly Short on 10. Juli 2003
Format: DVD
Um es gleich vorweg zu nehmen: Diesen Film MUSS man im Original gesehen haben. Bei der deutschen Synchronisation geht z.B. der indische Akzent von Jess' Familie komplett verloren, und der Film ist nicht mehr halb so liebenswert - zumindest wenn man ihn auf Englisch gesehen hat.
"Bend it like Beckham" ist die Geschichte eines großen Traums: den der jungen Tochter indischer Einwanderer in England, deren größtes Idol der Fußballstar David Beckham ist und dem sie unbedingt nacheifern will, ja, sogar das Talent dazu hat. Allerdings trifft sie damit bei ihren Eltern nicht auf Verständnis, und muss mit vielen Schwierigkeiten fertig werden, bis sie es schafft, ein Fußball-Stupendium für eine amerikanische Uni zu bekommen und sich so ihren Traum zu erfüllen......
Dieser Film hat einfach alles: Er ist vor allem witzig, intelligent, aufmunternd, rasant und mischt indische Klänge mit purem westlichen Pop genauso gekonnt wie er den Konflikt zwischen den Kulturen darstellt. Die Bilder sind toll, die Geschichte herzerwärmend. Ich liebe diesen Film!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fraggle on 13. Januar 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich sag' es direkt vorweg- ‚Kick it like Beckham' ist einer meiner Lieblingsfilme. Er hat ein sehr hohes Tempo; eine Lovestory mit Hindernissen; liefert einen Lacher nach dem anderen; ist warmherzig; kann mit extrem sympathischen Schauspielern aufwarten, mit denen man sofort mitfiebert; wirbt für Toleranz, Freundschaft und Völkerverständnis; der Soundtrack ist ziemlich abgefahren, paßt aber sehr gut zum Geschehen auf der Leinwand; und bei alledem kommt auch der sozialkritische Aspekt nicht zu kurz (wird aber auch nicht unnötig ausgewalzt).
Insgesamt eine runde Sache und somit wieder einmal ein sehr guter Film von der Insel, der eigentlich durch die Bank jedem gefallen sollte, egal ob männlich oder weiblich (ich habe z. B. mit Fußball nichts am Hut und liebe diesen Film auch), alt oder jung, da die Mischung sehr ausgewogen ist und -meines Erachtens- kein Zuschauerbedürfnis zu kurz kommt. Also, wer einen wirklich netten Film sehen möchte und sich 90 Minuten lang ohne wenn und aber amüsieren und am Ende mit einem guten Gefühl ausschalten möchte, UND wer Filme wie z. B. 'Ganz oder gar nicht' oder 'East is east' mochte, der sollte sich diesen Film unbedingt anschauen!
Übrigens fand ich, daß die Originalversion nochmal eins draufsetzt, aufgrund des indischen Akzents von Jess' Eltern sollte man jedoch auch mit durchschnittlichen bis guten Englischkenntnissen nicht erwarten, daß man wirklich alles 100 %-ig versteht- aber das muß man auch nicht unbedingt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang Trübe on 3. März 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als Bollywood Fan habe ich mir Liebe lieber Indisch gekauft und da er sehr gut war, habe ich mir diesen Film von der gleichen Regiseurin auch gekauft. Der Titel ist ein bischen irreführend, da der Film zwar Fußball zeigt aber der eigentlich als Spiel Nebensache ist. Es ist eine Englische Komödie der leiseren Töne, wie Nothing Hill oder Bridget Jones. Ein Schmunzeln den Film über kein lautes Lachen. Die Story ist sehr gut, es geht um Freundschaft, Eifersucht, Eltern- Kind beziehung, Lebensweisen in einem fremden Land, Liebe, menschliche Probleme und das auf unterhalsame Weise ohne Kitschig zu wirken. Im sehr guten Making Of erfuhr ich, daß die Schauspieler vorher nie Fußball gespielt haben und auch nicht gedoubelt worden sind. Eine tolle Leistung.
Díe einzige Kritik ist, wie von vielen Rezendenten vorher, keine Deutschen Untertitel, wenn man sich die DVD in Originalsprache ansieht, was in jedem Fall empfehlenswert ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kajuni on 1. Mai 2007
Format: DVD
Solche Filme braucht die Welt. Denn: Die Welt rückt immer näher zusammen; Indien ist nicht mehr das große unbekannte Etwas ganz weit weg, sondern allgegenwärtig. Interkulturelles Verständnis sollte heute selbstverständlich sein. Leider gibt es immer noch Zwistigkeiten zwischen den verschiedenen Kulturen, da man nichts über sie weiß und sie einfach nicht versteht. Hinzu kommen zum Teil noch Aggressionen über Einwanderer.

Ein Film wie dieser versucht dem auf unterhaltsame Weise Abhilfe zu schaffen. Das besondere daran: Man erhält Einblick in drei verschiedene Sichtweisen: Die der indischen Familie, die des indischen Mädchens mit britischen Lifestyle, und der britischen Familie. Man erkennt, dass neben den interessanten Unterschieden, die man nur kennenlernen muss, es auch viele Gemeinsamkeiten gibt. Zudem gehen Jess und Jules mit gutem Beispiel voran, dass eine Freundschaft zwischen beiden Kulturen wie selbstverständlich sein kann.

Filme wie Kick it like Beckham setzen Zeichen gegen Vorturteile und Xenophobie. Und ganz nebenbei, ob beabsichtigt oder nicht, erfahren die Herren der Schöpfung, dass auch Frauen Fußballspielen wollen und können, und das gar nicht mal so schlecht.

Alles in allem ein sehr gelungender Film. Er ist unterhaltsam, lehrreich und sehr lebendig. Ich, die ich auch selber Fußballerin bin, kann mich mehr als gut das indische Mädchen hineinversetzen und mit ihr mitfühlen.

Als kleines i-Tüpfelchen bietet die DVD ein Aloo-Gobi-Rezept, was ich eine sehr gelungene und liebenswerte Idee finde.

Das einzige, was ich dem IFlm ankreide, ist, dass das alte und abgegriffene Thema der Liebe wieder vorkommt und alle Klischees bedient.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen