Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Kick Ass ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Kick Ass Soundtrack

4.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,17 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Soundtrack, 23. April 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 15,17
EUR 5,56 EUR 0,37
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 5,56 12 gebraucht ab EUR 0,37

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Kick Ass
  • +
  • Kick-Ass 2
  • +
  • Guardians Of The Galaxy: Awesome Mix, Volume 1
Gesamtpreis: EUR 31,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. April 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B003AIEOBK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.153 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Stand Up - Prodigy, The
  2. Kick Ass - Redone / Mika
  3. Can't Go Back - Primal Scream
  4. There's a Pot a Brewin' - The Little Ones
  5. Omen - Prodigy, The
  6. Make Me Wanna Die - Pretty Reckless, The
  7. Banana Splits - Dickies, The
  8. Starry Eyed - Goulding, Ellie
  9. This Town Ain't Big Enough For The Both Of Us - Sparks
  10. We're All In Love - New York Dolls
  11. Bongo Song - Zongamin
  12. Per Qualche Dollaro In Piu - Morricone, Ennio
  13. Bad Reputation - The Hit Girls
  14. An American Trilogy - Presley, Elvis

Produktbeschreibungen

American Pie Meets meets Spiderman meets Reservoir Dogs

In der Presse erreichte die Verfilmung des Kult-Comics von Mark Millar und John Romita bereits Rekordnoten. Das US-Kritiker-Amalgam Rotten Tomatoes vergab der von Brad Pitt und Matthew Vaughn (Stardust) produzierten Superhelden-Teenager-Actionkomödie 100% Freshness. Die Songlastige Filmmusik verbindet Elvis Presley und Ennio Morricone mit dem Punkrock der Dickies und New York Dolls; stellt den Alternative-Pop der Sparks neben den Bigbeat von The Prodigy und Primal Scream.

Die Leadsingle des Soundtracks singt Mika, produziert hat sie RedOne (Lady Gaga, Akon). Top-aktuelle Highlights sind der Song Starry Eyed der Brit-Award-gekrönten UK-Indiepop-Newcomerin Ellie Goulding wie auch die Debütsingle von Taylor Momsens (Gossip Girls) neuer Band The Pretty Reckless: Make Me Wanna Die. Zusätzliche Musik schrieb Marius de Vries (Moulin Rouge, Romeo and Juliet). Auf dem OST enthalten sind ausserdem Dialog-Snippets aus dem Film von Nicolas Cage, Aaron Johnson und Chloe Moretz (500 Days of Summer) in den Hauptrollen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich war geneigt die CD zu kaufen aber das wichtigste Stück fehlt für mich auf dem Soundtrack. Es die Rescue-Mission von Hit Girl und das Stück ist eine Abwandlung vom "Sunshine - Soundtrack" von "John Murphy", so findet ihr es auf jeden Fall im Internet.

Außerdem fehlt das Stück aus der Big Daddy Warehouse Szene, was ebenfalls von "John Murphy" komponiert wurde und der Soundtrack von "28 days later" ist, nur halt wieder eine Abwandlung.

Und dazu kommt noch die Endmusik nach dem Showdown, ebenfalls missing.

Sehr sehr schade, hätte wohl einer der besten Soundtracks ever werden können, trotzdem sind alle anderen Stücke auf der CD erste Sahne, erinnert sehr an Tarantino Werke der ausgewählte Soundtrack und die Prodigy Stücke sind der Oberknaller.

Das letzte mal habe ich mich so intensiv mit dem Suchen von Stücken bei "Gone in 60 Seconds" aufgehalten, wo aber kurze Zeit später noch eine "Theme-CD" released wurde. Man darf also noch hoffen. *Daumendrück*
7 Kommentare 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die CD war ein Geschenk für meinen Freund, der großer Fan des Films ist, generell völliger Musikjunkie und sich den Soundtrack schon lange anschaffen wollte. Er war völlig begeistert und hörte sofort die CD durch. Besonders gefallen hat ihm "Make me wanna die" von "The pretty reckless", fand ich auch als nicht hardcore Rockfan gut. Besonders lustig sind die kurzen Textausschnitte im Englischen Original, die vor einigen Titeln eingespielt werden und so einen super Bezug zum Film herstellen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Kick Ass" ist mit Abstand einer der besten Filme 2010, gleich nach "Inception". Nicht zuletzt wegen der umwerfenden Musik, eine Mischung aus bombastischem Score und hervorragenden Songs. Hier auf der CD sind leider nur die Songs vorhanden... Aber die haben es in sich!

Highlights, wie das coole "Stand Up" (mein Favorit), das zu Beginn erklingt oder das witzige "Banana Splits". DIe Songs, die im Film vorkommen sind wirklich Gold wert. "Omen" oder das kranke "Bad Reputation", wenn Hit Girl durch den Korridor fegt. Der Song von Mika ist nicht ganz mein Ding, aber trotzdem ok. Ein weiterer Höhepunkt ist das berühmte "Titoli (Per Qualche Dollaro In Piu)" vom Großmeister Ennio Morricone, das der Szene im Film einen grandiosen Tarantinostyle verleiht. Ansonsten ist auch das sanfte "An American Trilogy" von Elvis Presley drauf, dass ertönt wenn Dave sein Gutlingerjetpack in Aktion nimmt.

Wirklich schade ist nur, dass der Score nur als Download verfügbar ist und das noch nicht mal hier bei "amazon.de". Der macht den Film zu etwas ganz Besonderem, weil dieser von vier Komponisten kreiert wurde, mit einem wuchtigen Hauptthema und wunderbaren Zitaten, wie die Abwandlung des "28 Days Later"themas.

Zu einem guten Soundtrack gehört auch ein super Score. Und beide müssen veröffentlicht werden! Für alle, die sich den Genuss dieser Komposition nicht entgehen lassen wollen: Der Score ist nicht schwer zu bekommen, nur hier gibt es ihn leider nicht. Der Soundtrack ist trotzdem gut gelungen und passt hervorragend zum Film.
8 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wenn Sie sich auf eines bei diesem Film verlassen können, dann auf fantastische Darsteller, tollen Humor und einen gottverdammt guten Soundtrack. Die Stücke sind allesamt so ausgewählt, um den Film so erscheinen zu lassen, wie er wahrgenommen werden soll. Einfach fantastisch, wenn zu "Omen" von "The Prodigy" die Prügelei einen Höhenflug erfährt oder "An American Trilogy" von Elvis ein herausragendes Finale einläutet.

Empfehlenswert ist es, sich den Film vorher im Kino anzuschauen. Dann hat man ein noch schöneres Hörerlebnis, da man die tollen Bilder mit den Tracks verbinden kann. Ich weiß nicht, wann mich ein Sampler das letzte mal so positiv beeindruckt hat. Das tolle am Soundtrack ist auch das Beinhalten von Ausschnitten aus der Originalsynchro. Dafür Daumen hoch.

Wer die einzelnen Stücke noch nicht auf anderen CDs hat, eine klare Kaufempfehlung. Für Fans besonders schön: die Passagen der Orginalsynchro. Dann schon ein Pflichtkauf.

Als einziger Wermutstropfen bleibt das Fehlen des eigentlichen Kick-Ass Themes. Ja, soetwas gab es auch. Da würde nur Extrahieren aus dem Film helfen. Und der erscheint leider erst Ende des Jahres. :|
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren