Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Keyla, Band 1 [Taschenbuch]

Nicole Klementz , Nhung Vu
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

April 2008
Die 12-jährige Keyla lebt mit ihrem Vater und ihrer Schwester auf einem kargen Planeten. Dort gibt es auch gefährliche Drachen, die Protestekat, deren Eier eine der letzten Nahrungsmittel für das Volk darstellen. Als Keyla plötzlich seltsame Träume bekommt, die sie nicht mehr ruhig schlafen lassen, entschließt sie sich, den Planeten zu verlassen. Sie will das Geheimnis ihrer Ahnen herausfinden und damit ihr Volk vor dem Verhungern retten. Für ihre gefahrvolle Reise hat sie aber nur ein Jahr Zeit. Ob das reicht?! Mit korrektem Kreuzworträtsel! Findet das Lösungswort und gewinnt eine tolle Originalzeichnung von Nhung Vu!

Produktinformation

  • Taschenbuch: 196 Seiten
  • Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 1 (April 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551751714
  • ISBN-13: 978-3551751713
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 17,4 x 11,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.089.148 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Odysee im Weltraum 21. November 2008
Format:Taschenbuch
"Keyla" bekommt von mir allein für das Genre Sciencefiction einen dicken Pluspunkt! Endlich mal was anderes als die üblichen Highschool-Liebesdramen und Magical Girls-Geschichtchen. Auch wenn im ersten Band meiner Meinung nach vieles etwas zu schnell passiert - ich hätte zum Beispiel gerne noch etwas mehr über das Leben auf Keylas Heimatplaneten erfahren - lässt sich die Geschichte nicht nur interessant an, sondern hat auch Humor zu bieten. Diesbezüglich die beste Szene ist für mich die, als für Keyla neue Kleider gekauft werden sollen und der außerirdische Ladeninhaber bei den Anproben an ihrer menschlichen Anatomie schier verzweifelt, weil ständig entweder ein Kopfloch oder ein Ärmel zuviel sind! Wie sich die Handlung weiterentwickeln wird, ist am Ende des ersten Bandes aber noch völlig offen, deshalb werde ich hauptsächlich auf die Zeichnungen eingehen.
Während Keylas Volk menschlich aussieht, erinnern die meisten anderen Rassen an die Aliens aus "Krieg der Sterne", was sehr fantasievoll wirkt, auch wenn einige Ausrutscher in Richtung Muppet-Show dabei sind. Die oft aufwendigen und detailierten Kleidungs- und Schmuckstücke sind beeindruckend. Überhaupt sind die Personen und Tiere für ein Erstlingswerk sehr gut. Was man von den Hintergründen allerdings leider nicht behaupten kann. Die sind nämlich - ob nun Landschaften, Gebäude oder Außerirdischengruppen - oft nur mit ein paar groben Strichen angedeutet und wirken unfertig und leer. Und das ist besonders schade, da Keyla immer wieder erstaunt und begeistert ist von ihrer neuen Umgebung - während man sich als Leser mit ein paar Umrissen und sehr viel Fantasie begnügen muss.
Trotzdem ist "Keyla" ein gelungener erster Band. Die Geschichte macht Lust auf mehr und die Zeichnungen werden sich hoffentlich noch steigern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Seraphina
Format:Taschenbuch
Mir gefällt der Zeichnungsstil sehr gut. Er ist klar und kommt ohne viel Klimbim darum herum aus. Die Hauptperson Keyla gefällt mir sehr gut, sie hat einen hohen Wiedererkennungswert (Was bei manchen Manga anders ist, da sehen für mich alle Personen gleich aus, haben nur eine andere Frisur. Und das obwohl ich selber zeichne.)
Die Welt in der Keyla lebt, passt sehr gut zum Stil. Es gibt fast nichts mehr zu Essen und Wasser ist rar, da würden viele Kleinigkeiten und Verziehrungen nicht passen.
Die Story erscheint mir vielversprechend. Sie muss auf der Suche nach einer Rettung für ihren Planeten als blinder Passagier in einem Raumschiff mitfliegen und wird als Sklavin (zum Glück) an einen netten Pflanzen"mann" verkauft, den sie zwar nicht versteht, mit ihm aber langsam Freundschaft knüpft.
Bin gespannt wie es weiter geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So macht Manga Spass 18. August 2008
Von Vrids
Format:Taschenbuch
Endlich mal wieder ein Manga, der eine interressante Geschichte erzählt und sich nicht nur von einem Kampf zum nächsten hangelt. Macht Spass, macht Freude, bedient erfreulich wenige Klischees. Ich freue mich schon auf Teil 2!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1db7294)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar