oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Kerker: Die oberen Zehntausend - Burning To Sing or Singing To Burn
 
Größeres Bild
 

Kerker: Die oberen Zehntausend - Burning To Sing or Singing To Burn

29. Januar 2013 | Format: MP3

EUR 19,78 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 36,38, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
1:33
30
2
3:30
30
3
2:47
30
4
2:06
30
5
3:29
30
6
2:28
30
7
2:30
30
8
5:47
30
9
2:15
30
10
2:21
30
11
2:55
30
12
3:31
30
13
2:03
30
14
4:19
30
15
2:16
30
16
3:18
30
17
3:40
30
18
2:44
30
19
3:32
Disk 2
30
1
1:52
30
2
3:18
30
3
8:58
30
4
1:57
30
5
2:51
30
6
3:56
30
7
13:30

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 29. Januar 2013
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: CPO
  • Copyright: (C) 2013 CPO
  • Gesamtlänge: 1:33:26
  • Genres:
  • ASIN: B00B0GU96S
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 207.064 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
...obwohl auch mit gleichem UNtertitel - "Die oberen 10000" - versehen, hat dieses Musikstück NIX aber auch GAR NIX zu tun mit dem 50er Jahre Broadway Hit "High society"(Besetzung Armstrong/Sinatra/Crosby).

Es ist auch KEIN Musical, was hier zum Vortrage kommt. Es ist eine Vorkriegsoperette (1909, also vorm WW1).

DIE OBEREN 1000 - oder eben auch TANZ AUF DEM PULVERFASS gründet ursprünglich auf dem Stoff einer Komödie des bekannten französischen Boulevardschreibers Victorien Sardou. Zwei alte Säcke - aber nebenbei eben auch - was ja attraktiv machen soll - Millionäre - und ihre verwöhnten Gören (1x Lebemann, 1x Möchtegernprinzessin, 1x verknallter Schofför sind das Personal der turbulenten Handlung. Es wird geflirtet, sich verlobt, kabbaliert und natürlich getanzt auf Deibelkommraus. Erst nach dem Börsencrash wird und nahezu jeder pleite ist, wird klar, dass das Spielchen nicht ewig weitergeht. Aber solch ein "Tanz auf dem Pulverfass" macht natürlich(auf der Bühne wie im Leben) besonders Spaß!

Gustave Adolph Kerker war einer der berühmtesten Broadway-Komponisten seiner Zeit. Zwischen 1890 und 1920 entstanden um die 30 "musikalische Kömodien", die meist in New York, aber auch in London erfolgreich uraufgeführt wurden.

Kerker kam bereits 10-jährig nach Amerika; kaum erwachsen, sorgte er dann als Dirigent, später auch als Komponist in NY für Furore.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen