Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kenwood KM 300 Küchenmaschine Chef / Getriebe und Gehäuse aus hochwertigen Metallkomponenten

von Kenwood

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 299,00 1 gebraucht ab EUR 249,00
  • Getriebe und Gehäuse aus hochwertigen Metallkomponenten
  • Das Einsteigermodell von Kenwood
  • 700 Watt
  • Softanlauf mit stetiger Geschwindigkeitssteigerung
  • Stufenlose Regelung mit Impulsstufe

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Technische Details [89kb PDF]
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 9 Kg
  • Modellnummer: KM 300
  • ASIN: B0058U395A
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. Juni 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 281.833 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung




Plus X Award: KENWOOD ist innovativste Marke 2011 im Bereich Elektrokleingeräte.


Die Küchenmaschinen von KENWOOD überzeugen durch ihr einzigartiges technisches Konzept. Sowohl Küchenprofis als auch Kochanfänger und begeisterte Hobbyköche entscheiden sich ganz bewusst für eine KENWOOD Küchenmaschine.

Noch nie war rühren, raspeln, kneten, mixen oder schlagen leichter: Ganz gleich ob Brot- oder Pizzateig, Pfannkuchenmasse, Pastetenteig, Gemüsepüree oder Obstkompott - mit einer KENWOOD Küchenmaschine haben Sie immer einen leistungsstarken, vielseitigen und zuverlässigen Partner.


Die KENWOOD KM 300 Chef - Das perfekte Einsteigermodell unter den Küchenmaschinen:


Getriebe und Gehäuse aus Metallkomponenten




Planetarisches Rührsystem




Geschwindigkeitsregler




Patisserie-Set bestehend aus Ballonschneebesen, K-Haken und Knethaken


Weitere Details:

• 700 Watt
• Softanlauf mit stetiger Geschwindigkeitssteigerung
• Überlast-Schutz
• Arbeitsmenge 4,3 l, max. Füllmenge 4,6 l
• Planetarisches Rührsystem
• Getriebe und Gehäuse aus Metallkomponenten
• Weiße Kenlyte Rührschüssel
• Geschwindigkeitsregler
• Patisserie-Set bestehend aus Ballonschneebesen, K-Haken und Knethaken
• Stufenlose Regelung mit Impulsstufe


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kaito TOP 500 REZENSENT auf 30. Januar 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Verarbeitung vs. Preisleistung, der allseits beliebte Zweikampf. Diesen Kompromiss muss man auch bei der Kenwood KM 300 Küchenmaschine eingehen.
Denn die Verarbeitungsqualität ist dem Preis deutlich angepasst worden.
Das komplette äußere besteht aus weißem Kunststoff. Sehr billig wirkt der Regler, der recht lose sitzt und hin und her wackelt. Er lässt sich ohne Einraster fließend drehen und zwischen Drehscheibe und Maschine ist ein großzügiger Abstand, in diesen sich auch mal ganz leicht Mehl oder Flüssigkeiten verirren und hängenbleiben können.
Auch die Oberseite des Küchenchefs wirkt recht klapprig.

Aber bevor ich weiter kritisiere, kommt jetzt die gute Nachricht. Die Knetleistung ist noch gut gelungen (ich beurteile das als ehemaliger Bäcker). Ein Weizenteig wird gut durchgeknetet, wird aber nicht unbedingt so geschmeidig, wie wenn man ihn mit einem leistungsstarken Handrührgerät knetet. Man erspart sich jedoch den Kraftaufwand. Der Teig bleibt oft am Knetarm hängen und muss per Hand mindestens ein- bis zweimal vom Knethaken abgelöst werden, weil der Knetvorgang sonst zu eingängig vollzogen wird. Bei festeren Weizenteigen zeigt der KM 300 schon die ersten kleinen Problemchen, lässt sich jedoch nicht unterkriegen und setzt sich, wenn auch ein wenig hörbar quälend, durch. Allerdings formt der feste Weizenteig sich dann zu einer dicken Wurst, die am Schüsselrand entlang im Kreise gedreht wird und überragt sogar diesen (je nach Teigmenge natürlich).

Bei Massen bzw. Pfannkuchenteig schwächelt dann wieder der Chef.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von student VINE-PRODUKTTESTER auf 8. Januar 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Küchenmaschinen sollten einen (wenn alles gut läuft) ein Leben lang begleiten - so war es zumindest früher. Marktführer sind derzeit sicher die Marken Kitchenaid, Kenwood, Bosch und Krupps. Selber mit einer Krupps Maschine aufgewachsen, verrichtet seit nun ca. 10 Jahren eine Bosch ProfiMixx 46 in unserem Haushalt ihren Dienst.
Während die Bosch für ca. EUR100 zu bekommen ist, zahlt man für die (große) Kitchenaid an die EUR500. Bisher hat die Bosch gute Dienste geleistet, kommt aber bei intensivstem Einsatz an ihre Grenzen; da konnte eine Kitchenaid im Vergleich länger durchhalten, ohne zu befürchten, dass Motor, Getriebe oder Rührwerk Schaden nehmen.

Nun aber zur Kenwood KM300 Chef. Zu dem derzeitigen Preis von gut EUR130 bekommt man eine sehr gute Maschine, die im wesentlichen aus Metall gefertigt ist. Das ist grundsolide, und im Vergleich zu Maschinen von Bosch und Krupps, die in dieser Preisklasse mit viel Plastik daherkommen, ein klarer Vorteil. Den Test mit der großen Schüssel Pizzateig meistert die Kenwood ohne, dass man das Gefühl hat, dass sie sich übermäßig anstrengen müsste. Auch die Geschwindigkeitsregelung ist vorbildlich, was man aber inzwischen von allen Maschinen erwarten sollte. Großer Vorteil bei Kenwood ist die schier endlose Palette von Zubehör, mit dem man die Maschine von Fleischwolf bis zu Nudelaufsatz Schritt für Schritt je nach Bedarf ergänzen kann. Bedienung und Reinigung sind bei der Kenwood KM300 Chef auch vorbildlich, das ist bei preiswerten Maschinen oft ein Kritikpunkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lucy M. TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 10. Januar 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Die Kenwood KM 300 Küchenmaschine Chef macht schon beim Auspacken einen sehr guten Eindruck. Sie wiegt um einiges mehr als meine alte Küchenmaschine, aber sie sieht sehr hochwertig verarbeitet aus und man kann sich sehr schnell davon überzeugen, dass das Gerät auch eine außerordentlich gute Leistung bringt.
Im Lieferumfang enthalten sind neben einer dicken mehrsprachigen Bedienungsanleitung ein Schneebesen, ein Rührer, ein Knethaken, ein Teigschaber aus dickem stabilen Kunststoff (kein Billigteil wie bei andren Geräten) und natürlich eine hochwertige Plastikrührschüssel.
Die Küchenmaschine ist auch schnell betriebsbereit und man kann über den stufenlosen Regler sehr einfach die Geschwindigkeit bestimmen. Mir hat die Geschwindigkeit bis zur mittleren Stufe für den Kuchenteig gereicht, da die Küchenmaschine einen sehr leistungsstarken Motor besitzt. Allein schon daran sieht man, dass das Gerät sehr hochwertig und sein Geld wert ist.
Auch die Reinigung der Küchenmaschine fällt sehr leicht und was ich besonders gut finde, ist dass man unzählige Zubehörteile zu diesem Gerät dazukaufen kann.

Die Küchenmaschine Chef von Kenwood ist für meine Küche eine wahre Bereicherung und bereitet mir sehr viel Freude. Und das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach super!
Für diese Küchenmaschine kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mata Hari auf 9. April 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
- hochwertig verarbeitet und trotzdem zu Reinigungszwecken leicht zu zerlegen

- glatte Plasitkoberflächen ohne allzuviele Ecken und Kanten, in denen sich Schmutz absetzten könnte (wobei auch das Plastik nicht billig wirkt und einen soliden Eindruck macht)

- schwer genug, um auch im Knetgang stabil zu stehen, aber

- leicht genug, um sie "mal zwischendurch" aus dem oberen Schrankfach rauszuholen und wieder rein zu stellen

- zum Bedienen wichtig: der Drehknopf ist leichtgängig und trotzdem stabil und ebenfalls reinigungsfreundlich angebracht

Das beigefügte Zubehör ist stabil und aus Metall. Allerdings gibt es nur die Grundausstattung dazu an Knet- und Rührhaken, aber das ist bei hochwertigeren Küchenmaschinen ja durchaus üblich und richtig so. Lieber wenig gutes und stabiles Zubehör aus dem reichhaltigen Angebot von Kenwood dazugekauft als ein Haufen Billigware beilgelegt, die man später sowieso nicht verwendet.

Mehrere Geburtstags- und Feiertagsvorbereitungsbackorgien hat die Kenwood schon problemlos weggesteckt.

Kaufempfehlung für den Durchschnittshaushalt, der eine gute, solide Küchenmaschine sucht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen