Menge:1
Kenny Burrell & John ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Kenny Burrell & John Coltrane (Rudy Van Gelder Remaster)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Kenny Burrell & John Coltrane (Rudy Van Gelder Remaster) Original Recording Remastered

1 Kundenrezension

Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 5,27 2 gebraucht ab EUR 5,25

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Kenny Burrell & John Coltrane (Rudy Van Gelder Remaster) + Midnight Blue Rudy van Gelder + Ballads
Preis für alle drei: EUR 27,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. Juni 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Concord (Universal Music)
  • ASIN: B000EMGIG4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.062 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Freight Trane (Album Version) 7:19Nur Album
  2. I Never Knew (Album Version) 7:02Nur Album
  3. Lyresto (Album Version) 5:41EUR 1,29  Kaufen 
  4. Why Was I Born? (Album Version) 3:10EUR 1,29  Kaufen 
  5. Big Paul (Album Version)14:04Nur Album

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Pechura TOP 1000 REZENSENT am 27. März 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das war die letzte Session John Coltrane's als Sideman für Prestige (genauer gesagt, für dessen "New Jazz" Reihe), allerdings hatte er sein Debut als Leader bei Prestige bereits 1957 gegeben. Zu dieser Zeit (März 1958) war er wieder Mitglied im Miles Davis-Quintet und in einer sehr produktiven Phase: Zwischen Januar und März nahme er nicht weniger als 4 Alben unter eingenem Namen auf und als Teil des Miles Davis-Quintets den Klassiker "Milestones".

Kenny Burrell war damals ebenfalls dabei durchzustarten, mit einer Anzahl von Alben für Prestige und Blue Note, die den Weg zu seinem Durchbruch bereiten sollten.

Begleitet werden sie von einer All-Star Rhythm Section mit Tommy Flanagan (p), Paul Chambers (b) und Jimmy Cobb (dr), und alle, wirklich alle tragen zu dem Erfolg der Session bei, selbst Paul Chambers hat ein schönes gestrichenes Bass-Solo auf "Freight Trane" und ein längeres gezupftes auf "Big Paul". Tommy Flanagan bietet nicht nur erstklassigen Piano-Jazz, sondern hat auch "Freight Trane" und "Big Paul" geschrieben (auf letzterem liefert er seine beste Leistung dieser Session ab), Kenny Burrell hat "Lyresto" beigesteuert. Stilistisch ist Burrell der Konservativere, Anklänge an Charlie Christian sind zu hören, während Coltrane ansatzweise erkennen läßt, daß er in einer Übergangsphase steckt (genau ein Jahr später sollte er mit Davis "Kind of Blue" aufnehmen). Der absolute Hammer ist "Why Was I Born?", ein Duett Coltrane-Burrell ohne Begleitung, und es paßt trotz unterschiedlicher Ansätze gut zusammen.

Kein Meilenstein in der Enwicklung des Jazz, aber ein extrem gutes Album von 5 Musikern in Hochform.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen