Kein Traumprinz ist einer zu wenig und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Kein Traumprinz ist einer zu wenig auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Kein Traumprinz ist einer zu wenig [Taschenbuch]

Rike Stienen
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,99  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

23. Mai 2013
Kerstins Koffer ist für den lang geplanten Besuch bei ihrer Freundin Laura auf Sylt gepackt. Doch einer ehemaligen, berühmten Boygroup fällt es plötzlich ein, ihr Comeback auf Mallorca zu starten, und ausgerechnet Kerstins Eventagentur wird mit der Organisation beauftragt. Keine Frage, dass der Urlaub dem Job und ihrem Chef Robert zuliebe ausfallen muss. Damit nicht genug: Statt von ihrer Teamkollegin Monika wird Kerstin von Mario, einem deutsch-spanischen Macho-Charmeur, begleitet, der auf der Insel dem Geheimnis seiner Vergangenheit auf der Spur ist. Dass der gemeinsame Auftrag nicht ohne Komplikationen verläuft, versteht sich daher von selbst. Auch Laura kämpft auf Sylt gegen eine Katastrophe: Das Ex-Schwiegermonster steht plötzlich vor ihrer Tür und nistet sich ungefragt in ihr frisches Liebesnest mit Sven ein.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 292 Seiten
  • Verlag: Oldigor Verlag; Auflage: 1., verb. Aufl. (23. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943697479
  • ISBN-13: 978-3943697476
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 12,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.155.748 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Rike Stienen war einige Jahre als Rechtsanwältin und Mediatorin tätig, bevor sie sich ihren Traum erfüllte, eine Ausbildung zur Drehbuchautorin zu absolvieren. Seitdem entwickelt sie Stoffe für diverse Filmproduktionen, am liebsten romantische Komödien, die im Alpenvorland oder vor exotischer Kulisse spielen. Dabei ist es ihr wichtig, zwischenmenschliche Konflikte auf humorvolle Weise zu lösen. Mittlerweile sind zusätzlich einige Kurzgeschichten und Liebesromane veröffentlicht worden. Die Autorin lebt und arbeitet in der Nähe des Chiemsees und gehört verschiedenen Autorenverbänden an. Für den Delia-Literaturpreis 2015 ist die Autorin als Jurymitglied tätig.

Liebesromane der Autorin:

Liebe auf Bestellung
Ein Sixpack zum Verlieben
Kein Traumprinz ist einer zu wenig
Verschollen im Land der Lotusblüten

Homepage: www.rike-stienen.de
Facebook: https://www.facebook.com/RikeStienenAutorin
Profil beim Bookshouse Verlag: http://www.bookshouse.de/autoren/Rike_Stienen/

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition
Achtung:
Bei “Kein Traumprinz ist einer zu wenig” handelt es sich um einen Folgeband zu „Ein Sixpack zum Verlieben“. Beide Bände sind komplett in sich abgeschlossen und können völlig unabhängig voneinander gelesen werden. Doch wer zuerst „Ein Sixpack zum Verlieben“ liest, der kennt die Hauptprotagonistin schon und kann sich freuen alte Bekannte wieder zu treffen. Da ich davon überzeugt bin, dass jeder, der eines der beiden Bücher mag, auch das andere lesen wird, kann ich guten Gewissens empfehlen mit „Ein Sixpack zum Verlieben“ zu beginnen.
Meine Rezension zu „Ein Sixpack zum Verlieben“ findet ihr hier: [klick]

Inhalt:
Kerstin freut sich riesig. Endlich, endlich hat sie Urlaub. Ihr Koffer ist schon gepackt. Sie kann es kaum erwarten Laura auf Sylt zu besuchen und auch Sven endlich kennenzulernen.
Doch dann macht ihr ihr Chef mal wieder einen Strich durch die Rechnung. Er hat einen neuen, ganz wichtigen Auftrag, den nur Laura ausführen kann. Und obwohl sie es nicht will, sitzt sie kurz darauf im Flugzeug nach Mallorca. Und neben ihr sitzt nicht die Fotografin, mit der sie immer zusammen arbeitet, sondern Mario. Und der zeigt sich bereits in den ersten Stunden nicht gerade von seiner besten Seite. Aber das ist noch längst nicht die einzige Katastrophe. Auch der Leadsänger der ehemaligen Boygroup, deren Comeback sie vorbereiten soll, entpuppt sich als äußerst schwieriger Fall. Kerstin steht erstmals kurz davor ihren Job „nicht auf die Reihe zu kriegen“, dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher als zu Laura nach Sylt zu fliegen und endlich auch ihren Traummann zu finden.

Meine Meinung:
Nachdem ich „Ein Sixpack zum Verlieben“ schon so toll fand, habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich will nach Mallorca... 21. Juli 2013
Format:Taschenbuch
Da ich den Buchvorgänger „Ein Sixpack zum verlieben“ schon sehr unterhaltsam fand, musste ich dieses Buch natürlich lesen.
Ich fand auch wieder den sofortigen Einstieg in die Geschichte, denn die Figuren sind ihrer Linie treu geblieben. Kerstin war genau die Powerfrau, als die ich sie in Erinnerung hatte. Ihr Chef ist nach wie vor verständnisvoll, hat aber auch immer wieder neue Aufträge für sie, die ihr einen Strich durch die Rechnung machen. Nur ihre Freundin Laura hat dafür jetzt scheinbar endlich das Leben, das sie wollte.
Es war wie ein Treffen mit guten Bekannten, und ich ließ mich sehr gerne auf die Geschichte ein.
Die altbekannten und auch neuen Figuren waren sehr gut ausgearbeitet. Hier und da blitzte etwas klischeehaftes durch, aber das störte mich nicht. Im ChickLit-Bereich darf das für meine Begriffe durchaus so sein.
Kerstin wurde für mich zu einer Identifikationsfigur, mit der ich wirklich leiden konnte. Man merkte ihr deutlich an, wie überdrüssig sie dem Leben als Single ist, und ich hoffte so sehr, dass es irgendwann „klick“ macht.
Zwischendurch erfuhr ich auch wieder etwas von Laura, denn sie hatte plötzlich und unerwartet mit ganz anderen Schwierigkeiten zu kämpfen. Das lockerte den Roman zusätzlich auf und verlieh der Geschichte darüber hinaus eine gute Portion Humor.
Ganz wunderbar hat die Autorin auch die Landschaften beschrieben. Sylt lag mir ohnehin, aber ich hätte nie gedacht dass ich mal sagen würde „Ich muss nach Mallorca“. Die Autorin hat die Ecken abseits des Ballermanns für ihren Roman gewählt und so wundervoll beschrieben, dass ich gewillt bin, es doch irgendwann mal mit dieser Insel zu versuchen. Das Kopfkino hat mich überzeugt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervolle Unterhaltung ist hier garantiert! 10. Juni 2013
Von Fabella TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition
Inhalt:
Endlich kann Kerstin ihre Freundin Laura besuchen und den lang verdienten Urlaub antreten. Denkt sie, denn buchstäblich in letzter Sekunde schafft es ihr Chef Robert, sie wieder einmal genau zum Gegenteil zu überreden. Statt ihren Urlaub auf Sylt zu genießen, findet sich Kerstin plötzlich auf Mallorca wieder. Und statt der erwarteten Kollegin wird sie mit dem Fotografen Mario konfrontiert. Als wäre das alles nicht genug, ist der Kunde, den sie betreuen soll - der ehemalige Boyband-Sänger David weit von dem entfernt, was ihr Herz einstmals höher schlagen ließ. So reihen sich die Katastrophen aneinander und Kerstin hat das Gefühl, dass ihr langsam der Boden unter den Füßen weggezogen wird. Dabei wollte sie doch nur Urlaub und eine Hoffnung auf ihren Traumprinzen.

Meine Meinung:
Wenn man solche Bücher liest, fällt einem der Rückschwenk ins Leben irgendwie wieder schwer. Man hat das Gefühl, man möchte selbst unbedingt sofort dem Alltag entfliehen. Die Beschreibungungen der zwei Inseln, die tollen Männer und die wundervolle Freundschaft von Kerstin und Laura lassen mein Fernweh spontan ansteigen.

Die arme Kerstin kann einem wirklich leid tun. Eigentlich geht alles schief, was nur schief gehen kann. Und trotzdem verliert sie nicht den Mut, sondern kämpft sich mit immer noch guter Laune durch die täglichen Katastrophen. Einzig mit dem Ziel irgendwann doch noch ihren Urlaub anzutreten. Dass sie dabei immer wieder hin- und hergerissen ist, zwischen den einzelnen so wundervoll beschriebenen Männern, fällt wohl eher dem Leser auf, als ihr selbst.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Kein Traumprinz ist einer zu wenig.
Die Bücher von Rike Stienen, sind alle gut zu lesen . Sie reißen einem aus den Alltag heraus und man kann viel lachen. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Uschi Bergmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lustige Unterhaltung mit Wahrheitskern
Rike Stienen greift sehr humorvoll das Thema Trennung und Auseinderfallen von längeren Ehe auf. Man erkennt sich selbst wieder und es gibt Trost.
Vor 1 Monat von Lou6629 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolutes Lese vergnügen ! ! !
Nach dem Sixpack der Traumprinz - rasant geht die Geschichte weiter und sie liest sich so traumhaft schön! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Schrüfer Renate veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Nette Geschichte gut erzählt. Schon das erste Buch dieser Geschichte hat mich gefesselt und ich stürzte mich sofort auf diesen Folgeband und wurde nicht enttäuscht.
Vor 3 Monaten von Brigitte Braun veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen hm
wenn man das buch dem genre "fantasy" zuordnet, mag es hinkommen. eine tatsächliche eventmanagerin würde sich im job nicht von ihrem handy trennen, wenn so viel... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von emma veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen man kann nicht aufhören ;-)
wieder ein sehr schönes Buch von Rike Stienen...
Wenn man erstmal angefangen hat kann man einfach das Buch nicht wieder aus der Hand zu legen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von kirsten nicolai veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll!!!
Super Buch!! Nachdem ich "Ein Sixpack zum Verlieben" gelesen hatte war ich so begeistert - es sind beide sehr schön zu lesen mit manchen Episoden zum schmunzeln. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von muerka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nachdem mich vor einiger Zeit „Ein Sixpack zum Verlieben“
bestens amüsiert hat, freute ich mich schon sehr auf die Fortsetzung.
Altvertrauten Personen wieder zu begegnen, ist doch sehr schön. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Elsa Rieger veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Urlaubsstimmung pur
Kerstin hat ihren Koffer gepackt um endlich die lang ersehnte Reise zu ihrer Freundin Laura nach Sylt zu machen. Doch leider kommt es mal wieder anders als geplant. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von VerenaLovesBooks veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nicht so einfach, den richtigen Traumprinzen zu finden....
Ein lockeres und in gutem Stil geschriebenes Buch, das bei jeder Seite schmunzeln lässt und nie langweilig wird . Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Walter veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar