The Big Bang Theory 7 Staffeln 2013

Amazon Instant Video

Staffel 6
Auf Prime erhältlich
(226)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

20. Kein Job fürs Leben AGES_16_AND_OVER

An der Universität wird eine Festanstellung frei. Leonard, Sheldon und Raj bewerben sich. Alle drei geben vor, nur mit ihrer Arbeit glänzen zu wollen. Doch heimlich versuchen sie, die Mitgleider des Entscheidungskomitees zu beeinflussen.

Darsteller:
Johnny Galecki, Jim Parsons
Laufzeit:
18 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Kein Job fürs Leben

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 6
Auf Prime erhältlich

Details zu diesem Titel

Regisseur Mark Cendrowski
Darsteller Johnny Galecki, Jim Parsons
Nebendarsteller Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar, Mayim Bialik, Melissa Rauch
Studio Warner Bros
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

169 von 195 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hermine08 am 1. Oktober 2013
Format: DVD
Ich bin ein grosser Fan der Serie über alle sechs Staffeln hinweg, und entgegen so manchen Meinungen, die Serie hätte durch die Einführung der Frauen und die Entwicklung der Jungs an Humor verloren, ist sie nach wie vor humorvoll, überraschend und einfach genial!
ich respektiere die Meinungen anderer Rezensenten zwar, finde aber so manche Kritik einfach unbegründet; warum um alles in der Welt soll die Serie durch Bernadette und Amy an Witz und Originalität verloren haben? Sollen die Nerds auf immer und ewig kindisch, einsam und ungeliebt bleiben? So etwas nennt man Entwicklung! Anderenfalls wäre es doch auch langweilig, wenn sich der Inhalt und die ursprüngliche Ausgangslage aus Staffel eins über 10 Staffeln hinweg wiederholen würde, oder?
Also Daumen hoch für eine Serie, die ich mit Spannung und Freunde weiterverfolgen werde, die nichts an ihrem Charme, Witz und vor allem nichts der schrulligen Charaktere verloren hat!
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
61 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Essbee am 27. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,

pünktlich vor Weihnachten erscheint für die Fans neues Futter der vier Physiker aus dem kalifornischen Pasadena. Ich habe die aktuelle Staffel (24 Folgen) innerhalb von drei Tagen fast an einem Rutsch durchgesehen. Daran erkennt man, dass die Serie immer noch vieles richtig macht.

Den Charakteren wurden wieder glaubhafte Dialoge und herrlich-verrückte Situationen auf den Leib geschneidert. Wenn wir schon bei "schneidern" sind: es werden dieses Mal auch wieder einige, lustige Kostüme (z.B. auf einer Halloween Party im Comicbuchladen) aus dem Bereich Film, Comic und Sci-Fi-Serien von den Personen getragen. Die Rolle von Sheldon bietet weiterhin einige skurrile Situationen und sorgt für reichlich Lacher. In einer Folge versucht Sheldon mit allen Mitteln einen Universitätsparkplatz von Howard wiederzuergattern, obwohl er ja selbst kein Auto hat. Ein Highlight der Staffel, wie ich finde. Auch das Verhältnis der Folgen, in der einer der vier Physiker im Mittelpunkt steht, ist nach meinem Empfinden recht ausgewogen. Wenn jemand also einen Favoriten hat, wird er ihn mehr als einmal, im Zentrum der Folge bewundern dürfen. Allgemein hatte ich das Gefühl, dass Howard mehr Zeit bekommt als nämlich anfangs über mehrere Folgen seine Zeit im Weltraum und später die Annäherungsversuche zu seinem Schwiegervater thematisiert werden.

Leider (und daher muss ich auch einen Stern abziehen) setzt sich der Trend der letzten Staffeln fort und der übergeordnete Spannungsbogen bezieht sich fast ausschließlich auf irgendwelche Beziehungsproblemchen. Ich habe nichts gegen die weiblichen Darsteller, aber an manchen Stellen fühlt sich die Serie an, wie ein GZSZ für Physiker.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom Maniac am 1. September 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Völlig unverständlich, wie man dieser Serie den Stempel "grenzdebil" aufdrücken oder mit "Blondchen trifft vier Debile" zusammenfassen kann, wie ich hier schon lesen konnte.

Man mag die Erweiterung mit Amy und Bernadette mit gemischten Gefühlen gegenüberstehen, man kann diskutieren ob nun "6..7... oder 10 Jahre Vollnerds ohne Frauen" besser gewesen wäre, Fakt ist...die Serie funktioniert immer noch blendend, die Dialoge sind fast ausnahmslos zum Brüllen komisch.

Wann immer ich Lust habe, "das alte Flair der verzweifelten Nerd-Junggesellen" zu erleben, tuts eine ältere Staffel...und für Chaos im Reich der Frauen und Beziehungen ist eben "die neue" (und schon wieder alte) Generation mit Ami&Co perfekt...man sieht sichs entweder ohnedies "einmal und nie wieder" oder rauf und runter an. Da tun ein paar neue Gesichter nicht weh (Bernadettes Synchronstimme vermutlich schon, aber mein Gott, wer achtet schon DARAUF :-P )

Mir persönlich gefällt die schauspielerische Leistung der Neuen jedenfalls besser als die von Mr. Galecki, bei dem ich mich oft -und seit jeher- ertappe, mir mehr "Breite" in der Mimik zu wünschen. Sprich - ein Jim Parsons LEBT die Rolle, auch Amy nimmt man die Darstellung durch und durch ab... Bernadette ist herrlich, wenn sie "im Saft" ist und Howard niedermacht... dessen Rolle ebenfalls genial gespielt wird. Raj... ebenfalls eine Fülle an Ausdrucksmöglichkeiten. "Leonard" hinkt für mich da deutlich in der Qualität hinterher, dem man irgendwie ansieht, dass "er am Set steht". Möglicherweise mißverstehe ich auch seinen Versuch, die "Unsicherheit" der Rollenfigur darzustellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pieter Joziasse am 13. Februar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Für Liebhaber, welche die Serie kennen brauch ich hier nichts mehr hinzuzufügen :D

Für all jene, die auf eine Serie stehen, wo der Alltag von Wissenschaftsnerds und der blonden Nachbarin auf das Witzigste beschrieben wird - unbedingt kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julia am 15. Mai 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe Tränen gelacht. Einfach genial!!!
Sowohl in Englisch als auch in Deutch der Hammer!

Einziges Manko: Die Lieferung erfolgte nicht wie zugesichert zum Erscheinungsdatum, aber Amazon hat super reagiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Die kleine Ballettmaus am 7. August 2014
Format: DVD
"Nerds dürfen keine Freundinnen haben" und "Besser ist es, wieder auf Anfang zu gehen", so denken mittlerweile einige TBBT-Fans.

Doch die Evolution kann man nicht stoppen, und schon gar nicht zurück drehen!

Und erst recht nicht in Sachen Liebe, die unsere geliebten Nerds bereits ergriffen hat:

Die Hin- und Her-Beziehung zwischen Leonard und der taffen Penny...

Sheldon's vermeindliches Auftauen bei Amy...

Howard's süße Ehe mit der zuckersüßen kleinen Quitschmaus Bernadette...

Und Raj's erste große Liebe zum extrem schüchternen Mauerblümchen Lucy.

Trotz der so manchen Liebeskabbeleien kommt jedoch das Nerdige nicht zu kurz. Denn deren Intelligenz und der Liebe zu Marvel-Comics, Star Trek, Star Wars, Der Herr Der Ringe, Brett- und Computerspiele usw., beschert uns wieder eine Menge Gags, die zwar nicht alle zu 100% zünden, aber dennoch amüsant zu unterhalten wissen.

DVD:
Die Bild- und Tonqualität ist wieder erfreulich - sei es nun auf Englisch, Tschechisch oder Deutsch (die deutschen Untertitel lassen sich bei Bedarf einblenden). Die Staffel (3 DVDs) hat eine Gesamtspielzeit von 477 Minuten. Ein Faltblatt zu den einzelnen Folgen liegt bei.

Extras:
- The Big Bang Theory: Die unendlichen Weiten des Comedy-Universums
- Houston, wir haben eine Sitcom
- Elektromagnetismus: Die besten Pärchen-Szenen aus Staffel 6
- The Big Bang Theory auf dem Paley Festival 2013
- Verpatzte Szenen

BEWERTUNG:
5 Date-Variable Sterne für diese sympathische, liebenswerte und lustige 6. Staffel mit unseren geliebten Nerds und deren weiblicher Anhang.

FAZIT:
Jetzt freu ich mich schon auf die DVD-Veröffentlichung von Staffel 7; und die 8. Staffel ist ja jetzt auch bereits in Arbeit!
36 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen