Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,36 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Kauderwelsch, Spanisch für Costa Rica Wort für Wort Taschenbuch – 19. September 2012

17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90 EUR 8,90
3 neu ab EUR 9,90 2 gebraucht ab EUR 8,90

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Passende Reiseführer und Karten für Ihren Sprachurlaub finden Sie im Reise-Store. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. September 1999
Format: Taschenbuch
Der vorliegende Band aus der Reihe „Kauderwelsch" ist bestens für die Reisevorbereitungen und als Begleiter für eine Reise durch Costa Rica geeignet. Das Büchlein bietet auf knapp 160 Seiten in einem handlichen Format die Grundlagen der spanischen Grammatik, Satzbeispiele und Konversationsbausteine für den Alltag sowie Wörterlisten Deutsch-Spanisch und Spanisch-Deutsch. Mit diesem Grundwortschatz und den Beispielsätzen kann man (leidlich gut) durchs Land gelangen. Zumindest läßt sich problemlos auf den hier zur Verfügung gestellten Bausteinen aufbauen. Was das Taschenbuch wertvoll macht, sind die Beiträge zu den Eigentümlichkeiten des Spanischen, wie es von den „Ticos" gesprochen wird. Zu diesen „Costaricanismen" gehören vom Kastillanischen abweichende Bezeichnungen sowie Vokabeln, die aus dem amerikanischen Englisch abgeleitet werden. Auch auf eigene Varianten in der Aussprache und der Betonung von Vokabeln wird hingewiesen. Daneben enthält „Spanisch für Costa Rica" einen kleinen „Knigge" für den Umgang mit den Menschen und knappe Hinweise zum Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem eigenen Auto durch die „Schweiz Mittelamerikas". (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von thamides2 am 20. November 2005
Format: Taschenbuch
Ein kleiner und praktischer Sprachführer, konzipiert für Reisende und Globetrotter, die einen Zugang zur spanischen Sprache, wie sie in Costa Rica gesprochen wird, finden wollen. Natürlich wird man damit nicht perfekt in der fremden Sprache, aber das ist auch nicht Sinn und Zweck der Kauderwelsch-Reihe. Wichtig ist, sich in der Fremdsprache zurechtzufinden und auch umgangssprachliche Ausdrücke zu verstehen, die in „normalen" Wörterbüchern nicht enthalten sind.
Das Büchlein ist klein und handlich, hat einen verstärkten (und damit strapazierbaren) Umschlag, den man dazu noch vorn und hinten aufklappen kann. Und siehe da: Dort findet man auf einen Blick die wichtigsten Redewendungen und Worte, ohne dass man groß im Inneren blättern und suchen muss.
Dass natürlich, neben Grammatik und Wortschatz, auch die Ausspracheregeln genau beschrieben werden, versteht sich von selbst. Als zusätzliches Extra sind vom Autor jedoch noch landeskundliche Informationen und Hintergründe aufgenommen worden, um einem den Zugang zu Land und Leuten zu erleichtern.
Fazit: Für alle, die nach Costa Rica reisen wollen oder sich die Grundzüge der dort gesprochenen Sprache aneignen wollen, aber auch für die, die nur etwas darüber erfahren wollen, stellt der Kauderwelsch-Führer eine gute Grundlage dar!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gnosa am 31. Januar 2007
Format: Taschenbuch
absolut gelungenes konzept mit den wichtigsten phrasen, zahlen (!), floskeln und vokabeln für unterwegs in latino america... auch wenn die idee von lonely planet, rough guide etc übernommen wurde, so ist doch eine handwerklich gute umsetzung zu loben. vorteil der englischsprachigen phrasebooks: wesentlich mehr vokabeln + wortsschatz und der unbedingte vorteil der globalisierung: auch einige latinos wollen gerne wissen was man da immer so blättert und daher ist englisch natürlich als übersetzung spannender "zu lernen" als nur deutsch: einfach kommunikativer, auch mit anderen travellern zu teilen...!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Wieneke am 26. April 2009
Format: Taschenbuch
Zwar kleines, aber durch die Kompaktheit und die Reduzierung auf das wesentlich sehr brauchbares Buch. Ist die meiste Zeit griffbereit in der Tasche mitgereist und war damit bei den wesentlichen Lebenslagen eine gute Hilfe. Sehr Praxisnah, ein Gefühl für die Sprache kommt erstaunlich schnell. Da ich mich mit dem Lernen einer Sprache eher schwer tue, war dieses Buch genau das richtige, da viele Praxisbeispiele vorhanden sind und daher die Grammatik nur im notwendigen Maße erklärt wird. Einziger Nachteil aus unserer Sicht ist, daß durch die Kompaktheit sich das Stichwortverzeichnis in Grenzen hält, für das nachschlagen von einigen Worten haben wir ein zweites Wörterbuch herangezogen. Insgesamt aber trotzdem ein guter Kompromiss.

Klare Kaufempfehlung von uns!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Phlipper am 21. April 2006
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Für Costa Rica Reisende die kein Spanisch sprechen ist deses Buch ein absolutes Muss!

Für alle wichtigen Lebenslagen gibt es fertige Phrasen, mit denen man sich verständigen kann. Es werden zwar keine tiefgründigen Gespräche, man kann sich aber ausdrücken und klar machen was man will.

Im Anhang ist auch noch ein kurzes Wörterbuch enthalten.

Absolut Empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NJustice am 3. August 2009
Format: Taschenbuch
Eigentlich bin ich großer Fan der Kauderwelsch-Reihe. Aber der Band Spanisch für Costa Rica ist meines Erachtens völlig überflüssig, jedenfalls für denjenigen, der ein brauchbares Schulspanisch beherrscht. Denn für den gibt es - wie schon im Vorwort erwähnt wird - in Costa Rica nicht viel zu beachten, da das Spanisch Costa Ricas für lateinamerikanische Verhältnisse vergleichsweise wenige Besonderheiten aufweist. Nur derjenige, der gar kein Spanisch spricht, sollte bei einer Reise nach Costa Rica auf diesen Band zurück greifen, und auch nur dann, wenn er ansonsten nicht plant, demnächst in ein anderes spanischsprachiges Land zu reisen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen