In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Katz und Maus. Rowohlt E-Book Only: Eine David Hunter Story auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Katz und Maus. Rowohlt E-Book Only: Eine David Hunter Story
 
 

Katz und Maus. Rowohlt E-Book Only: Eine David Hunter Story [Kindle Edition]

Simon Beckett , Hans-Ulrich Möhring
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (123 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,99  
Audio CD, Audiobook EUR 5,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 2,75 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Rowohlt E-Book Only

Eigentlich hat David Hunter die Folgen des Überfalls vor einigen Jahren verarbeitet. Dachte er. Aber dann findet er vor seiner Haustür eine Reisetasche mit überaus gruseligem Inhalt, und die Vergangenheit kommt wieder hoch. Wer hat die Tasche dort hinterlassen, und vor allem: warum?

Eine David-Hunter-Kurzgeschichte, nur digital erhältlich.

Beckett-Fans können sich zudem über eine exklusive Leseprobe aus Simon Becketts neuem Thriller «Der Hof» freuen, der im Februar 2014 bei Wunderlich erscheint.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Johannes Steck, als Theater- und Fernsehschauspieler sehr erfolgreich, widmet sich heute vorrangig seiner vielgelobten Sprechertätigkeit. Seine ausdrucksstarke, tiefe Stimme mit dem rauen Timbre zieht jeden Hörer in ihren Bann.

Simon Beckett versuchte sich nach Abschluss eines Englischstudiums als Immobilienhändler, lehrte Spanisch und war Schlagzeuger. 1992 wurde er freier Journalist und schrieb für bedeutende britische Zeitungen wie "Times", "Daily Telegraph" oder "Observer". Im Laufe seiner journalistischen Arbeit spezialisierte Beckett sich auf kriminalistische Themen. Seine Thriller um den forensischen Anthropologen Dr. David Hunter "Die Chemie des Todes", "Kalte Asche", "Leichenblässe" und "Verwesung" standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 139 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 60 Seiten
  • Verlag: Rowohlt E-Book; Auflage: 1 (1. Juni 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00D2IQT8E
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (123 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #184 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Simon Beckett stammt aus einer englischen Arbeiterfamilie und ist in Sheffield groß geworden. Anders als andere Kollegen lässt der 1968 geborene Autor seine Krimis aber nicht am Ort seiner Herkunft spielen: Er möchte seine Objektivität nicht verlieren. Allerdings ist Beckett schon ziemlich viel herumgekommen. So unterrichtete er in Spanien Englisch, in Nevada versuchte er sich im Schießen. Zurück in England, spielte er Schlagzeug in einer Band und schrieb Reportagen für britische Zeitungen und Magazine. Nicht zuletzt durch diese erhielt er tiefe Einblicke in die dunklen und schmutzigen Ecken des Lebens, die seine vor allem in Deutschland enorm erfolgreichen Geschichten gekonnt ausleuchten. Und mit David Hunter hat er sicherlich einen der aktuell faszinierendsten Krimihelden erschaffen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher Mau... 11. Dezember 2013
Von Ste TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Inhalt:

Kurzgeschichten entsprechend will ich hier nicht viel verraten. Nur soviel... David Hunter findet eines Morgens eine Tasche vor seiner Tür, deren Inhalt seltsame Fragen aufwirft. Ist der menschliche Fuß ein Geschenk für den "Knochenmann", ein Beweisstück aus einem Mordfall oder ein böser Streich?!

Meinung:

Ich gestehe, ich gehöre zu denen die warten. Nicht auf neues von Simon Beckett, sondern auf neues mit David Hunter. Flammenbrut, Obsession und wie die weißen Bücher mit den roten Titeln nicht alle heißen haben mich weder gecatcht noch vom Hocker gerissen. Ich bin Hunter-Fan.
Und als solcher war ich hin und her gerissen zwischen Freude über ein Lebenszeichen des selbigen und Enttäuschung darüber das es nur eine Kurzgeschichte ist.
Was am Ende überwiegt hat? Die Enttäuschung. Eine halbe Stunde Lesezeit war lange nicht genug und eigentlich auch kein wirkliches Highlight. Die Storie hätte Potential für mehr gehabt. Die zwischenzeitlichen Ausflüge in die Gedankenwelt einer Katze haben mich gestört, denn Zeilen über die Katze sind Zeilen weniger mit Hunter.
Alles in allem war es ganz nett und nicht völlig verschwendete Zeit, aber zu Jubelstürmen fühle ich mich deshalb jetzt nicht hingerissen.
Zwei Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine nette Kurzgeschichte im Hunger Stil 2. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Dr. David Hunter tut wieder das was er am besten kann, und ermittelt natürlich.
Nett und Kurz. Das reicht gerade als Schlaflektüre. Aber Geld dürfte es für die paar Minuten Lesespaß eigentlich nicht kosten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schichtweg enttäuschend 29. Juni 2013
Von Sonja
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich bin ein großer Dr.-Hunter-Fan, aber was sich der Autor bei dieser Kurzgeschichte gedacht hat, ist mir nicht ganz klar. Langweilig, banal und ohne Twists jeglicher Art. Da heisst es warten auf das nächste Dr. Hunter-Buch. Bitte wieder im Stil von "Chemie des Todes" oder "Kalte Asche".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was war das? 25. August 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Als Simon Beckett Fan habe ich mich gefreut endlich wieder was aus der David Hunter Reihe zu lesen.
Mir war klar dass dies nur eine Kurzgeschichte ist aber dass sie so kurz ist und von der Handlung her so schlecht hätte ich nicht gedacht.
Lieber Herr Beckett lassen Sie uns bitte weiterhin so gute Thriller zukommen wie Die Chemie des Todes und Kalte Asche. Mit Verwesung und Leichenblässe war es schon nicht mehr so toll und Katz und Maus war wirklich der Gipfel.
Wenn Sie kreative Pausen brauchen dann bitte, aber lassen Sie dies hier.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kurzgeschichte als Fortsetzung? passt nicht 3. Oktober 2013
Von Silvia A.
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Katz und Maus passt nicht in die Reihe David Hunter.
Sie ist mittelmäßig, schon spannend aber auch nichtssagend.
Muss man nicht gelesen haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Rum_Trauben_Nuss TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Der Fall ist kurz, überschaubar und seine Auflösung aufgrund der wenigen vorkommenden Personen recht vorhersehbar. Eigentlich lohnt es sich kaum, den CD-Player anzuwerfen, denn kaum hat man sich reingehört ist der Fall auch schon zu Ende. Das einzig Positive ist der aus den früheren Dr. Hunter-Fällen vertraute Sprecher Johannes Steck. Er bemüht sich und macht seine Sache gut wie immer.

Nur deswegen 2 Sterne. Ansonsten ist die Tatsache, dass für so was Geld verlangt wird, eigentlich eine Frechheit. Der geringe Preis für das e-book ist ja noch ok, aber man muss sich schon fragen, was für eine Meinung der argon-Verlag von seinen Hörern hat, dass er ihnen so ein Mini-Hörbuch zumutet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Nicht lesenswert 12. April 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Geschichte ist gar nicht lesenswert. Sehr enttäuschend. Noch nicht mal 0,99 Cent wert. Super kurz und von der Handlung her denkt man am Schluss, was für ein Quatsch. Nicht kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Langweilig 12. April 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein unglaublich unspektakuläres, langweiliges und zu abruptes Ende. Kein Vergleich zu seinen sonstigen Werken.
David Hunter lässt sich nun mal nicht in eine Kurzgeschichte packen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Spart euch das Geld!!!
Auch wenn es nur 99 Cent sind, ist es zu viel. Auch wenn es nur eine Kurzgeschichte ist, die ist definitiv zu kurz. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Kathy 221b veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen David Hunter ist zurück :3
Für 0,99 € ist es doch schade es nicht zu kaufen. Ich habe es gelesen und war wiedermal begeistert. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider schwach
Es gab schon bessere Krimis vom Autor. Das buch erinnerte eher an eine zurück gelassene Idee, die er nun pflichtschuldig fertig schrieb. Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Olaf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung
Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen auf jeden Fall ein Buch für das Wochenende. Ich freue mich auf das nächste
Vor 26 Tagen von Vreni veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Katz und Maus
Ich liebe Simon Beckett und so mit auch dieses Hörbuch . Wer Krimis liebt kann ich nur empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 29 Tagen von Bettina Zimmermann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen nette Kurzgeschichte
eine nette Kurzgeschichte um die "lange David Hunter-Pause" zu überbrücken, aber halt nur eine Kurzgeschichte. Ich hoffe hier kommt bald wieder ein Hunter-Roman. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sandra Lüssenhop veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen unnötig
Nette kleine Geschichte, die eine gute Werbung für Becket ist Aber mehr auch nicht
Dann lieber einen unbekannten Autor beglücken
Vor 1 Monat von Ellen Wagener veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Völlig überflüssig
Dieses Büchlein ist langweilig, vielleicht würde es besser, wenn es länger wäre. Man hat keinen Nachteil, wenn man es in der Hunter Serie nicht liest,
Vor 1 Monat von D. Markus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schön von Hunter zu hören...
Ich hab mir mit der Kurzgeschichte herrlich die Mittagspause versüßt. Hunter wie ich ihn kenne und ich finde die Geschichte sogar letztendlich zum schmunzeln und freue... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von SKracht veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nicht das beste von david hunter
durchaus hörbar...die geschichte leider nicht so spannend ,wie andere david hunter storys.ich mag den sprecher johannes steck,der sicher die geschichte durch seine lesung... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von kibru veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xad36feb8)