Katz und Maus. Rowohlt E-Book Only: Eine David Hunter Story und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Katz und Maus: Eine David... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cd-dvd-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand 1-2 Tage.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Katz und Maus: Eine David Hunter Story Audio-CD – Audiobook, 5. September 2013


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 4,63 EUR 4,99
80 neu ab EUR 4,63 3 gebraucht ab EUR 4,99
EUR 5,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Katz und Maus: Eine David Hunter Story + Verwesung (Hörbestseller)
Preis für beide: EUR 14,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Argon Verlag; Auflage: 4 (5. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839812909
  • ISBN-13: 978-3839812907
  • Originaltitel: Cat and Mouse
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 1,2 x 13,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (175 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.726 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Simon Beckett stammt aus einer englischen Arbeiterfamilie und ist in Sheffield groß geworden. Anders als andere Kollegen lässt der 1968 geborene Autor seine Krimis aber nicht am Ort seiner Herkunft spielen: Er möchte seine Objektivität nicht verlieren. Allerdings ist Beckett schon ziemlich viel herumgekommen. So unterrichtete er in Spanien Englisch, in Nevada versuchte er sich im Schießen. Zurück in England, spielte er Schlagzeug in einer Band und schrieb Reportagen für britische Zeitungen und Magazine. Nicht zuletzt durch diese erhielt er tiefe Einblicke in die dunklen und schmutzigen Ecken des Lebens, die seine vor allem in Deutschland enorm erfolgreichen Geschichten gekonnt ausleuchten. Und mit David Hunter hat er sicherlich einen der aktuell faszinierendsten Krimihelden erschaffen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Johannes Steck, als Theater- und Fernsehschauspieler sehr erfolgreich, widmet sich heute vorrangig seiner vielgelobten Sprechertätigkeit. Seine ausdrucksstarke, tiefe Stimme mit dem rauen Timbre zieht jeden Hörer in ihren Bann.

Simon Beckett versuchte sich nach Abschluss eines Englischstudiums als Immobilienhändler, lehrte Spanisch und war Schlagzeuger. 1992 wurde er freier Journalist und schrieb für bedeutende britische Zeitungen wie "Times", "Daily Telegraph" oder "Observer". Im Laufe seiner journalistischen Arbeit spezialisierte Beckett sich auf kriminalistische Themen. Seine Thriller um den forensischen Anthropologen Dr. David Hunter "Die Chemie des Todes", "Kalte Asche", "Leichenblässe" und "Verwesung" standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ste am 11. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Inhalt:

Kurzgeschichten entsprechend will ich hier nicht viel verraten. Nur soviel... David Hunter findet eines Morgens eine Tasche vor seiner Tür, deren Inhalt seltsame Fragen aufwirft. Ist der menschliche Fuß ein Geschenk für den "Knochenmann", ein Beweisstück aus einem Mordfall oder ein böser Streich?!

Meinung:

Ich gestehe, ich gehöre zu denen die warten. Nicht auf neues von Simon Beckett, sondern auf neues mit David Hunter. Flammenbrut, Obsession und wie die weißen Bücher mit den roten Titeln nicht alle heißen haben mich weder gecatcht noch vom Hocker gerissen. Ich bin Hunter-Fan.
Und als solcher war ich hin und her gerissen zwischen Freude über ein Lebenszeichen des selbigen und Enttäuschung darüber das es nur eine Kurzgeschichte ist.
Was am Ende überwiegt hat? Die Enttäuschung. Eine halbe Stunde Lesezeit war lange nicht genug und eigentlich auch kein wirkliches Highlight. Die Storie hätte Potential für mehr gehabt. Die zwischenzeitlichen Ausflüge in die Gedankenwelt einer Katze haben mich gestört, denn Zeilen über die Katze sind Zeilen weniger mit Hunter.
Alles in allem war es ganz nett und nicht völlig verschwendete Zeit, aber zu Jubelstürmen fühle ich mich deshalb jetzt nicht hingerissen.
Zwei Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus am 14. Februar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Fast 1,50 für ein Buch, das zu 50% aus einer Leseprobe für das nächste Buch besteht, und ansonsten in wenigen Minuten durchgelesen ist, sind eine Frechheit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha van Wengade am 2. Februar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dr. David Hunter tut wieder das was er am besten kann, und ermittelt natürlich.
Nett und Kurz. Das reicht gerade als Schlaflektüre. Aber Geld dürfte es für die paar Minuten Lesespaß eigentlich nicht kosten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von iamthief am 17. August 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Diese Episode ist völlig nichtssagend und uninteressant. Wie eine dahingeschmierte Skizze... Es ist im Grunde genommen eine Frechheit, dafür Geld zu verlangen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ginnykatze VINE-PRODUKTTESTER am 4. September 2013
Format: Kindle Edition
Zum Inhalt:

Dr. Hunter kehrt von der Ermittlung aus Belfast zurück. In London angekommen stolpert er vor seiner Haustüre über eine rote Sporttasche. Was soll das und warum liegt sie da? Als sich Hunter dann bückt, um zu sehen, was sich in dieser Tasche befindet, dringt ihm ein ekliger süßlicher Geruch entgegen. Sofort ist er auf der Hut und packt sein Handschuhe aus, aber dies soll nicht der letzte Fund sein, der vor seiner Tür deponiert wird.

Was er allerdings in der Sporttasche findet und wie sich die ganze Geschichte weiterentwickelt verrate ich jetzt nicht.

Fazit:

Simon Beckett hat uns hier ein wenig von Dr. Hunter erzählt. Die Geschichte ist sehr kurz aber deshalb nicht spannender als ein Buch mit vielen Seiten.

Der Schreibstil ist wie gewohnt absolut flüssig lesbar. Der Spannungsbogen ist gut und hält auch die Kurzgeschichte über. Dem Täter kam ich nicht auf die Schliche, was für den Autor spricht.

Die Charaktere beschreibt er absolut gründlich und tief. Dr. Hunter, den wir ja schon aus anderen Thrillern kennen, mag ich sowieso. Auch der ein oder andere Protagonist, der hier neu dazukommt gefällt mir. Eleanor mag ich sofort. Sie ist präzise beschrieben und ich konnte mir direkt ein Bild von ihr machen, wie sie da mit ihrem alten Einkaufskorb durch die Straße holpert.

Alles in allem eine wirklich gelungene Kurzgeschichte mit dem sympathischen Dr. Hunter. Der Thrill ist auch in der Kürze spürbar und ich vergebe hier wirklich gerne eine Leseempfehlung.

Hier kommen von mir 5 Sterne, auch wenn der Thriller viel zu schnell ausgelesen ist
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonja am 29. Juni 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin ein großer Dr.-Hunter-Fan, aber was sich der Autor bei dieser Kurzgeschichte gedacht hat, ist mir nicht ganz klar. Langweilig, banal und ohne Twists jeglicher Art. Da heisst es warten auf das nächste Dr. Hunter-Buch. Bitte wieder im Stil von "Chemie des Todes" oder "Kalte Asche".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von die herzfrau am 25. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als Simon Beckett Fan habe ich mich gefreut endlich wieder was aus der David Hunter Reihe zu lesen.
Mir war klar dass dies nur eine Kurzgeschichte ist aber dass sie so kurz ist und von der Handlung her so schlecht hätte ich nicht gedacht.
Lieber Herr Beckett lassen Sie uns bitte weiterhin so gute Thriller zukommen wie Die Chemie des Todes und Kalte Asche. Mit Verwesung und Leichenblässe war es schon nicht mehr so toll und Katz und Maus war wirklich der Gipfel.
Wenn Sie kreative Pausen brauchen dann bitte, aber lassen Sie dies hier.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rum_Trauben_Nuss HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 17. April 2014
Format: Audio CD
Der Fall ist kurz, überschaubar und seine Auflösung aufgrund der wenigen vorkommenden Personen recht vorhersehbar. Eigentlich lohnt es sich kaum, den CD-Player anzuwerfen, denn kaum hat man sich hineingehört, ist der Fall auch schon zu Ende. Das einzig Positive ist der aus den früheren Dr. Hunter-Fällen vertraute Sprecher Johannes Steck. Er bemüht sich und macht seine Sache gut wie immer.

Nur deswegen 2 Sterne.

Ansonsten ist die Tatsache, dass für so was Geld verlangt wird, eigentlich eine Frechheit. Der geringe Preis für das e-book geht ja noch ok, aber die aktuell um die 6 EUR für dieses Mini-Hörbuch (Laufzeit nur 1 Stunde) sind eindeutig zu viel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden