Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestalten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Karrierechancen von Fraue... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Dein Buch
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Wie NEU, Wurde Nie Gelesen, Keine Gebrauchsspuren
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestalten: Analysen, Strategien und Good Practices aus modernen Unternehmen Gebundene Ausgabe – 7. Oktober 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 44,99
EUR 44,99 EUR 18,69
56 neu ab EUR 44,99 9 gebraucht ab EUR 18,69

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 372 Seiten
  • Verlag: Springer Gabler; Auflage: 2014 (7. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3658007931
  • ISBN-13: 978-3658007935
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,5 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 620.581 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Intensiv wie nie zuvor wird derzeit in der Fachwelt über die Karrierechancen von Frauen diskutiert. Zurzeit öffnet sich ein historisch einmaliger Möglichkeitsraum für den beruflichen Aufstieg von Frauen in der Wirtschaft. Ob diese Möglichkeiten genutzt werden können, hängt jedoch primär von einer erfolgreichen Umsetzung in den Unternehmen ab. Ein grundlegender Wandel des Karrieremechanismus in modernen Unternehmen birgt sowohl Chancen als auch Risiken. In diesem Band geben Führungskräfte und Praktiker/-innen aus Unternehmen und Verbänden der IT-Branche, der Elektroindustrie und der Finanzwirtschaft sowie renommierte Wissenschaftler/-innen Antworten auf die Frage, wie die Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestaltet werden können.

 

Der Inhalt

- Perspektive Vorstandsmitglieder: Persönliche Erfahrungen und strategische Implikationen
- Perspektive Forschung: Wandel des Karrieremechanismus in modernen Unternehmen
- Perspektive Unternehmensstrategie: Strategische Konzepte zur Förderung der Karrierechancen von Frauen
- Perspektive Unternehmenspraxis: Erfahrungen und Good Practices aus den Unternehmen
- Perspektive Gleichstellungspolitik: Interessenvertretung als Faktor für Chancengleichheit

 

Die Zielgruppen

- Entscheider/-innen in Wirtschaft und Politik, Praktiker/-innen in Unternehmen, betriebliche und gewerkschaftliche Interessenvertretungen, Institutionen der Frauenförderung/Diversity in Unternehmen und Gesellschaft

- Wissenschaftler/-innen und Studierende aus den Bereichen der Gender- und Karriereforschung

 

Die Herausgeber

PD Dr. Andreas Boes ist Wissenschaftler sowie Vorstandsmitglied am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München und lehrt als Privatdozent an der Technischen Universität Darmstadt.

Anja Bultemeier ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Prof. Dr. Rainer Trinczek ist Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie I im Department Sozialwissenschaften und Philosophie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

PD Dr. Andreas Boes ist Wissenschaftler am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München und lehrt als Privatdozent an der Technischen Universität Darmstadt.

Anja Bultemeier ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Professor Dr. Rainer Trinczek ist Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie I im Department Sozialwissenschaften und Philosophie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch beschreibt die Forschungsergebnisse einer fünfjährigen Studie „Frauen in Karriere – Chancen und Risiken für Frauen in modernen Unternehmen“, die zusammen mit großen namhaften Unternehmen durchgeführt wurde in Form einer Sammlung von Interviews und Fachbeiträgen.
Leider kommt das Buch nicht über eine Analyse der heutigen Situation hinaus, in der Diversity und Gender Diversity als strategisches Ziel erkannt wurden, aber in der Umsetzung zu scheitern drohen. Auch die Ergebnisse andere Studien (z.B. der Fraunhoferstudie, Unternehmenskulturen verändern - Karrierebrüche vermeiden, 2012) bieten keine erkennbaren Lösungswege an. Sehr aufmerksame LeserInnen können aus der Fülle des Materials (370 sehr eng beschriebene Seiten und wenigen Abbildungen) durchaus ein paar gute Anregungen gewinnen.
Als Fazit über das Buch muss leider festgehalten werden, dass eine Fülle von wertvollen Informationen zur Verfügung gestellt wird, es aber unklar bleibt, wie tatsächlich die Karrierechancen von Frauen verbessert werden können. Eigentlich suggeriert auch nur der Titel des Buches diesen Anspruch. In den einzelnen Beiträgen wird immer wieder betont, dass die Trendwende noch nicht geschafft wurde. Besonders schade ist es, dass die Forschung auch keine neuen Methoden vorschlägt oder aus den vorhandenen die Kombination an Maßnahmen herauskristallisiert, die am ehesten einen Erfolg bringen könnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen