Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Karriere-Tools für High-Potentials: Die Wahrheit über die Schlüsselqualifikationen für den Aufstieg Gebundene Ausgabe – Mai 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Mai 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99 EUR 0,65
9 neu ab EUR 2,99 10 gebraucht ab EUR 0,65

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Eichborn (Mai 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 382181666X
  • ISBN-13: 978-3821816661
  • Größe und/oder Gewicht: 22,9 x 15,9 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.594.636 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sind Sie begeisterungsfähig, durchsetzungsstark und teamfähig? Besitzen Sie Eigenmotivation, interkulturelle Kompetenz und analytisches Denkvermögen? Wunderbar! Wenn Sie zusätzlich noch über das richtige Alter, den passenden Studiengang und ein paar schmückende Elemente im Lebenslauf (etwa Auslandsaufenthalte, schnelles Studium, hochklassige Praktika) verfügen, haben Sie die Chance, in den erlauchten Kreis der "High Potentials" aufzusteigen. Um die reißen sich bekanntermaßen die Unternehmen, und um zu unterstreichen, wie hoch die Messlatte hängt, schmücken sie ihre Stellenanzeigen großzügig mit der Forderung nach "Soft Skills" wie den eingangs zitierten. Was sich hinter solch modischen Vokabeln konkret verbirgt, loten die Wirtschaftsjournalistinnen und Beraterinnen Christine Demmer und Brigitte Thurn in diesem pointiert geschriebenen Band aus.

Die Wahrheit über die Schlüsselqualifikationen für den Aufstieg (Untertitel) ist dabei in den meisten Fällen ernüchternd. Nicht jede Anzeigenprosa ist ernst gemeint: "Kreativität" etwa mag in der Werbebranche tatsächlich gefragt sein, in konservativen Branchen ist sie allenfalls in homöopathischen Dosen förderlich, wenn Sie nicht als Paradiesvogel beäugt werden wollen. Manches Qualifikationsprofil sollte als erste Warnung vor der rauen Realität gelesen werden: Der Ruf nach "Organisationsfähigkeit" wird aus Sicht der Autorinnen meist dann laut, wenn in weniger Zeit entscheidend mehr geleistet werden soll. Gut, wenn sie dann mit "Stressresistenz" gepaart ist -- hier bekommen Sie "mit großer Wahrscheinlichkeit doppelt und dreifachen Stress". Wird außerdem noch "Risikobereitschaft" gefordert, könnte es sich um ein wahres Himmelfahrtskommando handeln. Könnte -- denn möglicherweise hat sich hier auch nur ein Texter ausgetobt, der für sein Zeilenhonorar noch Stoff brauchte.

Auch wenn Karriere-Tools für die Fallstricke in Stellenanzeigen sensibilisiert, bleibt immer ein Interpretationsspielraum. Erwarten Sie also keine Patentrezepte, sondern einen nüchternen bis zynischen Einblick in die Unternehmenswirklichkeit, verbunden mit Tipps für die Selbstpräsentation im Bewerbungsgespräch. Die reichen vom "Unterschlagen" der verbeamteten Ehefrau ("Flexibilität"!) bis zur farbigen Schilderung der Mühsal eines selbst verdienten Studiums, die Sie selbstverständlich gern auf sich genommen haben ("Eigenmotivation"!). --Dr. Petra Begemann

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 23. Oktober 2001
Wenn Sie Ihren Traumjob anpeilen, sind Sie wahrscheinlich nicht der Einzige, der ihn haben will. Ihre fachliche Qualifikation, die "Hard Skills", teilen Sie mit all Ihren Konkurrenten. Was also gibt den Ausschlag? Genau, die Schlüsselqualifikationen, diese weichen Faktoren, die so recht nicht greifbar und doch so wichtig sind. In locker-flockigem Stil verraten Ihnen die Autorinnen, was Personalchefs in Entzücken versetzt - und was Unternehmen tatsächlich erwarten, wenn sie ihre Stellenanzeige mit so viel sagenden Wünschen wie Persönlichkeit, Stressresistenz, Teamorientierung, Eigenmotivation oder interkulturelle Kompetenz schmücken. Wir von getAbstract.com empfehlen dieses Buch jedem, der sich nicht nur als der Beste, sondern als der Richtige für seinen Traumjob outen möchte. Künftige Führungskräfte müssen das Buch auswendig lernen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "profblaumann" am 19. Oktober 2002
Das Buch übersetzt auf sehr anschauliche Weise was hinter Schlagwörtern der Stellenanzeigen wirklich steckt.
Leider erwartet man hinter dem Titel echte Tools und kreative Wege cleverer Karriere zu machen.
Somit war ich nach Lesen des Buches etwas enttäuscht. Passender Titel für das Buch wäre "HR-Augenwischerei- Was hinter wohlklingenden Stellenazeigen wirklich steckt". Zu diesem Titel bringen die Autoren einen guten Beitrag.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Iris_24 am 2. Dezember 2001
Schon daran gedacht, dass Begeisterungsfähigkeit in Anzeigen meist mit spartanischem Arbeitsumfeld und geringem Gehalt einhergeht? Oder dass kommunikativ nicht von Kommunikationsstärke kommt?
Dieses Buch ist ein Muss, um die Anforderungen aus Anzeigen und die Erfordernisse, die Headhunter und HR-Manager von ihren zukünftigen Mitarbeitern fordern zu verstehen und richtig zu deuten. Weiters sei bemerkt, dass es sich sehr einfach liest und man es auch als eine Art Lexikon verwenden kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 24. Februar 2006
wenig Neuigkeiten auf 211 Seiten. Nicht besonders hilfreiche ausschweifende Übersetzung einzelner sozialer Qualifikationen.Lohnend für jene, die sich auf Neuland begeben wenn sie Stellenanzeige lesen und deuten, nicht jedoch für solche, die sich mit diesem Thema bereits mehr als einmal auseinandergesetzt haben. Ein Thesaurus erfüllt den selben Zweck.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden