Die Karlsson-Kinder Spukgestalten und Spione und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,02

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Karlsson-Kinder Spukgestalten und Spione auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Karlsson-Kinder Spukgestalten und Spione [Gebundene Ausgabe]

Katarina Mazetti , Anu Stohner
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 10,95  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 8,33 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. März 2014
Ferien bei Tante Frida auf ihrer kleinen Insel. Das kann heiter werden! Vor allem, weil sich die vier Karlssons vorher noch gar nicht kannten und die Tante mit Kindern null Erfahrung hat, aber viel Vertrauen in sie setzt. Deshalb traut sie sich auch, die Kinder allein zu lassen, als sie dringend aufs Festland muss. Klingt eigentlich perfekt. Doch plötzlich passieren seltsame Dinge. Wesen schleichen nachts herum, und Sachen verschwinden. Spukt es etwa auf der Insel? Statt ängstlich im Haus zu bleiben, machen sich die Karlsson-Kinder auf die Suche. Das wird ganz schön brenzlig und aufregend – und am Ende ganz schön!

Hinweise und Aktionen

  • Lösen Sie unser Krypto-Rätsel zum Start von Endgame und Gewinnen Sie eine Goldmünze im Wert von 1000 EUR: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die Karlsson-Kinder Spukgestalten und Spione + Das Buch der seltsamen Wünsche + Der Tag, an dem ich cool wurde
Preis für alle drei: EUR 30,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423640049
  • ISBN-13: 978-3423640046
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9 - 11 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 13,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 126.679 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Katarina Mazetti, 1944 geboren, war bis 1989 als Schwedisch- und Englischlehrerin tätig. Sie arbeitet als Rundfunkjournalistin und Kolumnistin. Ihre Bücher für erwachsene Leser sind internationale Bestseller.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abenteuer einer Rasselbande 23. Februar 2014
Format:Kindle Edition
"Spukgestalen und Spione" eine Geschichte, die sich um die Karlsson Kinder dreht, von Katarina Mazetti ist genau die richtige Lektüre für 10jährige Kinder. Mein Sohn, der das Buch regelrecht verschlungen hat, war begeistert von Julia, Daniella, George und Alex.

Die Geschichte: Ferien bei der Tante auf einer kleinen Insel. Das kann ja heiter werden! Denn die vier Karlsson-Kinder kannten sich vorher noch nicht. Und dann lässt sie Tante Frieda auch noch allein, denn sie muß dringend aufs Festland. Klingt eigentlich perfekt. Endlich sturmfrei Bude!
Doch plötzlich passieren seltsame Dinge. Wesen schleichen nachts herum, und Sachen verschwinden. Spukt es etwa auf der Insel? Statt ängstlich im Haus zu bleiben, machen sich die Karlssons auf die Suche. Jezt wird es ganz schön brenzlig - und am Ende ganz schön!

Kommentar meines Sohnes: Ein supertolles Buch. Es hat Spaß gemacht zu lesen. Die Geschichte ist toll erzählt, leicht zu verstehen. Außerdem ist sie total spannend. Ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer von den Karlsson Kindern.

Natürlich bekommt die Autorin von mir 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die entzückende Karlsson-Bande auf der einsamen Insel 22. Februar 2014
Von Vivi
Format:Gebundene Ausgabe
Ein Sommer, der nicht mehr bietet, als nur mit den Ohren wackeln zu lernen oder Schnur um Blechteile zu wickeln und das mit einer Tante, die nicht ganz bei Trost ist? Wer will das schon? Die Kalsson-Kinder jedenfalls nicht, doch aus dem zwangsweise angetretenen Sommerurlaub in Schweden werden doch erstklassige Ferienabenteuer.

Die zauberhaften Karlsson-Schwestern verwickeln sich ständig in lustige Streitgespräche, es ist ein Genuss, sie beim gegenseitigen Ärgern zu beobachten. Besonders die ältere, die zwölfjährige Julia, die jederzeit einen schwarfen Spruch auf Lager hat. George und Alex können es mit ihr glücklicherweise aufnehmen.
Die Charaktere sind sympatisch, der Zusammenhalt der Kalsson-Bande ist gewiß. Die altersbedingte und wesenseigene Verschiedenheit der Kinder, die aus den unterschiedlichsten familiären und kulturellen Verhältnissen kommen, sorgt zusätzlich für Heiterkeit, den Kleinen geht die Puste nie aus: Köstlich!

Die Karlsson-Kinder sind schlau und erfinderisch, so gelingt es ihnen, unerwartete Situationen bestens zu meistern – selbst, wenn sie auf einer einsamen, kleinen Insel auf sich allein gestellt sind und selbst, wenn es dort „spukt“. Schließlich stellt es sich heraus, dass die selten gesehenen Cousins näher betrachtet doch sensationell sind.
Es wird zwar auch so nicht langweilig, aber sicherheitshalber mischen in der Geschichte noch ein verrückter, fetter Kater und ein freilaufendes „Inselpferd“ mit.

Die etwas gruseligen Szenen mit den Spukgestalten werden geschickt entschärft, die Spannung wird gekonnt und altersgerecht beigegeben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witzige Dialoge und coole Charaktere 20. März 2014
Von Nina2401 TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Zur Einleitung gibt es einen kleinen Stammbaum zum Kennen lernen – die vier Karlsson Schwestern und ihre Spößlinge, die sich nun zum ersten mal in den Ferien bei ihrer Tante Frida auf einer kleinen Insel kennen lernen. Tante Frida ist Künstlerin und hat keine eigenen Kinder. Sie ist etwas skurril und überträgt den Kindern sehr viel Verantwortung. Das ist spannend und auch sehr witzig.

Was zunächst wie eine fröhliche Abenteuergeschichte aussieht, hat doch viel mehr Tiefgang als ich vermutet hatte. Katarina Mazetti hat ein sehr aktuelles Thema in ihre Geschichte einfließen lassen. In einer witzigen und modernen Sprache hat sie ein schwieriges Thema kindgerecht verpackt. Und sie hat ihre Geschichte nicht damit überladen. Erst mal geht es lustig und spannend zu, die vier Karlssons und Tante Frida müssen sich ja erst mal beschnuppern. Schon nach kurzer Zeit verstehen sich die Vier prächtig, jeder hat seine Rolle in der Gruppe. Sie erkunden gemeinsam die Insel, genießen die Köstlichkeiten, die Alex zubereitet. Genauso wünscht man sich als Kind seine Ferien, abenteuerlich, spannend und ohne die lästigen Erwachsenen. Tante Frida muss für ein paar Tage die Insel verlassen und ab da wird es für die Vier so richtig spannend. Und dann machen sie eine Entdeckung, die für alle vier sehr wichtig ist. Am Ende des Buches gibt es auch noch zwei Rezepte, die Alex für die Rasselbande zubereitet hat.

Ein humorvoller Lesespaß für ganz junge Leser mit ein wenig Tiefgang!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von SusanneB
Format:Gebundene Ausgabe
Was gibt es Schöneres, als mit seinen Cousins bei einer schrulligen Tante auf einer kleinen Insel Ferien zu machen?
Die Geschwister Julia und Hummel verbringen mit ihren Cousins George und Alex die Sommerferien bei Tante Frida, die ihr Geld damit verdient, dass sie bunte Wolle um Blechteile wickelt.
Gleich nach dem Eintreffen dürfen die Kids im Supermarkt groß einkaufen, was sie natürlich ausnutzen, denn Tante Frida eilt der Ruf voraus, dass es bei ihr nichts zu essen gibt.
Aber kaum auf der Insel angekommen, passieren auch schon diverse Merkwürdigkeiten. Nicht nur, dass Vorräte sich scheinbar in Luft auflösen und komische Lichter durch den Wald geistern. Auch scheint sich ein Fremder auf der kleinen Insel zu befinden, der ausgerechnet Tante Fridas Skulpturen fälscht.
Das alles ruft natürlich die Karlsson-Kinder auf den Plan und sie machen sich daran, das Rätsel zu lösen und dem ganzen Spuk ein Ende zu setzen.

"Die Karlsson-Kinder - Spukgestalten und Spione" ist eine spannende Geschichte mit lustigen Charakteren, die vom Erzählstil her genau zur Zielgruppe der 8 bis 10jährigen passt. Ich bin überzeugt, dass Kinder in diesem Alter großen Spaß an den Erlebnissen von Julia, Hummel, George und Alex haben werden. Die Geschichte ist leicht und flüssig zu lesen und erinnert mich wie viele andere Rezensenten an die Abenteuer der "5 Freunde", die ich in meiner Jugend verschlungen habe. Alles in allem finde ich das Buch und die Geschichte sehr gelungen und möchte es gerne weiter empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen spannende Ferien
Testleser waren sowohl ich als auch mein 9 Jahre alter Patensohn. Wir waren begeistert. Die Geschichte kurz zusammen gefasst ist spannend und lustig! Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Andrea veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt
Die zwölfjährige Julia ist stinksauer. Ihre Freundinnen verbringen die Ferien im Reiter- oder Seglercamp und wohin darf sie reisen? Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Leselaus veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Optik verspricht mehr
Ich hatte mir, ehrlich gesagt, mehr von diesem Buch erwartet ... Der Einstieg war recht zäh, der Erzählstil nichtssagend, die Figuren blass. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Meggie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Karlsson-Kinder
Zuerst einmal finde ich es klasse, wieder einmal ein Kinderbuch lesen zu können. Ein Buch, das mir schon auf Grund seines tollen Covers sehr angenehm aufgefallen ist. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von .... veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die Karlsson-Kinder
Die Aussicht auf Ferien auf einer einsamen Insel bei der Künstler-Tante Frida ruft nicht bei allen Karlsson Kindern gleich Freude hervor. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Panthera veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Abenteuer in Schweden
Julia erfährt, dass sie die Sommerferien mit ihrer Schwester auf der kleinen Privatinsel ihrer Tante Frida, einer flippigen Künstlerin, verbringen soll. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von readandmore veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spukgestalten und Spione
Als ich dieses Buch sah und die Leseprobe hier las, dachte ich, dass dieses Buch meinem 10-jährigen Sohn sehr gefallen könnte, denn die Altersempfehlung liegt bei ab 9... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Jarmila Kesseler veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Teilweise entsetzt - geht gar nicht
Als ich im Vorwege ein wenig in das Kinderbuch reinschnuppern durfte, war ich noch recht angetan. Die Geschichte an sich eine gute Idee, erinnert das Buch doch insgesamt an DIE... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Lesemäuschen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch alla "5 Freunde"
Ich bin schon länger auf der Suche nach einem guten Buch alla "5 Freunde". Diese habe ich in meiner Kindheit sehr gerne gelesen...... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Tigerbaby veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Keine Heile-Welt-Geschichte
Da die Karlsson-Schwestern in den Ferien kaum Zeit für ihren Nachwuchs haben, wird dieser kurzerhand zu Tante Frida auf die Insel Doppingö verfrachtet. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von A. N. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar